Start > News zu Krim (Seite 30)

News zu Krim

Portugals Premier warnt vor leeren Drohungen gegenüber Moskau

dts image 6870 tsnematfma 2171 445 3341 310x205 - Portugals Premier warnt vor leeren Drohungen gegenüber Moskau

Lissabon - Nach dem Anschluss der Krim an Russland verschärft sich der Konflikt um die Zukunft der Ukraine mit dem Westen: Vor dem Gipfeltreffen der europäischen Staats- und Regierungschefs am Donnerstag in Brüssel hat Portugals Premier Pedro Coelho vor leeren Drohungen gewarnt. "Wenn wir Sanktionen ins Spiel bringen, dann müssen …

Jetzt lesen »

Russland-Sanktionen: Führende Wirtschaftsvertreter raten zur Vorsicht

Berlin - Vor dem Hintergrund der Entwicklungen in der Krim-Krise raten führende deutsche Wirtschaftsvertreter zur Vorsicht bei möglichen Wirtschaftssanktionen gegen Russland. "Harte Wirtschaftssanktionen bergen die Gefahr eines gegenseitigen Hochschaukelns der Strafmaßnahmen", sagte der Co-Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, der "Bild-Zeitung" (Donnerstagsausgabe). Damit sei am Ende keinem geholfenZudem sollte man …

Jetzt lesen »

Deutsche Wirtschaft warnt vor Handelskonflikt mit Russland

dts image 6967 sbpntbqten 2171 445 33461 310x205 - Deutsche Wirtschaft warnt vor Handelskonflikt mit Russland

Berlin - Hochrangige Vertreter der deutschen Wirtschaft haben vor den Konsequenzen eines Handelskonflikts mit Russland gewarnt. "Die Krim-Krise kann nur durch politische Verhandlungen gelöst werden. Wirtschaftssanktionen gegen Russland würden wie ein Bumerang den deutschen Mittelstand treffen", sagte Mittelstandspräsident Mario Ohoven der "Bild-Zeitung" (Donnerstagausgabe)Die Mehrzahl der 6.300 deutschen Unternehmen in Russland …

Jetzt lesen »

Trotz Krim-Krise: Deutsche Kommunen halten an Städte-Partnerschaften fest

Berlin - Trotz des umstrittenen Beitritts der Halbinsel Krim zur Russischen Föderation wollen die deutschen Städte Heidelberg , Ludwigsburg und Baden-Baden an ihren Partnerschaften zu den Krim-Städten Simferopol, Jewpatorija und Jalta festhalten. Das berichtet die "Bild-Zeitung" (Donnerstagausgabe). Heidelberg habe vor mehr als 20 Jahren eine Städtepartnerschaft mit Simferopol geschlossen, um …

Jetzt lesen »

DIHK-Präsident warnt eindringlich vor Folgen des Mindestlohns

dts image 3284 oeotpcasdi 2172 445 33421 310x205 - DIHK-Präsident warnt eindringlich vor Folgen des Mindestlohns

Berlin - Der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Eric Schweitzer, warnt eindringlich vor den Folgen des geplanten gesetzlichen Mindestlohns. "Die Bundesregierung rührt mit dem gesetzlichen Mindestlohn gerade richtig Zement in den Arbeitsmarkt und betoniert ihn zu", sagte Schweitzer der "Welt". Das nütze zwar denen, die Arbeit haben"Aber für …

Jetzt lesen »

Putin-Rally, Kommentar zur Krim-Krise von Bernd Wittkowski

Krim

Frankfurt - Europas Aktienmärkte auf Erholungskurs: Na, dann ist ja die Welt in Ordnung, und wir können "Business as usual" betreiben. So ähnlich wie der Energiekonzern RWE. Im Angesicht der eskalierenden "Krim-Krise", die in Wirklichkeit längst mehr ist als der Konflikt um den Anschluss einer Halbinsel im Schwarzen Meer an …

Jetzt lesen »

Rheinmetall hält an Lieferung von Gefechtsübungszentrum für Russland fest

Berlin - Trotz der Krim-Krise will das Rüstungsunternehmen Rheinmetall Defence dem russischen Heer ein modernes Gefechtsübungszentrum übergeben. Wie die "Neue Osnabrücker Zeitung" (Mittwochausgabe) berichtet, soll die Anlage zur Ausbildung von Panzereinheiten und Infanterie bei Mulino im Wolgagebiet noch 2014 in Betrieb gehen. "Rheinmetall kommt seinen vertraglichen Verpflichtungen gegenüber dem russischen …

Jetzt lesen »

Merkel: Anschluss der Krim an Russland inakzeptabel

dts image 6685 kiidgodfqp 2171 445 3341 310x205 - Merkel: Anschluss der Krim an Russland inakzeptabel

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat bei einem Telefongespräch mit US-Präsident Barack Obama bekräftigt, dass sie "die einseitige Unabhängigkeitserklärung der Krim" und der am Dienstag eingeleitete Anschluss der Halbinsel an Russland für "inakzeptable Schläge gegen die territoriale Integrität der Ukraine" hält. Laut Regierungssprecher Steffen Seibert waren Obama und Merkel sich …

Jetzt lesen »

Merkel: Anschluss der Krim an Russland verstößt gegen internationales Recht

dts image 6684 asdgdjaonb 2171 445 33421 310x205 - Merkel: Anschluss der Krim an Russland verstößt gegen internationales Recht

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat betont, dass der Anschluss der Schwarzmeer-Halbinsel Krim an Russland gegen internationales Recht verstoße. Auch das nach ihren Worten "sogenannte Referendum" habe ebenso wie die Unabhängigkeitserklärung der Krim gegen das internationale Recht verstoßen, sagte Merkel auf einer Pressekonferenz mit Portugals Ministerpräsident Pedro Passos Coelho …

Jetzt lesen »

Putin: Krim "untrennbarer Teil Russlands"

dts image 7507 takipidkbe 2171 445 3341 310x205 - Putin: Krim "untrennbarer Teil Russlands"

Moskau - Laut des russischen Präsidenten Wladimir Putin ist die Schwarzmeer-Halbinsel Krim ein "untrennbarer Teil Russlands". Das sagte Putin am Dienstagnachmittag (Ortszeit) in einer Rede vor der russischen Staatsduma in Moskau zum Referendum auf der Krim. Dieses habe internationalen Normen entsprochen und nicht gegen das Völkerrecht verstoßen, betonte PutinDass sich …

Jetzt lesen »

ZEW-Konjunkturerwartungen im März erneut gesunken

Konjunktur 445x334 310x205 - ZEW-Konjunkturerwartungen im März erneut gesunken

Mannheim - Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im März weiter verschlechtert: Der entsprechende Index sank von 55,7 Zählern im Februar auf 46,6 Punkte. Das teilte das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Dienstag in Mannheim mit. Damit setzte sich der negative Trend der vergangenen Monate …

Jetzt lesen »