Tag Archives: Kredit

Ein Kredit ist ein Darlehen, das in Form von Geld oder Waren auf Zeit gewährt wird und dessen Rückzahlung in der Regel mit Kosten verbunden ist, die über den ursprünglichen Wert hinaus gehen. Das Wort Kredit leitet sich vom lateinischen Begriff credere = glauben ab. Der Kreditgegenstand wird dem Kreditnehmer zur freien Nutzung überlassen. Typische Kreditverträge sind Gelddarlehen, Kreditleihen, Stundungen und Wechsel. Es gibt Privatkredite und Bankkredite, gewerblich darf das Kreditgeschäft in Deutschland nur von Unternehmen betrieben werden, die eine Bankerlaubnis haben. Kreditgeschäfte sind außerdem nach dem Kreditwesengesetz genehmigungspflichtig. Ausnahmen gelten unter anderem für den sogenannten Lieferantenkredit, bei dem kurzfristig gewährte Kredite über einen Eigentumsvorbehalt abgesichert sind, und für vertraglich festgelegte Überziehungskredite auf einem Kontokorrentkonto.

Bei einem Privatkredit kommt es nicht zur Geldschöpfung, das heißt, es wird kein Buchgeld erzeugt, die Geldmenge im Wirtschaftskreislauf bleibt gleich. Im Gegensatz dazu stellt eine Bank einem Kreditnehmer Geld zur Verfügung, das sie selbst erzeugt hat, entsprechend steht jedem Kredit buchungstechnisch eine Forderung gegenüber, was die nicht bare Geldmenge, die für weitere Kreditgeschäfte genutzt werden kann, erhöht.

Zu den Geldleihen gehören Barkredite und Darlehen. Aval- Akkreditiv- und Akzeptkredite sind Kreditleihen, bei denen eine Bank ihre eigene Kreditwürdigkeit für Geschäfte „verleiht“, die nur über ein Kreditunternehmen abgewickelt werden können (zum Beispiel eine Wechselbürgschaft). Für die Vergabe von Krediten an Privatkunden gelten besondere Vorschriften hinsichtlich der Angabe von Preisen und bezüglich der Angaben zum effektiven Jahreszins.

Für die Abwicklung kurzfristiger Geschäfte können Privatkunden einen Verfügungskredit beantragen, das ist ein Konsumentenkredit mit einem vereinbarten Limit, oder sie nehmen einen Anschaffungskredit auf, der ihnen mit einer Laufzeit von üblicherweise 6 Jahren kurzfristig größere Anschaffungen erlaubt. Im Privatkundenbereich üblich sind auch Kredite zur Bau-, Zwischen- und Vorfinanzierung sowie Wertpapier- und Avalkredite. Für Geschäftskunden (meist Vollkaufleute) umfasst das Kreditgeschäft unter anderem Betriebsmittel-, Diskont- und Investitionskredite, Warenfinanzierungen und Schuldscheindarlehen.

Union hält Habecks Vorschläge bei Heizungsgesetz für unglaubwürdig

Die Union hält die von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck angekündigte Verbesserung des umstrittenen Heizungsgesetzes für unglaubwürdig. „Die wievielte Nachbesserung ist das denn inzwischen, dazu kann er ein Kinderbuch schreiben: Habeck und die 100 Nachbesserungen“, sagte Unionsfraktionsvize Alexander Dobrindt dem Nachrichtenportal T-Online. Zu Habecks Politik passe das Prädikat „besser“ genauso wenig wie „gut“. Das Gesetz sei von vorne bis hinten „vermurkst, verkorkst, …

Jetzt lesen »

Studie: Viel zu wenig barrierearme Wohnungen in Deutschland

Bundesweit gibt es offenbar einen eklatanten Mangel an barrierearmen und altersgerechten Wohnungen. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des Hannoveraner Pestel-Instituts im Auftrag des Bundesverbandes Deutscher Baustoff-Fachhandel (BDB), über welche die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben) berichten. „So, wie es heute aussieht, kann es nicht bleiben: Deutschland hat eine unvertretbar große `Baulücke` bei den altersgerechten Wohnungen“, sagte Studienleiter Matthias Günther den …

Jetzt lesen »

Zinsanstieg und Finanzierungen: Wie Sie sich auf höhere Zinsen vorbereiten können

Wie schön waren die Zeiten als es noch für das Tagesgeld oder für das Sparbuch Zinsen gab. Dieser Traum ist jedoch schon lange vorbei und auch die Inflation steigt stetig an. So bleibt in unserem Portemonnaie am Monatsende kaum noch Geld übrig. Doch was soll man machen, wenn auf einmal die Waschmaschine kaputt geht oder das Auto? Für die kurzzeitige …

Jetzt lesen »

