Start > News zu konkurrentin

News zu konkurrentin

Geht es GNTM-Zoe gut? Freundin Sally äußert sich

Geht es GNTM Zoe gut Freundin Sally äußert sich 1559096041 310x205 - Geht es GNTM-Zoe gut? Freundin Sally äußert sich

Am 17. März veröffentlichte die ehemalige GNTM-Kandidatin Zoe ein Bild von sich, auf dem sie arg abgemagert aussah und sogar an einem Tropf hing. Nachdem sich ihre Follower daraufhin Sorgen um die 19-Jährige machten, äußerte sich nun ihre Freundin und ehemalige „Germany’s Next Topmodel“-Konkurrentin Sally dazu. Erfahrt hier mehr!

Jetzt lesen »

Merz legt im Streit um AfD-Strategie nach

Merz legt im Streit um AfD Strategie nach 310x205 - Merz legt im Streit um AfD-Strategie nach

Der Kandidat für das Amt des CDU-Vorsitzenden, Friedrich Merz, hat die Strategie seiner Partei im Umgang mit der AfD erneut kritisiert. "Teile der CDU unterschätzen die politische Gefahr, die von der AfD ausgeht", sagte Merz dem "Spiegel". "Wir dürfen es nicht hinnehmen, dass die AfD in 16 Landtagen sitzt und …

Jetzt lesen »

Wagenknecht kritisiert Beschlüsse der Jamaika-Parteien

wagenknecht kritisiert beschluesse der jamaika parteien 310x205 - Wagenknecht kritisiert Beschlüsse der Jamaika-Parteien

Die Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Sahra Wagenknecht, hat die jüngsten Beschlüsse von CDU, CSU, FDP und Grünen für eine Jamaika-Koalition scharf kritisiert. "Wer glaubt, deutliche Mehrausgaben mit milliardenschweren Steuergeschenken und dem Verzicht auf eine steuerliche Mehrbelastung der Superreichen vereinbaren zu können, stellt weniger seine Zukunftsfähigkeit als seine Unkenntnis elementarer …

Jetzt lesen »

Röttgen: Trump ist völlig ungeeignet

Röttgen Trump ist völlig ungeeignet 310x205 - Röttgen: Trump ist völlig ungeeignet

Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Norbert Röttgen (CDU), befürchtet schlimme Folgen, falls die Amerikaner Donald Trump zum US-Präsidenten wählen sollten. "Er hat sich als völlig ungeeignet dafür gezeigt, das mächtigste und wichtigste politische Amt der Welt auszuüben", sagte Röttgen dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Montag-Ausgabe). "Ich möchte mir gar nicht …

Jetzt lesen »

Trump lässt Anerkennung von Wahlergebnis im letzten TV-Duell offen

Trump lässt Anerkennung von Wahlergebnis im letzten TV Duell offen 310x205 - Trump lässt Anerkennung von Wahlergebnis im letzten TV-Duell offen

Im dritten und letzten TV-Duell im Wahlkampf um die US-Präsidentschaft hat der republikanische Präsidentschaftsanwärter Donald Trump angekündigt, die Anerkennung des Wahlergebnisses offen zu lassen: Er werde es "spannend machen", ob er einen Wahlsieg seiner demokratischen Konkurrentin Clinton anerkennen würde, sagte Trump am Mittwochabend (Ortszeit) in Las Vegas. Insgesamt war das …

Jetzt lesen »

Wirbel um Video mit anstößigen Äußerungen Trumps

Wirbel um Video mit anstößigen Äußerungen Trumps 310x205 - Wirbel um Video mit anstößigen Äußerungen Trumps

Ein Video mit anstößigen Äußerungen des US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump hat in den USA für Wirbel gesorgt. In dem von der "Washington Post" veröffentlichten Mitschnitt aus dem Jahr 2005 erklärt Trump, er könne als "Star" Frauen einfach küssen oder unsittlich berühren. Trump räumte die Äußerungen in einer Videobotschaft ein und bat …

Jetzt lesen »

USA: Zeitung veröffentlicht angebliche Steuerklärung Trumps

USA Zeitung veröffentlicht angebliche Steuerklärung Trumps 310x205 - USA: Zeitung veröffentlicht angebliche Steuerklärung Trumps

Die US-Zeitung "New York Times" hat die mutmaßliche Steuererklärung des republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump veröffentlicht. Die Erklärung sei der Zeitung zugespielt worden. Demnach habe Trump im Jahr 1995 einen Verlust von 916 Millionen US-Dollar geltend gemacht. Die Zeitung berichtet weiter, dass der Kandidat daraufhin jahrelang keine Steuern hätte zahlen müssen. …

Jetzt lesen »

Trump: Clinton will Amerikas Angela Merkel werden

Trump Clinton will Amerikas Angela Merkel werden 310x205 - Trump: Clinton will Amerikas Angela Merkel werden

In seiner außenpolitischen Grundsatzrede hat der republikanische US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump seiner demokratischen Konkurrentin Hillary Clinton vorgeworfen, Amerikas Angela Merkel werden zu wollen. Die Flüchtlingspolitik Merkels sei ein Desaster für Deutschland und die deutsche Bevölkerung, so Trump. "Die Kriminalität ist auf ein Niveau gestiegen, von dem niemand gedacht hätte, dass er …

Jetzt lesen »