Start > News zu Kramp Karrenbauer

News zu Kramp Karrenbauer

Annegret Kramp-Karrenbauer geb. Kramp ist eine deutsche Politikerin. Sie ist seit August 2011 Ministerpräsidentin des Saarlandes, seit Juni 2011 Vorsitzende des CDU-Landesverbandes Saar und seit November 2010 Mitglied im CDU-Bundespräsidium.

Kramp-Karrenbauer unterstützt SPD-Forderung nach Frauenquote im Koalitionsvertrag

Berlin – Die Ministerpräsidentin des Saarlandes, Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), unterstützt die Forderung der SPD, eine Frauenquote für Aufsichtsräte in einem schwarz-roten Koalitionsvertrag festzuschreiben. Im Interview mit der „Welt“ sagte Kramp-Karrenbauer: „In der Sache sind die Frauen beider Parteien nicht weit auseinander. Die Berliner Erklärung, in der Bundestagsabgeordnete parteiübergreifend eine gesetzliche …

Jetzt lesen »

Kramp-Karrenbauer: Soli soll den Ländern zugute kommen

Berlin – Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, das Aufkommen des Solidaritätszuschlags für den Aufbau Ost in Zukunft zur Schuldentilgung der Bundesländer einzusetzen. „Der Soli ist eine gute Möglichkeit, sich dem Thema Altschulden zu nähern“, sagte sie der „Welt“. Die Länder sollten eine gemeinsame Position entwickeln, …

Jetzt lesen »

Kramp-Karrenbauer: CDU sollte Koalition mit Grünen ernsthaft erwägen

Berlin – Unmittelbar vor den Sondierungsgesprächen mit der SPD hat die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) an ihre Partei appelliert, eine Regierungskoalition mit den Grünen ernsthaft in Erwägung zu ziehen. Die Grünen arbeiteten „sehr offen und ehrlich ihr Wahlergebnis auf“ und bewegten sich „wieder mehr in die Mitte“, sagte Kramp-Karenbauer …

Jetzt lesen »

Kramp-Karrenbauer fordert „schnelle Klarheit“ für Große Koalition

Berlin – Saarlands Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat die SPD vor ihrem Parteikonvent aufgefordert, für die Regierungsbildung „schnell Klarheit“ zu schaffen. „Ich hoffe sehr, dass die Parteiführung der SPD relativ schnell Klarheit schafft und wir bald wissen, wann und mit welchen Personen erste Gespräche über eine Große Koalition geführt werden …

Jetzt lesen »

Kramp-Karrenbauer: Solidaritätszuschlag muss es bis 2019 geben

Berlin – Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) ist davon überzeugt, dass der Solidaritätszuschlag bis 2019 notwendig ist. „Den Solidaritätszuschlag muss es auf jeden Fall bis 2019 weiter geben. Er darf nicht schon vorher auslaufen“, sagte die Politikerin in einem Interview mit der Zeitschrift „Superillu“. Wenn er danach tatsächlich gestrichen …

Jetzt lesen »

Bernd Wittkowski: Kommentar zu den sprudelnden Steuereinnahmen

Frankfurt – Der deutsche Staat lebt im Steueraufkommen wie die Made im Speck. Wer es nicht glaubt, dem sei der Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums zur Lektüre empfohlen. In den ersten sechs Monaten flossen 277,5 Mrd. Euro in die Kassen von Bund und Ländern, ein Anstieg um 3,5% im Vorjahresvergleich. Allein im …

Jetzt lesen »

West-Bundesländer fordern Solidarmittel ab 2020

Berlin – In westdeutschen Bundesländern wird der Ruf nach Solidarmitteln laut. Die Regierungschefs der hochverschuldeten Länder Saarland und Bremen, Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) und Jens Böhrnsen (SPD), sprachen sich in der „Welt“ für einen bundesweiten Fonds aus, der dem 2019 auslaufenden Solidarpakt folgen soll. Es brauche finanzielle Mittel, die sich aber …

Jetzt lesen »

Kramp-Karrenbauer: Abgaben-Erhöhung für CDU-Wahlversprechen möglich

Saarbrücken – Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) schließt zur Finanzierung der Wahlversprechen ihrer Partei auch die Erhöhung von Abgaben und Steuern nicht aus. Mit Blick auf die versprochenen Rentenerhöhungen sagte Kramp-Karrenbauer der „Welt“: „Aus der Vergangenheit können wir lernen: Rentenbeiträge sind nie für alle Ewigkeit in Stein gemeißelt – …

Jetzt lesen »

Kramp-Karrenbauer fordert neue Debatte über Kampfdrohnen

Saarbrücken – Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) fordert eine Debatte über die Anschaffung von Kampfdrohnen für die Bundeswehr. Im Interview mit der „Welt“ sagte sie: „Die Fragen, die sich im Zusammenhang mit Drohnen stellen sind durch durch die jüngsten Entwicklungen tatsächlich eher dringlicher geworden. Nicht nur der gescheiterte Euro-Hawk …

Jetzt lesen »