Verbrauchertipp: So findet man den passenden Kredit

Kreditaufnahme

Die Traumimmobilie, ein neues Auto oder der langgeplante Umzug – um solche Dinge zu finanzieren, greifen immer mehr Menschen auf einen Kredit zurück. Was ihnen oft nicht bewusst ist: Damit gehen sie automatisch eine in der Regel längerfristige und ernstzunehmende Verpflichtung ein. Umso wichtiger ist es, sich im Vorfeld gründlich über das Thema „Kreditaufnahme“ zu informieren. Vergleichen ist besser als …

Jetzt lesen »

Zuschüsse für altersgerechtes Umbauen in 2022 – diese könnten vor dem „aus“ stehen

Das KfW-Programm „Altersgerechtes Umbauen 455-B“ könnte laut einem Bericht der „Aktion barrierefreies Bad“ vor dem „aus“ stehen. So seien im Bundeshaushalt 2022 keine Mittel für das Zuschussprogramm eingeplant. Das sind für die Eigentümer:innen schlechte Nachrichten, wenn es um eine Badsanierung geht, da das Förderprogramm gern in Anspruch genommen wird. Mit ihren Plänen warteten viele bereits seit Mitte 2021 auf die Wiederaufnahme …

Jetzt lesen »

Interview: Die häufigsten Fragen rund um Kredite

Laut Datenbestand der Schufa verfügten knapp 15 Prozent der Deutschen im Jahr 2020 über einen Ratenkredit. Ihre Anzahl stieg in den letzten Jahrzehnten nahezu kontinuierlich an. Während sich früher viele Menschen nur zögerlich an eine Kreditaufnahme wagten und diese nicht an die große Glocke hängten, ist sie heute gang und gäbe. Die Niedrigzinspolitik trug und trägt einen großen Teil dazu …

Jetzt lesen »

Studium finanzieren – welche Möglichkeiten gibt es?

Studieren kostet Geld. Die Kosten für die Miete, Bücher und andere Unterrichtsmaterialien sowie die laufenden Kosten des Lebens müssen erst einmal aufgebracht werden. Gerade in Großstädten können vor allem die Kosten für die Miete ein beträchtliches Ausmaß annehmen. Wer nicht das Glück hat zu Hause bei den Eltern zu wohnen oder von diesen zumindest finanziell unterstützt zu werden, muss sich …

Jetzt lesen »

Kreditversicherung – ein Schutz vor Zahlungsausfall

Für Unternehmen stellen Forderungsausfälle ein großes Problem dar. Dabei spielt es keine Rolle, ob Klein-, Mittelständiges- oder Großunternehmen. Zahlt ein Kunde nicht oder es kommt direkt zum Zahlungsausfall von mehreren Kunden, dann entfällt nicht nur der eigene Verdienst, sondern die entstandenen Produktionskosten sind nicht gedeckt. Im Extremfall können ausstehenden Zahlungen die Existenz bedrohen. Mit einer Kreditversicherung kann sich ein Unternehmen …

Jetzt lesen »

Erpresserische E-Mail belastet Ex-Wirecard-Chef Braun

Der frühere Wirecard-Chef Markus Braun wird im Betrugsskandal durch eine bislang unbekannte E-Mail belastet. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe. Hintergrund ist ein Konflikt zwischen Wirecard und einer Firma in Singapur, einem der Drittpartner, an die der Zahlungsabwickler aus Aschheim große Teile seines Geschäfts in Asien ausgelagert hatte. Als die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG im Winter 2019/2020 in einer Sonderuntersuchung …

Jetzt lesen »

Komfort durch Automatiktüren – Sesam öffne Dich!

Den meisten sind Automatiktüren lediglich als Zugang zum Foyer, zu einem Geschäft oder als hygienische Tür im Pflege- und Gesundheitsbereich bekannt. Dort müssen die automatische Schiebetüren eine Vielzahl von unterschiedlichen Nutzerbedürfnissen erfüllen. Eben das führt zu einer vielfältigen Auswahl an Schiebetürlösungen, die sogar von Experten kaum zu überblicken sind. Doch mittlerweile sind diese automatischen Türen sogar im privaten Bereich angekommen. …

Jetzt lesen »

Können alternative Zahlungsmethoden im Geschäftsleben helfen?

Vom traditionellen Warenhandel bis zu digitalen Wertschöpfungen: Ganz gleich, um welche Branche es sich handelt, die Kasse soll klingeln. Doch in welcher Form das geschieht, kann gerade für StartUps und reine Online-Unternehmen einen großen Unterschied machen. Wer nicht mit der Zeit geht, verliert schnell den Anschluss. Rund 80 Prozent aller Startups scheitern bereits in den ersten drei Jahren, obwohl ein …

Jetzt lesen »