Start > News zu Krankenhaus

News zu Krankenhaus

Krankenhaus? is an EP by the band British Sea Power. It was released digitally on 8 October 2007 in the UK and on 9 October 2007 in the US. It was released in CD format on 20 November 2007. The EP contains two videos, one a live video of the previously released track „The Spirit of St. Louis“, the other an experimental video called „Water Tower“.
„Down On The Ground“ and the full version of „Atom“ will both feature on British Sea Power’s forthcoming third album, Do You Like Rock Music?. „The track Atom,“ says British Sea Power singer Yan, „is about when all the protons, neutrons, electrons and morons get torn from atomic equilibrium to fly around and confuse us. It’s kind of about how over analysis leads to more questions than answers, whether with relationships or quantum theory. Apparently, humans are the only animals that can ask ‚why‘. But, personal experience tells us that doesn’t necessarily go hand in hand with understanding ‚how‘. As it says in the song, ‚I just don’t get it.'“
The short film „Water Tower“ was shot at the derelict Suffolk water tower where British Sea Power recorded some of the album.

Elektronische Patientenakte: Grüne wollen Wahlrecht für Versicherte

Die Grünen verlangen bei der elektronische Patientenakte ein Wahlrecht für die Versicherten. Das heißt: TK-Versicherte sollen nicht automatisch die derzeit von der TK mit IBM entwickelte Akte erhalten, sondern sich auch für einen anderen Anbieter entscheiden können, berichtet das „Handelsblatt“. Das gleiche gilt für die DAK, die beim Thema Digitalisierung …

Jetzt lesen »

Zahl der Brustkrebsbehandlungen geht zurück

Im Jahr 2017 sind in Deutschland 129.692 Frauen wegen Brustkrebs im Krankenhaus behandelt worden. Damit ging die Zahl der Behandlungen im Vergleich zum Jahr 2007 um 11,9 Prozent zurück, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Weltkrebstages am Montag mit. 81 Prozent der Frauen, die wegen der Diagnose Brustkrebs im …

Jetzt lesen »

Spahn macht bei Einführung der elektronischen Patientenakte Druck

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will die Einführung der elektronischen Patientenakte beschleunigen, indem er den Krankenkassen Strafen androht und die bisher verantwortliche Selbstverwaltung im Gesundheitswesen entmachtet. „Dieses Zukunft-Projekt darf nicht zum Berliner Flughafen des Gesundheitswesens werden“, sagte Spahn der „Rheinischen Post“ (Donnerstagsausgabe). „Die Krankenkassen werden verpflichtet, ihren Versicherten spätestens ab 2021 …

Jetzt lesen »

Lange Wartezeiten: Spahn will mehr Psychotherapeuten zulassen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will entgegen seiner bisherigen Linie die Zahl der Psychotherapeuten erhöhen, um die Wartezeiten für die Patienten zu verkürzen. In der Antwort auf eine parlamentarische Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion, über die die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ in ihren Mittwochausgaben berichten, schreibt das Ministerium, zwar hätten die im vergangenen …

Jetzt lesen »

Selbstkosten für Pflegebedürftige steigen

Pflegebedürftige müssen für ihre Unterbringung in Heimen immer höhere Summen aus eigener Tasche bestreiten. Im Bundesdurchschnitt sind die Kosten, die Heimbewohner selbst tragen müssen, im Januar 2019 auf 1.830 Euro monatlich angestiegen, wie aus einer neuen Statistik des Verbandes der Ersatzkassen hervorgeht. Der „Spiegel“ berichtet darüber. Anfang 2018 war die …

Jetzt lesen »

Weniger Pflegebedürftige von Sozialleistungen abhängig

Immer weniger Pflegebedürftige sind von staatlichen Sozialleistungen abhängig. Im Jahr 2017 nahmen 375.504 Menschen die Sozialhilfe zur Finanzierung von Pflegeleistungen in Anspruch. Im Vorjahr waren es 439.617. Das geht aus Daten des Statistischen Bundesamtes hervor, über die die „Passauer Neue Presse“ (Samstagsausgabe) berichtet. Seit vier Jahren sind die Zahlen rückläufig. …

Jetzt lesen »

Pflegebevollmächtigter startet Projekt für bessere Arbeitsbedingungen

Der Bevollmächtigte der Bundesregierung für Pflege, Andreas Westerfellhaus, beginnt das „Projekt zur Umsetzung guter Arbeitsbedingungen in der Pflege“. Umsetzen wird das Vorhaben die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Curacon, die den Zuschlag nach europäischer Ausschreibung erhalten hat, berichtet das „Handelsblatt“ unter Berufung auf eine Mitteilung des Pflegebevollmächtigten. Curacon entwickelt demnach nun ein Schulungskonzept für …

Jetzt lesen »

Spahn sieht weiteren Spielraum für Beitragssenkungen der Kassen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sieht ungeachtet konjunktureller Eintrübungen und steigender Ausgaben im Gesundheitswesen weiteren Spielraum für Beitragssenkungen der Kassen. „Mit fast 30 Milliarden Euro Rücklagen im Gesundheitsfonds und bei den Kassen ist da schon noch Spielraum“, sagte er der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Dienstagsausgabe). Seit Januar seien die Zusatzbeiträge für fast …

Jetzt lesen »

SPD will Systemwechsel bei Pflegeversicherung

Damit Pflege in Deutschland auch in Zukunft bezahlbar bleibt, fordert die SPD einen Systemwechsel. „Wir werden die steigenden Kosten in der Pflege auf Dauer nur finanzieren können, wenn auch Beamte und Privatversicherte in Zukunft Beiträge in die gesetzliche Pflegeversicherung einzahlen“, sagte der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Karl Lauterbach den Zeitungen der Funke-Mediengruppe …

Jetzt lesen »