Tag Archives: Kredit

Ein Kredit ist ein Darlehen, das in Form von Geld oder Waren auf Zeit gewährt wird und dessen Rückzahlung in der Regel mit Kosten verbunden ist, die über den ursprünglichen Wert hinaus gehen. Das Wort Kredit leitet sich vom lateinischen Begriff credere = glauben ab. Der Kreditgegenstand wird dem Kreditnehmer zur freien Nutzung überlassen. Typische Kreditverträge sind Gelddarlehen, Kreditleihen, Stundungen und Wechsel. Es gibt Privatkredite und Bankkredite, gewerblich darf das Kreditgeschäft in Deutschland nur von Unternehmen betrieben werden, die eine Bankerlaubnis haben. Kreditgeschäfte sind außerdem nach dem Kreditwesengesetz genehmigungspflichtig. Ausnahmen gelten unter anderem für den sogenannten Lieferantenkredit, bei dem kurzfristig gewährte Kredite über einen Eigentumsvorbehalt abgesichert sind, und für vertraglich festgelegte Überziehungskredite auf einem Kontokorrentkonto.

Bei einem Privatkredit kommt es nicht zur Geldschöpfung, das heißt, es wird kein Buchgeld erzeugt, die Geldmenge im Wirtschaftskreislauf bleibt gleich. Im Gegensatz dazu stellt eine Bank einem Kreditnehmer Geld zur Verfügung, das sie selbst erzeugt hat, entsprechend steht jedem Kredit buchungstechnisch eine Forderung gegenüber, was die nicht bare Geldmenge, die für weitere Kreditgeschäfte genutzt werden kann, erhöht.

Zu den Geldleihen gehören Barkredite und Darlehen. Aval- Akkreditiv- und Akzeptkredite sind Kreditleihen, bei denen eine Bank ihre eigene Kreditwürdigkeit für Geschäfte „verleiht“, die nur über ein Kreditunternehmen abgewickelt werden können (zum Beispiel eine Wechselbürgschaft). Für die Vergabe von Krediten an Privatkunden gelten besondere Vorschriften hinsichtlich der Angabe von Preisen und bezüglich der Angaben zum effektiven Jahreszins.

Für die Abwicklung kurzfristiger Geschäfte können Privatkunden einen Verfügungskredit beantragen, das ist ein Konsumentenkredit mit einem vereinbarten Limit, oder sie nehmen einen Anschaffungskredit auf, der ihnen mit einer Laufzeit von üblicherweise 6 Jahren kurzfristig größere Anschaffungen erlaubt. Im Privatkundenbereich üblich sind auch Kredite zur Bau-, Zwischen- und Vorfinanzierung sowie Wertpapier- und Avalkredite. Für Geschäftskunden (meist Vollkaufleute) umfasst das Kreditgeschäft unter anderem Betriebsmittel-, Diskont- und Investitionskredite, Warenfinanzierungen und Schuldscheindarlehen.

Maximale Flexibilität für Ihr Bauprojekt – so klappt’s

Sie sehnen sich nach Ihrem Eigenheim, sind zuständig für den Bau des neuen Firmengebäudes oder agieren weitreichend an einem anderen Bauprojekt? Sicherlich ist Ihnen bewusst, wie viel Planungsarbeit in diesem Vorhaben steckt. Zahlreiche Aspekte sollten noch vor dem eigentlichen Start des Vorhabens durchdacht sowie punktgenau geplant werden. Leider ist dies nicht immer möglich. Denn Bauvorhaben sind von zahlreichen Faktoren abhängig, …

Jetzt lesen »

Luftfahrtexperte: „2020 könnte man die Luftverkehrabgabe aussetzen“

Der ehemalige Chef der Flugbegleitergewerkschaft UFO, Nicoley Baublies, hat davor gewarnt, dass es die Luftfahrtbranche in der Corona-Krise wirtschaftlich besonders hart treffen wird. „Jetzt muss Liquidität zur Verfügung gestellt werden und dann muss es dauerhafte Entlastungen geben“, sagte Baublies der RTL/n-tv-Redaktion. Als mögliche Maßnahmen nannte er Steuerentlastungen: „2020 könnte man die Luftverkehrabgabe aussetzen. Oder der Bund könnte die Luftsicherheitsgebühren übernehmen“, …

Jetzt lesen »

7 Möglichkeiten für die Start-up Finanzierung

Eine gute Geschäftsidee reicht nicht aus, um ein neues Unternehmen zu gründen. Existenzgründer benötigen vor allem Kapital, um die Idee umzusetzen. Die Höhe des benötigten Kapitals zeigt der Businessplan an. Jetzt muss der Jungunternehmer noch den passenden Geldgeber finden. Die folgenden Finanzierungsformen stehen für Start-ups zur Verfügung und können in Anspruch genommen werden, wenn die geforderten Voraussetzungen erfüllt sind. Bankkredit …

Jetzt lesen »

