Start > News zu Kritik (Seite 490)

News zu Kritik

In policy debate and becoming increasingly common in Lincoln–Douglas debates, generally speaking, a kritik usually challenges a certain mindset, assumption, or discursive element that exists within the advocacy of the opposing team, often from the perspective of critical theory.

The kritik is derived from the German word Kritik, meaning critique and traditionally pronounced as „critique“, and often abbreviated as K. It is often spelled in normal English as critique or is sometimes called a criticism, and takes the adjective form kritikal. A kritik usually incorporates evidence derived from all relevant branches of philosophical literature in which each piece or card of evidence is usually substantiated in analysis.

Linke: Merkel soll Betreuungsgeld vom Tisch nehmen

Berlin – Die Linkspartei hält das Betreuungsgeld für gescheitert und hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) dazu geraten, das Gesetzesprojekt vom Tisch zu nehmen. „Das Betreuungsgeld wird immer mehr zum Lehrstück des Scheiterns einer falschen Idee“, erklärte die stellvertretende Vorsitzende der Linken, Caren Lay, am Mittwoch in Berlin. So langsam könne …

Jetzt lesen »

Bericht: 500 Firmen stellen wegen Berliner Flughafen-Debakel Nachforderungen

Berlin – Die verschobene Eröffnung des Flughafens Berlin Brandenburg Airport (BER) wird vermutlich deutlich teurer als befürchtet: Bereits 500 Firmen haben Nachforderungsanträge gestellt. Das berichtet die Wochenzeitung „Die Zeit“. Allein bei einer einzigen Firma im Bereich Messtechnik beläuft sich die Forderung auf 45 Millionen Euro. Die zu erwartenden Kosten der …

Jetzt lesen »

Ökonom sieht Deutschland in Rezession abgleiten

Berlin – Nach Einschätzung von Degussa-Chefvolkswirt Thorsten Polleit mehren sich die Zeichen für eine „deutliche Abschwächung“ der deutschen Konjunktur. Er erwarte, dass das deutsche Bruttoinlandsprodukt 2012 auf 0,4 Prozent abfalle, gefolgt von einer Rezession in 2013 mit einem Wachstumsrückgang auf -0,5 Prozent, sagte Polleit „Handelsblatt-Online“ mit Blick auf die Konjunkturerwartungen …

Jetzt lesen »

FDP-Politiker Schäffler kritisiert Westerwelle-Vorschläge zur EU-Reform

Berlin – Mit harscher Kritik hat der als Euro-Kritiker bekannte FDP-Bundestagsabgeordnete Frank Schäffler auf die von Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) und neun seiner EU-Kollegen vorgestellten Reformvorschläge zur Zukunft der EU reagiert. Gemessen an dem Entwurf der Europäischen Verfassungsgruppe für einen Verfassungsvertrag für Europa, „der Recht und Freiheit ins Zentrum stellt …

Jetzt lesen »

Facebook kauft Face.com

Menlo Park – Das soziale Netzwerk Facebook hat die Firma Face.com aufgekauft, die Software zur Gesichtserkennung entwickelt. „Durch die Transaktion werden ein Weltklasse-Team und ein erfahrener Technologieanbieter unter einem Dach vereint“, sagte ein Sprecher von Facebook. Die israelische Firma Face.com hatte bereits zwei Apps für Facebook entwickelt, die es den …

Jetzt lesen »

Seehofer hält trotz Münchner Ablehnung an dritter Startbahn fest

München – Trotz der deutlichen Niederlage beim Münchner Bürgerentscheid hält Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer am geplanten Bau der dritten Startbahn am Münchner Flughafen fest. „Ich bin ein überzeugter Demokrat und akzeptiere das Votum. Es geht aber um ein gesamtbayerisches Anliegen“, sagte Seehofer im Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“ (Dienstagsausgabe). „Wir …

Jetzt lesen »

Ökonomen stützen Westerwelles Griechenland-Vorstoß

Berlin – Die Äußerungen von Außenminister Guido Westerwelle, wonach über den Zeitplan für die Reformen in Griechenland geredet werden könne, stoßen bei Ökonomen auf Zustimmung. Die von Westerwelle angekündigte Korrektur der Auflagen durch Streckung des Konsolidierungskurses sei „eine zu begrüßende Einsicht“, sagte der Direktor des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung …

Jetzt lesen »

Zeitung: Opel stellt 500 Millionen Euro für Personalabbau bereit

Bochum – Für eine Schließung seines Bochumer Werks hat der kriselnde Autobauer Opel 500 Millionen Euro für den Personalabbau bereitgestellt. Das sagte der Bochumer Betriebsratschef Rainer Einenkel den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe (Montagausgaben). Die Summe sei ihm vor der Opel-Belegschaftsversammlung am Wochenende vom Management genannt worden, sagte Einenkel weiter. Allerdings geht …

Jetzt lesen »

Zeitung: SPD und Grüne planen nach Wahlsieg Tempo 30 in Städten

Berlin – SPD und Grüne wollen nach einem etwaigen Wahlsieg im Bund innerorts generell Tempo 30 einführen. Bisher sieht die Straßenverkehrsordnung dies nicht im Hauptstraßennetz vor. Doch SPD und Grüne möchten das ändern – dann soll Tempo 30 die Regel und Tempo 50 die Ausnahme in den Städten sein. „In …

Jetzt lesen »