Kraftstoffe

Es gibt viele Möglichkeiten, ein Fahrzeug alternativ zu betreiben, die CO2 Emissionen zu verringern und einen wichtigen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz beizutragen. Die Kraftfahrzeugtechnik wurde durch jahrzehntelange Forschung den alternativen Antriebstechniken angepasst. Doch auch bei herkömmlichen Verbrennungsmotoren werden bereits alternative Kraftstoffe eingesetzt, so werden Benzin bis zu 10 Prozent Ethanol und Diesel bis zu 7 Prozent pflanzliches Öl beigemischt. Es ist jedoch nicht nur der Umweltgedanke, der zu den Alternativen greifen lässt, sondern auch der Wunsch, unabhängig von fossilen Kraftstoffen zu werden.

Wasserstoff, Biodiesel und Co

Wasserstoff wird durch die Vergasung von Biomassen, wie etwa Algen, hergestellt. Er ist hochentzündlich, was viele Konsumenten noch abschreckt. Experten haben jedoch bewiesen, dass mit Wasserstoff betriebene Fahrzeuge nicht gefährlicher sind als herkömmliche. Wasserstoff wird flüssig oder in gasförmig in die Tanks gefüllt, er zeigt eine schnelle Zündbarkeit und eine hohe Oktanzahl. Mit Wasserstoff betriebene Fahrzeuge laufen beinahe lautlos. Modelle wurden bereits von verschiedenen Herstellern auf den Markt gebracht, wobei zumeist das Umschalten auf den Betrieb mit Superbenzin möglich ist. BMW, Chrysler, GM, Honda und viele andere sind bereits dem Trend der Zeit durch die Produktion von leistungsstarken, mit Wasserstoff betriebenen Autos gefolgt. Biodiesel, eine weitere Alternative, wird meist als Beimischung von 10 bis 20 Prozent zu herkömmlichem Diesel verwendet. Bei Betrieb mit reinem Biodiesel treten häufig technische Probleme, speziell im Bereich der Dichtungen, auf. Biodiesel wird aus den ölhaltigen Pflanzenteilen gewonnen, im Gegensatz zu BTL Kraftstoffen, bei denen die ganze Pflanze verwendet wird. Die Herstellung steckt jedoch noch in den Kinderschuhen, deshalb sind BTL Kraftstoffe noch teuer und nur in geringen Mengen erhältlich.

Flüssiggas, Erdgas, Pflanzenöl

Erdgas weist eine bis zu 25 Prozent geringere CO2 Emission als Benzin und Diesel auf und ist kostengünstiger. Da es jedoch ebenfalls ein fossiler Brennstoff und damit nur endlich verfügbar ist, wird es gegenwärtig lediglich zum Antrieb von Fahrzeugen als Übergangslösung eingesetzt. Flüssiggase werden bereits bei geringem Druck flüssig und können in Fahrzeugen mit Otto-Motoren mit nur wenig Umrüstungsaufwand genutzt werden. Flüssiggase sind etwa Propan und Butan, die, ebenfalls aus Erdöl gewonnen, ein Abfallprodukt bei der Gewinnung von Benzin und Diesel darstellen. Aber auch Methan ist ein Flüssiggas, es kann direkt aus Biogas oder Holzgas hergestellt werden. Pflanzenöle waren lange Zeit im Mittelpunkt der Forschung, sie neigen jedoch zur Verharzung und reagieren auf Kälte. Sie werden nicht mehr als alternative Kraftstoffe verwendet, doch wurden durch ihre Verwendung die Weichen zur Entwicklung von Biodiesel gestellt. Neben den alternativen Kraftstoffen kann dem Umweltgedanken aber auch durch Elektromotoren entsprochen werden.

Münster

Studie: Zwei Drittel des „Tankrabatts“ versickern bei Öl-Konzernen

Die befristete Steuersenkung für Kraftstoffe droht für die Bundesregierung zur milliardenteuren Fehlkonstruktion auf Kosten der Bürger zu werden. Rund zwei…

Weiterlesen
Newsclip

Trotz Rabatt zum 1. Juni: Tanken wird nur schrittweise billiger

Das dürfte alle Autofahrer interessieren: Tanken wird in Deutschland trotz Steuersenkung nur schrittweise billiger. Wurden Kraftstoffe bereits im Mai an…

Weiterlesen
Deutschland

Investoren wollen PCK-Raffinerie in Schwedt übernehmen

Die Zukunft der PCK-Raffinerie im brandenburgischen Schwedt könnte durch eine Übernahme gesichert werden. Mehrere Investoren sind an die Bundesregierung herangetreten…

Weiterlesen
Deutschland

Umweltministerin verteidigt Pläne für Biosprit-Ausstieg

Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) hat ihre Pläne gegen Kritik verteidigt, bis 2030 die Produktion von Pflanzen für Biokraftstoffe herunterzufahren. „Mit…

Weiterlesen
News

Bundestag verabschiedet dreimonatige Senkung der Energiesteuer

Der Bundestag hat die temporäre Senkung der Energiesteuer auf Kraftstoffe beschlossen. Ein entsprechender Entwurf wurde mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen…

Weiterlesen
Deutschland

Linkspartei will längere Laufzeit für 9-Euro-Ticket

Angesichts der anhaltend hohen Energiepreise fordert die Linkspartei, das geplante 9-Euro-Ticket für den Nahverkehr zumindest bis zum Jahresende zu verlängern.…

Weiterlesen
News

Union fordert Änderung des Entlastungspakets

Die Union fordert tiefgreifende Änderungen am geplanten Entlastungspaket der Bundesregierung. „Ausgerechnet Studierende und Rentner bekommen nichts. Das ist nicht gerecht.…

Weiterlesen
News

Verbraucherzentrale befürchtet Missbrauch des Ölembargos

Der Bundesverband der Verbraucherzentrale VZBV befürchtet, dass Mineralölkonzerne das geplanten Ölembargos für deutlichere Preissteigerungen an den Tankstellen missbrauchen könnten. Das…

Weiterlesen
News

Biosprit-Reduzierung droht an FDP zu scheitern

Die von mehreren Bundesministerien angestrebte Reduzierung des Einsatzes von Lebensmitteln als Kraftstoff droht an der FDP zu scheitern. „Biokraftstoffe sind…

Weiterlesen
Deutschland

Umfrage: Hohe Inflation kommt immer stärker bei den Bürgern an

Die aktuell hohe Inflation kommt immer stärker bei den Menschen in Deutschland an. Das ist das Ergebnis einer Forsa-Umfrage für…

Weiterlesen
News

FDP-Fraktionschef verteidigt Mobilitäts-Entlastungspaket

Kurz vor dem Kabinettsbeschluss zum geplanten Entlastungspaket hat FDP-Fraktionschef Christian Dürr insbesondere die Erleichterungen im Bereich Mobilität gegen Kritik verteidigt.…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"