Konsum

Der Zweck des Wirtschaftens besteht nach herrschender Meinung darin, einen hohen Lebensstandard zu ermöglichen, also Quantität und Qualität der Konsumgüter zu steigern. Haushalte konsumieren einerseits private Güter wie Lebensmittel, Kleider, Bücher usw., andererseits öffentliche Güter wie Schulbildung, Autobahnen, Rechtsprechung usw. Die Konsumnachfrage ist die wichtigste Komponente der Gesamtnachfrage.
News

IW-Studie: Soli-Abbau führt zu 86 Milliarden Euro Wirtschaftsplus

Die vollständige Abschaffung des Solidaritätszuschlags würde laut einer Studie bis 2030 zu einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 86 Milliarden…

Weiterlesen »
News

Corona bringt Deutsche in finanzielle Schwierigkeiten

In Deutschland haben vier von zehn Haushalten durch die Corona-Pandemie finanzielle Einbußen erlitten. Das geht aus einer Umfrage der Wirtschaftsauskunftei…

Weiterlesen »
News

Zahl der Drogentoten steigt um 13 Prozent

Die Zahl der Drogentoten in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2020 erneut gestiegen. Im Vergleich zum gleichen Zeitraum im vergangenen…

Weiterlesen »
News

Krebshilfe kritisiert Tabakwerbeverbot als unzureichend

Die Deutsche Krebshilfe kritisiert das am Freitag auf der Tagesordnung des Bundesrats stehende Tabakwerbeverbot als unzureichend. Es sei ein "spätes…

Weiterlesen »
News

IW erwartet Wirtschaftseinbruch von über sechs Prozent

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) geht davon aus, dass das deutsche Bruttoinlandsprodukt 2020 um knapp 6,25 Prozent zurückgehen wird.…

Weiterlesen »
News

Studie: Deutsche konsumieren weniger und bewusster

Die Coronakrise hat das Konsumverhalten in Deutschland nachhaltig verändert. Zu diesem Ergebnis kommt der Gesellschafts- und Zukunftsforscher Horst Opaschowski in…

Weiterlesen »
News

DIW-Chef warnt vor Risiken für rasche Konjunktur-Erholung

Angesichts des dramatischen Wirtschaftseinbruchs durch die Coronakrise warnt Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, vor zu großem…

Weiterlesen »
News

Grünen-Fraktionschefin nennt Lieferkettengesetz „Hoffnungsschimmer“

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat die Ankündigung eines Lieferkettengesetzes als "Hoffnungsschimmer" begrüßt. Besonders in der Textilindustrie gebe es wegen fehlender Regeln…

Weiterlesen »
News

Ramelow kritisiert Schulden für Corona-Maßnahmen

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) fordert, die immensen Summen an Corona-Hilfsgeld nicht für den Konsum, sondern vor allem für Investitionen…

Weiterlesen »
News

Röttgen will europäische Corona-Hilfen an Verwendungszweck knüpfen

CDU-Vorsitzkandidat Norbert Röttgen hat sich dafür ausgesprochen, Hilfen aus dem europäischen Wiederaufbaufonds an konkrete Bedingungen zu knüpfen. "Das Geld muss…

Weiterlesen »
News

Deutsche Umwelthilfe will Ausweitung des Einwegplastik-Verbots

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat eine Ausweitung des Einwegplastik-Verbots gefordert. Angesichts des "ungebremsten" Anstiegs von "to-go-Verpackungen" für Speisen und Getränke…

Weiterlesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"