Röttgen weist Merz-Vorstoß zu Grenzkontrollen zurück

Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat den Vorschlag seines Mitbewerbers um den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, zur Bekämpfung illegaler Einwanderung Grenzkontrollen einzurichten, entschieden zurückgewiesen. „Wenn Grenzkontrollen innerhalb Europas die Lösung sein sollen, dann wäre Europa gescheitert“, sagte Röttgen der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Nur durch europäisches Zusammenwirken könnten die grundlegenden Probleme gelöst werden. „Es muss uns gelingen, Europa zu einem Akteur jenseits der …

Jetzt lesen »

Die Verschuldung der deutschen Haushalte und die Konsequenzen daraus

Um das Selbstbild der deutschen ins Wanken zu bringen genügen wenige Worte. Viele haben das Bild vor Augen, bei dem die Deutschen ein Volk von Sparern sind, mit wohlwirtschaftenden Hausfrauen. Doch bereits ein Blick auf den Schuldneratlas der Auskunftei Creditreform zeigt das Gegenteil auf. Jeder Zehnte ist hierzulande kaum noch in der Lage seine Rechnungen zu bezahlen. Das bedeutet, dass …

Jetzt lesen »

Alleinerziehende – wenn es ohne Kredit nicht mehr geht

In Deutschland ist fast jede fünfte Familie eine sogenannte Einelternfamilie. Die Mütter und Väter, die ihren Nachwuchs allein großziehen, die stehen vor großen Herausforderungen. Das beginnt beim Zeitmangel, zieht sich über die unflexiblen Arbeitszeiten und der Kinderbetreuung bis hin zu den finanziellen Engpässen. Die finanzielle Situation der Alleinerziehenden Der Anteil der alleinerziehenden Eltern nimmt in Deutschland immer weiter zu. Oft …

Jetzt lesen »

Verbraucherschützer: „Null-Zins-Kredite sind oft nicht kostenlos“

Verbraucherschützer warnen vor angeblichen Null-Zins-Krediten. „Viele Verträge sind gar nicht kostenlos, wie suggeriert wird. Oft werden den Verbrauchern mit dem Kredit Zusatzprodukte untergeschoben wie zum Beispiel Kreditkarten oder Restschuldversicherungen“, sagte der Verbraucherschützer Kay Görner, Rechtsreferent bei den Marktwächtern der Verbraucherzentrale in Sachsen, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagausgaben). „Wir haben dazu mehrere Hundert Beschwerden erhalten. Und in der Vorweihnachtszeit nehmen die …

Jetzt lesen »

Kredite – der Mittelstand wird ausgebremst

Eine Studie aus 2019 zeigt, dass 58% der mittelständischen Unternehmen ein bis zwei Drittel ihrer Betriebsmittelkredite mit Sicherheiten hinterlegt haben. Dieser Wert betrug 2018 noch 54% und in 2017 sogar 43%. Dieses Ergebnis ist der Studie mit dem Titel „Finanzierungsmonitor 2019“ zu entnehmen. Die Experten der bvm GmbH wissen, dass dieser hohe Aufwand an Sicherheiten unbeliebt ist und der Mittelstand …

Jetzt lesen »

Dispozinsen – ein alltägliches Problem für Sparer

Es gibt viele Menschen, die immer wieder ihr Konto überziehen. Dabei stellt sich die Frage, ob es sinnvoll ist, die hohen Zinsen des Überziehungskredites in Kauf zu nehmen. Sicherlich ist diese Kreditart sehr flexibel und einfach zu handhaben, aber es sollte beachtet werden, dass es hier keine Rückzahlungsrate gibt und der Kredit einen finanziell auffrisst. Was bedeutet dies? Viele Menschen …

Jetzt lesen »

Schweizer Privathaushalte verschulden sich häufiger

Durch die niedrigen Zinsen werden viele Privathaushalte dazu ermuntert, einen Kredit aufzunehmen. Doch früher oder später kann sich dies rächen. Die Werbung einer Online-Plattform lautet „Wie wäre es mit einem schicken neuen Wagen oder einem Motorrad? Oder mit einem Wohnmobil? Verwirklichen Sie Ihre Träume mit einem online Konsumkredit!“ Sogar Gratis-Mastercards werden von einer Kreditbank bei Abschluss eines Kreditgeschäfts versprochen. All …

Jetzt lesen »

BMAS: Deutsches KI-Observatorium soll noch 2019 starten

Die Anwendung Künstlicher Intelligenz (KI) breitet sich in deutschen Unternehmen unaufhaltsam aus – mit weitreichenden Folgen für Firmen und Beschäftigte. Laut eines Berichtes der „Süddeutschen Zeitung“ (Dienstagsausgabe) soll das „deutsche KI-Oberservatorium“ noch in diesem Jahr seine Arbeit aufnehmen – als eine Art TÜV für Anwendungen der Künstlichen Intelligenz in Unternehmen. Anfang 2020 ist die offizielle Eröffnung durch SPD-Arbeitsminister Hubertus Heil …

Jetzt lesen »