Start > News zu Konsumentenschutz

News zu Konsumentenschutz

Globalisierungskritiker Ziegler wirft Trump Lügen vor

globalisierungskritiker ziegler wirft trump luegen vor 310x205 - Globalisierungskritiker Ziegler wirft Trump Lügen vor

Der frühere UN-Beauftragte und bekannte Globalisierungskritiker Jean Ziegler wirft US-Präsident Donald Trump vor, seine Wähler zu belügen. "Seine Devotionalien, T-Shirts und Kappen zum Beispiel, lässt Trump in Myanmar herstellen, von Billigsklaven", sagte Ziegler dem "Tagesspiegel" (Sonntagsausgabe). Trump dürfe für sich nicht in Anspruch nehmen, im Namen des Volkes zu reden. …

Jetzt lesen »

SPÖ: Arbeitslosigkeit durch Konjunkturbelebung bekämpfen

Konjunkturpaket

Volle Unterstützung kommt von SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder für den von Bundeskanzler Werner Faymann heute, Sonntag, präsentierten Fünf-Punkte-Plan zur Konjunkturbelebung. "Die derzeit wichtigste wirtschaftliche und soziale Herausforderung ist ohne Zweifel die steigende Arbeitslosigkeit, die hohe budgetäre und vor allem auch persönliche Kosten für die Betroffenen und ihre Familien mit sich bringt. …

Jetzt lesen »

Maximalzins für Konsumkredite – gesetzliche Deckung wirklich notwendig?

Schweizer Franken

Die Gründe für einen Konsumkredit sind vielfältig, seien es ein teurer Urlaub oder eine größere Anschaffung - fast 20 Prozent der Schweizer Haushalte nutzen diese Möglichkeit der Finanzierung. Die Obergrenze für den Zinssatz wurde gesetzlich geregelt, nun wird über eine Absenkung nachgedacht, was wiederum Widerstand aus der Branche provoziert. Dabei …

Jetzt lesen »

Schweizer Detailhandel – Dauerthema Ladenöffnungszeiten

Zürich Shopville

Zürich - 2013, nachdem bei einem Referendum der Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten in Zürich eine Abfuhr erteilt wurde, erklärte Eva Geel von der Gewerkschaft Unia: „Die Schweiz hat einige Fehlentwicklungen anderer Länder nicht mitgemacht. Mit der direkten Demokratie, der Möglichkeit, Initiativen und Referenden zu ergreifen , haben wir in der Schweiz …

Jetzt lesen »

Scoreboard: das europäische Verbraucherbarometer 2013

Werbeanrufe 310x205 - Scoreboard: das europäische Verbraucherbarometer 2013

Wien - Auch im diesjährigen Verbraucherbarometer der Europäischen Kommission (Scoreboard), welches auf das Jahr 2012 Bezug nimmt, schneidet Österreich im Ranking der EU-Staaten überdurchschnittlich gut ab. 76% der österreichischen VerbraucherInnen fühlen sich durch existierende Maßnahmen ausreichend geschützt, der EU Durchschnitt liegt bei 55%. Erstmals ins Scoreboard aufgenommen wurde die Zahl …

Jetzt lesen »

REWE-Entscheidung: Österreich-Aufschlag durch Preisabsprachen

Wien - Das Kartellgericht hat heute REWE mit einer Geldbuße in Höhe von 20,8 Millionen Euro wegen vertikaler Kartellabsprachen zwischen Markenartikelhersteller und Billa/Merkur zwischen 2007 bis 2012 abgestraft. Betroffen waren mit unterschiedlicher Intensität weite Teile des gesamten Sortiments, also sowohl Lebensmittel wie Drogeriewaren. Die Entscheidung ist noch nicht rechtskräftig. "Es …

Jetzt lesen »

Hundstorfer warnt vor „geplantem Produktverschleiß“: Verbraucherprobleme nehmen rapide zu

Wien - Viele Geräte wie Fernseher, Mobiltelefone oder Waschmaschinen erfordern bereits kurz nach Ablauf der Gewährleistungsfrist eine Reparatur, die sich oft als unrentabel herausstellt. Kritiker warnen davor, dass es sich hierbei womöglich um einen geplanten Produktverschleiß, in der Fachsprache auch "geplante Obsoleszenz", handelt. Die im März stattfindende Betrugsbekämpfungskampagne des BMASK …

Jetzt lesen »