KPN

Die Koninklijke KPN NV oder Royal KPN NV ist ein börsennotierter niederländischer Telekommunikationskonzern, entstanden aus der Privatisierung des ehemaligen Staatsunternehmens PTT im Jahr 1998. Seit 2006 hält der niederländische Staat keine Beteiligung mehr an der KPN. Die Abkürzung KPN steht für Koninklijke PTT Nederland. Der Firmensitz von KPN ist Den Haag.
Die Koninklijke KPN N.V. ist über ihre Mobilfunktochter KPN Mobile N.V. Eigentümerin des deutschen Mobilfunknetzbetreibers E-Plus sowie des belgischen Betreibers BASE.
Des Weiteren gehört die SNT Deutschland AG zu KPN, die bis zum Jahr 2011 sämtliche Customer-Care-Einheiten inklusive Management des Mobilfunkproviders E-Plus/Base abgewickelt hat.
Im April 2008 wurde der deutsche Mobilfunk-Discounter blau Mobilfunk übernommen und zum 1. Januar 2013 an E-Plus verkauft.
América Móvil hält seit Juni 2012 einen signifikanten Anteil am Unternehmen.
Seit dem 1. Januar 2013 gehört blau Mobilfunk aufgrund von Änderungen in der Konzernstruktur zu E-Plus und ist nun eine direkte Tochtergesellschaft.

News

Unterm Hammer, Kommentar zu M&A im Telekomsektor von Heidi Rohde

Frankfurt – Das M&A-Karussell im Telekom- und Technologiesektor dreht sich schneller. Internationale Platzhirsche (Vodafone, América Móvil) und Kabelkonzerne (Liberty, Altice) stehen auf…

Weiterlesen
News

Übernimmt Carlos Slim nach der KPN auch die Telekom Austria?

Wien – Carlos Slim will den niederländischen Telekomkonzern KPN zur Gänze schlucken. America Movil, das Unternehmen des mexikanischen Multimilliardärs, legte…

Weiterlesen
Deutschland

Skepsis gegenüber Fusion auf dem deutschen Mobilfunkmarkt wächst

Berlin – Die Kritik an der geplanten Übernahme von E-Plus durch die deutsche Tochter des spanischen Telefonkonzerns Telefónica reißt nicht…

Weiterlesen
China

E-Plus-Chef erwartet weitere Übernahmen im Handy-Markt

Berlin – KPN-Vorstand und E-Plus-Chef Thorsten Dirks geht davon aus, dass die Konsolidierungswelle auf dem europäischen Mobilfunkmarkt in den nächsten…

Weiterlesen
Deutschland

Rösler stellt Bedingungen für Fusion von Telefonica und E-Plus

Berlin – Die Bundesregierung stellt beim Verkauf des deutschen Mobilfunkbetreibers E-Plus an den Telefonica-Konzern Bedingungen: „Der Preiswettbewerb muss bleiben, es…

Weiterlesen
Deutschland

Heidi Rohde: Kommentar zum Telefónica-KPN-Deal

Frankfurt – Der lange erwartete Schulterschluss von Telefónica Deutschland mit dem Wettbewerber E-Plus mag industrieller Logik gehorchen in einem Markt,…

Weiterlesen
Deutschland

Telefonica-Deutschland-Chef gegen Fusion mit Konkurrent E-Plus

Berlin – Der Chef von Telefonica Deutschland, René Schuster, schließt eine Fusion mit dem deutschen Wettbewerber E-Plus in naher Zukunft…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"