Start > News zu Konrad Adam

News zu Konrad Adam

Joseph Conrad war ein Schriftsteller polnischer Herkunft, der seine Werke in englischer Sprache verfasste.

AfD-Mitbegründer Adam kritisiert Umgang mit Spendenaffäre

AfD Mitbegruender Adam kritisiert Umgang mit Spendenaffaere 310x205 - AfD-Mitbegründer Adam kritisiert Umgang mit Spendenaffäre

AfD-Mitbegründer Konrad Adam hat Spitzenpolitikern seiner Partei die Duldung und Beförderung rechtsextremer Tendenzen vorgeworfen. "Zweifellos gibt es in der AfD rechtsextreme Tendenzen, auffällig vor allem da, wo versucht wird, das Dritte Reich und seine Protagonisten in ein freundliches Licht zu setzen", sagte Adam der "Welt" (Online-Ausgabe). "Ich verstehe nicht, wie …

Jetzt lesen »

AfD-Mitgründer Adam kritisiert Parteichef Gauland

AfD Mitgruender Adam kritisiert Parteichef Gauland 310x205 - AfD-Mitgründer Adam kritisiert Parteichef Gauland

Der Mitgründer und frühere Bundesvorsitzende der AfD, Konrad Adam, hat scharfe Kritik an seinem einstigen Weggefährten Alexander Gauland geübt. Adam nennt Gauland in einem Essay für die Wochenzeitung "Die Zeit" einen Politiker, der stets gewusst habe, "wen er im Stich lassen musste, um bei den Gewinnern zu sein". So habe …

Jetzt lesen »

AfD-Mitbegründer Adam kritisiert seine Partei

afd mitbegruender adam kritisiert seine partei 310x205 - AfD-Mitbegründer Adam kritisiert seine Partei

Der Mitbegründer und frühere AfD-Bundesvorsitzende Konrad Adam hat seine Partei scharf kritisiert. Von den Bundestagskandidaten der AfD gehöre "jeder Zweite bis Dritte" nicht in den Bundestag, sagte Adam der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Mittwochsausgabe). Weil es bei der Aufstellung der Bundestagskandidaten in vielen Bundesländern "Unregelmäßigkeiten, Fehler und Satzungsverstöße gegeben" habe, sehe …

Jetzt lesen »

Hamburger AfD-Fraktionschef warnt vor Dämpfer bei Landtagswahlen

Hamburger AfD Fraktionschef warnt vor Dämpfer bei Landtagswahlen 310x205 - Hamburger AfD-Fraktionschef warnt vor Dämpfer bei Landtagswahlen

In der AfD wächst die Sorge, dass die Partei angesichts des ungelösten Führungsstreits bei den anstehenden Landtagswahlen einen Dämpfer erhalten könnte. Nach dem AfD-Mitgründer Konrad Adam hat sich nun der Hamburger AfD-Fraktionschef Jörn Kruse zu Wort gemeldet. Adams Sorge vor einem Ende der AfD teile er zwar nicht. "Herr Adam …

Jetzt lesen »

AfD-Mitbegründer Adam: Machtkampf bedroht Existenz der Partei

AfD Mitbegründer Adam Machtkampf bedroht Existenz der Partei 310x205 - AfD-Mitbegründer Adam: Machtkampf bedroht Existenz der Partei

Angesichts der Auseinandersetzungen an der AfD-Spitze fürchtet Mitbegründer Konrad Adam um den Fortbestand seiner Partei. "Der öffentliche Machtkampf hat ein existenzbedrohendes Ausmaß angenommen", sagte Adam dem "Tagesspiegel am Sonntag". Eine zweite Spaltung werde die AfD schwerlich überstehen. Am Dienstag hatten der AfD-Co-Vorsitzende Jörg Meuthen und zwölf weitere Abgeordnete hatten nach …

Jetzt lesen »

AfD-Mitgründer ruft Höcke zur Mäßigung auf

dts_image_8688_kodknedgor_2171_701_526.jpg

Der AfD-Mitbegründer und frühere Vorsitzende Konrad Adam hat den Thüringer AfD-Fraktionschef Björn Höcke zur Mäßigung aufgerufen. "Es besteht die Gefahr, dass die AfD sich spaltet, wenn Höcke so weitermacht", sagte Adam dem "Tagesspiegel" (Donnerstagausgabe). Höcke fische in Teichen, "in denen die AfD als demokratische Partei ihre Netze nicht auswerfen darf", …

Jetzt lesen »

Adam warnt AfD vor weiterem Rechtsruck

dts image 6247 pkdrqeohrc 2171 701 5265 310x205 - Adam warnt AfD vor weiterem Rechtsruck

Der frühere AfD-Bundessprecher Konrad Adam warnt die Partei vor dem Bundesparteitag in Hannover vor einem weiteren Rechtsruck mit der Folge einer erneuten Spaltung. Die Flüchtlingskrise treibe der AfD den Wind in die Segel, ohne dass sie viel dafür tun müsse, sagte Adan der "Bild" (Samstag). "In dieser Situation sollte die …

Jetzt lesen »

Ex-AfD-Chef Adam kann keinen Rechtsruck seiner Partei erkennen

dts_image_6250_dpqndimqct_2171_445_334

Der ehemalige Co-Vorsitzende der AfD, Konrad Adam, kann einen Rechtsruck der AfD im Rückblick auf den Parteitag in Essen nicht erkennen. "Viel mehr Sorgen als ein angeblicher Rechtsruck macht mir die Missachtung von Recht und Ordnung", sagte er "Zeit Online". "Ich habe Grund, an der Unabhängigkeit mancher Schiedsgerichte der Partei …

Jetzt lesen »

Lucke kritisiert Verbot von Verein "Weckruf 2015"

dts_image_6234_mjkcfbtdce_2171_445_3341

Der AfD-Bundessprecher Bernd Lucke hat den Beschluss des Bundesschiedsgerichts zu dem von ihm gegründeten parteinahen Verein "Weckruf 2015" kritisiert. "Ich bin über den Beschluss, der ohne Anhörung der Gegenseite erfolgt ist, erstaunt", sagte er "Zeit Online". Der Bundesvorstand werde in seiner nächsten Sitzung über diese Entscheidung beraten.Auf die Nachfrage, warum …

Jetzt lesen »

AfD-Streit: Lucke wirft Petry Missachtung des Bundesvorstands vor

dts_image_8868_bmcfmiantq_2171_445_334

Der Bundessprecher der Alternative für Deutschland (AfD), Bernd Lucke, wirft seiner innerparteilichen Rivalin Frauke Petry vor, mit der Einberufung eines Parteikonvents für Samstag in Kassel den Bundesvorstand zu übergehen. "Die Einberufung mutet etwas überhastet an, da sich der Antrag an den gesamten Bundesvorstand richtet, der erst einmal dazu tagen muss", …

Jetzt lesen »

AfD-Chef Lucke fordert Petry zum Kandidaten-Duell

dts_image_6240_inhqdempai_2171_445_3341

Der Bundessprecher der AfD, Bernd Lucke, will den Machtkampf mit seiner Vorstandskollegin Frauke Petry auf dem kommenden Parteitag endgültig klären. "Ich wünsche mir, dass Frauke Petry den Mitgliedern eine echte Wahlmöglichkeit gibt und gegen mich kandidiert. Der Unterlegene sollte dann die Entscheidung respektieren", sagte Lucke gegenüber dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel"."Wir …

Jetzt lesen »