Kumi Naidoo

Kumi Naidoo ist ein südafrikanischer Umwelt- und Menschenrechtsaktivist und seit November 2009 Direktor von Greenpeace. Er ist der erste Afrikaner an der Spitze der Organisation. In jungen Jahren kämpfte er gegen die Apartheid in Südafrika, was 1986 zu seiner Verhaftung führte, und ihn 1989 ins Exil zwang. Später war er aktiv im globalen Kampf gegen Armut, und in diversen internationalen Organisationen. Er gehörte 2005 zu den Gründern von GCAP. Er promovierte in Politikwissenschaften am Magdalen College in Oxford.
News

Greenpeace dämpft Erwartungen an Klimagipfel

Greenpeace-Chef Kumi Naidoo erwartet vom Klimagipfel in Paris kein befriedigendes Ergebnis. „Schauen Sie sich doch die bislang vorliegenden Klimaschutzzusagen der…

Weiterlesen »
Deutschland

Greenpeace-Chef setzt bei Kampf gegen Klimawandel auf Merkel

Greenpeace-International-Chef Kumi Naidoo setzt beim kommenden G7-Treffen im Kampf gegen die Erderwärmung auf Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). „Sie als Gastgeberin…

Weiterlesen »
Back to top button
Close