Start > News zu Kontrolle

News zu Kontrolle

Merkel lädt zu Libyen-Treffen im Kanzleramt

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ergreift laut eines Zeitungsberichts mit einem unangekündigten Treffen eine Initiative zur Lösung des Libyen-Konflikts. Am Dienstagnachmittag träfen sich die außenpolitischen Berater mehrerer Staats- und Regierungschefs sowie führende Beamte ihrer Außenministerien mit Jan Hecker, außenpolitischer Chefberater der Bundeskanzlerin und Leiter der Abteilung für Außen- und Sicherheitspolitik, und …

Jetzt lesen »

„Jessie“-Star Debby Ryan: Sie wurde gehackt!

Die aus den Serien "Jessie" und "Insatiable" bekannte Schauspielerin Debby Ryan ist Opfer von Hackern geworden. Ihre Instagram-Seite ist inzwischen aber wieder unter der Kontrolle der 26-Jährigen. Trotzdem wurde ihr jedoch mit der Veröffentlichung von Nacktfotos gedroht. Mehr erfahrt ihr hier!

Jetzt lesen »

Snowden vermutet Kooperation von Amazon und Regierungen

Der US-Whistleblower Edward Snowden geht davon aus, dass der Online-Versandhandelskonzern Amazon viele seiner Daten an staatliche Behörden weitergibt. "Ich bin ziemlich sicher, dass Amazon enorm viele Informationen mit den Regierungen teilt", sagte Snowden der "Welt am Sonntag". Zudem, so Snowden, habe Amazon einen erheblichen Teil des Datenaustauschs im Netz unter …

Jetzt lesen »

Ferrari Challenge Europe und Racing Days – Spa-Francorchamps 2018

Das Pirelli-Trophy-Rennen begann am frühen Nachmittag, war aber sofort von einer Reihe von Unfällen geprägt, dank des nassen Asphalts aufgrund des Regens, der den ganzen Morgen fiel. David Fumanelli, der von der Pole Position gestartet war, drehte sich und löste das Chaos aus. In der Tat, einige Fahrer gingen weit, …

Jetzt lesen »

Lindner fordert härteren Kurs bei Migration

FDP-Chef Christian Lindner hat einen härteren Kurs in der Migrationspolitik gefordert, unter anderem mit der Zurückweisung von Asylbewerbern an allen deutschen Grenzen. "Wir brauchen die Steuerung von Migration", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben). "Ein Aspekt wäre, dass wir an allen deutschen Grenzen Asylbewerber zurückweisen, wenn sie aus EU-Ländern einreisen. …

Jetzt lesen »

Grünen-Chefin Baerbock schaltet sich in SUV-Debatte ein

Grünen-Chefin Annalena Baerbock schaltet sich in die SUV-Debatte ein und kritisiert den Fokus der Autoindustrie auf die populären Geländelimousinen. "Die Strategie der Konzerne ist: Immer größere, schwerere, lautere Autos zu verkaufen, die Unmengen an CO2 produzieren, um die eigene Strukturkrise zu überwinden", sagte Baerbock den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). "Dem …

Jetzt lesen »

Heute wäre TV-Legende Paul Walker (†) 46 Jahre alt geworden

Es ist ein trauriger Tag für seine Liebsten und seine Fans: Paul Walker (✝40) wäre heute 46 Jahre alt geworden. Fast sechs Jahre ist es her, dass der Hollywood-Star bei einem Autounfall als Beifahrer ums Leben gekommen ist – sein Freund Roger Rodas (✝38) hatte bei 160 km/h die Kontrolle …

Jetzt lesen »

Morgennachrichten 12.09.2019

Erdogan hatte damit gedroht, die Grenzen der Türkei wieder zu öffnen. Schon jetzt nimmt die Zahl der Migranten nach Europa wieder zu. +++ Der Abgas-Skandal bei VW ist womöglich noch nicht vorbei. +++ Tödliche Schüsse auf der Autobahn bei einer Kontrolle.

Jetzt lesen »

Erste Zeugenaussage: Beifahrer fuhr wegen Instagram mit

Der erste Prozesstag geht zu Ende. Unser Gerichtsreporter George Stavrakis war dabei und fasst die brisanten Details zur ersten Zeugenaussage zusammen: "Der Angeklagte muss in den 50 Sekunden auf ein wahnsinniges Tempo geschossen sein." Nach einem schweren Unfall mit zwei Toten im vergangenen März in der Rosensteinstraße in Stuttgart muss …

Jetzt lesen »

Raserprozess in Stuttgart – Stimmen zum Prozessauftakt

Staatsanwaltschaft, Verteidiger und Nebenklage äußern sich am ersten Prozesstag zum Fall. Nach einem schweren Unfall mit zwei Toten im vergangenen März in der Rosensteinstraße in Stuttgart muss sich am Mittwoch der Fahrer des Unfallfahrzeugs wegen Mordes vor dem Stuttgarter Landgericht verantworten. Es handelt sich um einen zum Unfallzeitpunkt 20-Jährigen, der …

Jetzt lesen »

Kassenarzt-Chef will Verbot von E-Tretrollern

Nur drei Monate nach der Zulassung von E-Tretrollern hat Kassenarzt-Chef Andreas Gassen einen Roller-Bann gefordert. "E-Tretroller sollten komplett verboten werden. Nur das würde helfen, Verletzungen zu vermeiden", sagte der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Überall dort, wo die Fahrzeuge inzwischen rumfahren, habe man "deutlich mehr Verletzte", …

Jetzt lesen »