Start > News zu Konzerne

News zu Konzerne

Erfolglose Innovationen kosten Wirtschaft jährlich Milliarden

Investitionen in neue Produkte und Verfahren sind nicht immer gut angelegtes Geld: Erfolglose und vermeidbare Innovationen haben die deutsche Wirtschaft laut einer Studie des Beratungsunternehmens Oliver Wyman, über welche das „Handelsblatt“ (Freitagsausgabe) berichtet, im vergangenen Jahr zwischen 20 und 60 Milliarden Euro gekostet. Die Studie basiert auf einer Expertenbefragung. Komplett …

Jetzt lesen »

FDP verlangt Steuerentlastungen für Unternehmen

Angesichts von Steuersenkungen in den USA, Frankreich und anderen großen Industriestaaten fordert die FDP auch in Deutschland eine Entlastung der Unternehmen. „Die Weiterentwicklung des Unternehmenssteuerrechts ist dringend notwendig, um nicht den Anschluss zu verlieren und am Ende wieder der `Kranke Mann Europas` zu sein“, heißt es in einem Bundestagsantrag der …

Jetzt lesen »

Bundesregierung hält Rüstungsmanager-Wechsel nach Riad für rechtens

Die Bundesregierung sieht im Wechsel eines früheren Rheinmetall-Managers nach Saudi-Arabien keinen Grund zur Beanstandung. Es handele sich nicht um technische Unterstützung und damit auch um keinen Verstoß gegen die Bestimmungen des Außenwirtschaftsgesetzes: „Der bloße Wechsel deutscher Führungskräfte zu ausländischen Unternehmen fällt nicht darunter“, heißt es in einer Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums …

Jetzt lesen »

Bundesärztekammer verlangt umfassendes Tabakwerbeverbot

Nach der Ankündigung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), sich für weitere Einschränkungen bei der Tabakwerbung einzusetzen, hat der Präsident der Bundesärztekammer, Frank Ulrich Montgomery, ein umfassendes Tabakwerbeverbot gefordert. „Mit einem Verbot der Werbung an Hauswänden oder Bushaltestellen würde Deutschland endlich zum Rest der EU aufschließen, denn in allen anderen EU-Ländern …

Jetzt lesen »

B2B eCommerce – der Trend geht in Richtung digitaler Handel

Zwischen den Unternehmen floriert der digitale Handel. Allerdings ist die Botschaft in vielen Unternehmen bis dato noch nicht angekommen. Es treffen beim Thema B2B eCommerce Unsicherheit und Skepsis auf unklar definierte Verantwortlichkeiten sowie fehlende technische Infrastrukturen. Wollen Unternehmen allerdings den Anschluss an den Markt nicht verlieren, dann ist es wichtig, …

Jetzt lesen »

Auch Grüne für höheren Spitzensteuersatz

Die Grünen schließen sich der Forderung von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) an, den Spitzensteuersatz zu erhöhen. „Die jetzige Besteuerung von Spitzeneinkommen ist nicht gerecht“, sagte der Politische Bundesgeschäftsführer Michael Kellner dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Montagsausgaben). „Daher ist es richtig, dass Olaf Scholz da ran will. Doch die CDU blockiert.“ Scholz wisse …

Jetzt lesen »

Wirtschaftsverbände begrüßen Altmaier-Vorstoß für Industrie-Konzept

Führende Vertreter der deutschen Wirtschaft begrüßen den jüngsten industriepolitischen Vorstoß von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU). „Ein stärkerer Einsatz der Bundesregierung für die Zukunft des Industriestandortes Deutschland kommt angesichts der globalen Unsicherheiten und der Anforderungen durch die Digitalisierung zum richtigen Zeitpunkt“, sagte Eric Schweitzer, der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertags …

Jetzt lesen »

Wettbewerber gehen gegen Milliardendeal von RWE und Eon vor

Eon und RWE müssen bei der milliardenschweren Neuordnung ihrer Geschäftsfelder mit erheblicher Gegenwehr der Konkurrenz rechnen. Wie der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, sind bei den zuständigen Kartellämtern in Bonn und in Brüssel diverse Klagen eingegangen. Mehrere Stadtwerke und Konkurrenten wie der Hamburger Ökostromanbieter Lichtblick wollen gegen den Teilzusammenschluss …

Jetzt lesen »

Altmaier will Unternehmen durch staatliche Maßnahmen unterstützen

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will deutsche Unternehmen gezielter als bislang durch staatliche Maßnahmen unterstützen, um sie fit für den zunehmenden Wettbewerb auf den Weltmärkten zu machen. Als Ziel werde die „Sicherung beziehungsweise Wiedererlangung der wirtschaftlichen und technologischen Führungsposition Deutschlands und der Europäischen Union“ formuliert, heißt es in einer „Nationalen Industriestrategie …

Jetzt lesen »