Start > News zu Korea (Seite 5)

News zu Korea

EU-Kommissar will Batterieherstellung in Europa

EU Kommission EU Länder sollen UN Migrationspakt zustimmen 310x205 - EU-Kommissar will Batterieherstellung in Europa

EU-Forschungskommissar Carlos Moedas und der langjährige Klimaberater in Berlin und Brüssel, Hans Joachim Schellnhuber, haben die EU beim Umbau für eine kohlenstofffreie Energiegewinnung zu mehr Tempo gemahnt. Europa habe seine Klimaschutz-Ambitionen zwar erhöht und sei damit wieder zu einem Vorreiter in der Klimapolitik geworden, doch es laufe Gefahr, beim Umbau …

Jetzt lesen »

Trump: Sanktionen gegen Nordkorea bleiben vorerst in Kraft

Trump Sanktionen gegen Nordkorea bleiben vorerst in Kraft 310x205 - Trump: Sanktionen gegen Nordkorea bleiben vorerst in Kraft

Die Sanktionen gegen Nordkorea sollen auch nach dem Gipfeltreffen von US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un vorerst in Kraft bleiben. Das sagte Trump am Dienstagnachmittag (Ortszeit) nach dem Treffen mit Kim in Singapur. Nach dem Gipfel sei man aber bereit, ein "neues Kapitel in der Geschichte unserer Nationen" …

Jetzt lesen »

Kim Jong-un fliegt schon zwei Tage früher nach Singapur

Kim Jong un fliegt schon zwei Tage früher nach Singapur 310x205 - Kim Jong-un fliegt schon zwei Tage früher nach Singapur

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un fliegt schon zwei Tage vor dem geplanten Treffen mit US-Präsident Donald Trump nach Singapur. Das berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap am Freitag. Das Treffen ist für den 12. Juni, also kommenden Dienstag, geplant, Kim soll bereits am Sonntag in dem Stadtstaat landen. Zuvor war schon bekannt …

Jetzt lesen »

Ischinger kritisiert Trump als „Störer und Zerstörer“

Ischinger kritisiert Trump als Störer und Zerstörer 310x205 - Ischinger kritisiert Trump als "Störer und Zerstörer"

Der ehemalige deutsche Botschafter in Washington, Wolfgang Ischinger, hat die Absage des Gipfeltreffens zwischen US-Präsident Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un scharf kritisiert. "Wie schon mit der Aufkündigung des Atomabkommens mit dem Iran tritt Donald Trump jetzt erneut als Meister des Störens und Zerstörens auf", sagte Ischinger der "Bild" …

Jetzt lesen »

US-Umweltbehörde EPA: Auto-Abgaskontrollen werden verschärft

US Umweltbehörde EPA Auto Abgaskontrollen werden verschärft 310x205 - US-Umweltbehörde EPA: Auto-Abgaskontrollen werden verschärft

Christopher Grundler, Direktor der Abteilung Transport und Emissionen bei der obersten US-Umweltbehörde EPA, kann auch unter der Trump-Administration die weltweite Autoindustrie ohne Einschränkungen kontrollieren. Das sagte er der "Wirtschaftswoche" und dem "Handelsblatt" (Freitagsausgabe). "Die Mission der EPA hat sich nicht geändert", sagte Grundler: "Der Administrator (EPA-Chef Scott Pruitt) steht 110 …

Jetzt lesen »

US-Börsen drehen ins Minus – Sorge um Korea

US Börsen drehen ins Minus Sorge um Korea 310x205 - US-Börsen drehen ins Minus - Sorge um Korea

Die US-Börsen haben am Dienstag im Handelsverlauf deutlich ins Minus gedreht. Zum Handelsende in New York wurde der Index mit 24.834,41 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,72 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 2.720 Punkten im Minus …

Jetzt lesen »

IG-Metall sieht 70.000 Auto-Industrie-Arbeitsplätze in Gefahr

IG Metall sieht 70.000 Auto Industrie Arbeitsplätze in Gefahr 310x205 - IG-Metall sieht 70.000 Auto-Industrie-Arbeitsplätze in Gefahr

Der IG-Metall-Vorsitzende Jörg Hofmann sieht in der deutschen Autoindustrie bis 2030 etwa 70.000 Arbeitsplätze in Gefahr. "Wir benötigen neue Tätigkeiten für knapp 70.000 Mitarbeiter", sagte Hofmann dem "Manager Magazin" (Freitagsausgabe). Wenn der Anteil der Elektroautos bis 2030 auf 25 Prozent steige, werde fast ein Viertel der Beschäftigten im Bereich Motoren …

Jetzt lesen »

Korea-Experte: Trumps Unberechenbarkeit hat gewirkt

Korea Experte Trumps Unberechenbarkeit hat gewirkt 310x205 - Korea-Experte: Trumps Unberechenbarkeit hat gewirkt

Der Korea-Experte Lars-André Richter von der Friedrich-Naumann-Stiftung in Seoul führt die Annäherung der beiden koreanischen Länder nicht nur auf die wirtschaftlichen Sanktionen gegen den Norden, sondern auch auf US-Präsident Donald Trump zurück. "Ich denke, auch Donald Trump hat dazu beigetragen, weil er unberechenbar ist", sagte Richter am Donnerstag dem Deutschlandfunk. …

Jetzt lesen »

Linken-Chefin fordert von Merkel Veto gegen US-Einsatz in Syrien

Linken Chefin fordert von Merkel Veto gegen US Einsatz in Syrien 310x205 - Linken-Chefin fordert von Merkel Veto gegen US-Einsatz in Syrien

Die Vorsitzende der Partei Die Linke, Katja Kipping, fordert die Bundeskanzlerin auf, sich klar gegen einen möglichen Militäreinsatz der USA in Syrien zu stellen. "Angela Merkel sollte das Friedensgebot des Grundgesetzes offensiv gegen Trump vertreten", sagte Kipping der "taz" (Freitagausgabe). "Die Bundesregierung darf Trump jetzt auf keinen Fall nach dem …

Jetzt lesen »

Korea-Gipfel soll am 27. April stattfinden

korea gipfel soll am 27 april stattfinden 310x205 - Korea-Gipfel soll am 27. April stattfinden

Nord- und Südkorea haben sich auf den 27. April als Termin für das geplante Gipfeltreffen geeinigt. Das ist das Ergebnis eines Treffens hochrangiger Vertreter beider Länder am Donnerstag, berichtet die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap. Der genaue Ablauf des Gipfels soll demnach später besprochen werden. Der südkoreanische Präsident Moon Jae-in und der …

Jetzt lesen »