Start > News zu Krankenhaus

News zu Krankenhaus

Krankenhaus? is an EP by the band British Sea Power. It was released digitally on 8 October 2007 in the UK and on 9 October 2007 in the US. It was released in CD format on 20 November 2007. The EP contains two videos, one a live video of the previously released track „The Spirit of St. Louis“, the other an experimental video called „Water Tower“.
„Down On The Ground“ and the full version of „Atom“ will both feature on British Sea Power’s forthcoming third album, Do You Like Rock Music?. „The track Atom,“ says British Sea Power singer Yan, „is about when all the protons, neutrons, electrons and morons get torn from atomic equilibrium to fly around and confuse us. It’s kind of about how over analysis leads to more questions than answers, whether with relationships or quantum theory. Apparently, humans are the only animals that can ask ‚why‘. But, personal experience tells us that doesn’t necessarily go hand in hand with understanding ‚how‘. As it says in the song, ‚I just don’t get it.'“
The short film „Water Tower“ was shot at the derelict Suffolk water tower where British Sea Power recorded some of the album.

PKV-Beiträge steigen

Privater Krankenschutz wird teurer. Für das kommende Jahr erhöhen sich die Beiträge branchenweit um durchschnittlich 1,9 Prozent. Bei manchen Versicherten fallen die Erhöhungen in der PKV allerdings deutlich höher aus. Der Verbandsdirektor der Privaten Krankenversicherung (PKV), Volker Leienbach, bezeichnete den Anstieg in der „Welt am Sonntag“ dennoch als moderat. Zudem …

Jetzt lesen »

Zahl der Arbeitsunfälle von Pflegekräften deutlich gestiegen

Die Zahl der gemeldeten Arbeitsunfälle von Beschäftigten in Gesundheits- und Pflegeberufen ist in den zehn Jahren zwischen 2007 und 2017 drastisch um knapp 50 Prozent gestiegen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion hervor, über welche die „Rheinische Post“ (Dienstagsausgabe) berichtet. Demnach verzeichnete die …

Jetzt lesen »

Hunderttausende leiden oder sterben an riskanten Implantaten

Immer mehr Menschen sterben oder erleiden Verletzungen durch riskante Implantate. Das ist das Ergebnis einer internationalen Recherche unter dem Namen „The Implant Files“, an der NDR, WDR und die „Süddeutsche Zeitung“ beteiligt waren. Laut des Berichts war die Zahl der nachgewiesenen Probleme mit Medizinprodukten 2017 in Deutschland noch nie so …

Jetzt lesen »

Forscher feiern Durchbruch im Kampf gegen multiresistente Keime

Forscher der Universität Tübingen und des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung (DZIF) ist nach eigenen Angaben ein Durchbruch bei der Entschlüsselung multiresistenter Krankheitskeime gelungen. Die entsprechende Studie wurde am Mittwoch im Fachmagazin Nature veröffentlicht. Die Wissenschaftler konnten demnach Struktur und Funktion eines bislang unbekannten Proteins aufklären, mit dessen Hilfe sich gefürchtete …

Jetzt lesen »

Patientenschützer kritisieren Reformvorschlag für „Pflege-TÜV“

Deutschlands oberster Patientenschützer hat das neue Konzept für einen Pflege-TÜV zur Bewertung von Heimen als „unzureichend“ kritisiert. „Das vorgeschlagene Punktesystem der Wissenschaftler ist nicht benutzerfreundlich. Vielmehr braucht es eine Gesamtnote und pflegerelevante K.o.-Kriterien“, sagte Eugen Brysch, Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Die Menschen brauchten einen Pflege-TÜV, …

Jetzt lesen »

Anwerbeprogramme für ausländische Pfleger laufen schleppend

Mithilfe mehrerer Anwerbeprogramme hat die Arbeitsagentur in den vergangenen sechs Jahren rund 2.500 Pflegekräfte aus Nicht-EU-Staaten nach Deutschland vermittelt. Dies geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion hervor, über die die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Donnerstagsausgaben) berichten. Die Bilanz der Programme sei allerdings sehr unterschiedlich. …

Jetzt lesen »

Jeder vierte Beschäftigte arbeitet zweimal im Monat am Wochenende

Jeder vierte Beschäftigte in Deutschland arbeitet mindestens zweimal im Monat auch samstags oder sonntags, was gut neun Millionen Arbeitnehmern im vergangenen Jahr entspricht. Das geht aus der Antwort des Bundesarbeitsministerium auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervor, über die das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Donnerstagsausgaben) berichtet. Sogenannte „atypische Arbeitszeiten“ seien auch …

Jetzt lesen »

Ärztekammer-Vize: Kassen sollten Bluttests für Schwangere zahlen

Die Vizepräsidentin der Bundesärztekammer, Martina Wenker, fordert, dass Bluttests für Schwangere künftig von den Krankenkassen übernommen werden. „Diese Sicherheit sollte nicht am Einkommen der Eltern hängen“, sagte Wenker der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Außerdem sei es unfair, wenn Frauen, die sich das nicht leisten könnten, am Ende eine wesentlich gefährlichere Fruchtwasseruntersuchung …

Jetzt lesen »

Stationäre Krankenhauskosten gestiegen

Die Kosten der stationären Krankenhausversorgung sind im Jahr 2017 auf rund 91,3 Milliarden Euro gestiegen. Das Plus betrug im Vergleich zu 2016 (87,8 Milliarden Euro) 3,9 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Umgerechnet auf rund 19,4 Millionen Patienten, die 2017 vollstationär im Krankenhaus behandelt wurden, lagen die …

Jetzt lesen »