Start > News zu Kurs Gewinn Verhältnis

News zu Kurs Gewinn Verhältnis

Christopher Kalbhenn: Dax-Rally mit Haken

Frankfurt - Eindrucksvoll ist dem Dax gestern der Durchbruch gelungen. Zwei Handelstage in Folge nur sehr knapp gescheitert, hat der Index seine fast sechs Jahre alte Bestmarke von 8152 überwunden und erst etwas oberhalb der Schwelle von 8200 Punkten Halt gemacht. Mit der Marke von 8000 und dem alten Rekord …

Jetzt lesen »

Christopher Kalbhenn: Kommentar zur Börsenhausse

Frankfurt - Von den neuerlichen Tiefausläufern aus der Eurozone haben sich die weltweiten Aktienmärkte nicht gerade sehr beeindruckt gezeigt. Weder die Zypern-Turbulenzen noch die gescheiterte Regierungsbildung in Italien oder die vom Verfassungsgericht als unzulässig verworfenen Teile des Sparpakets Portugals haben den globalen Hausse-Zug aufhalten können. In den USA haben die …

Jetzt lesen »

Christopher Kalbhenn: europäische Märkte wieder im Krisenmodus

Frankfurt - Risiko-Assets und unter ihnen insbesondere Aktien haben in den ersten drei Monaten des Jahres die Nase vorne gehabt. Doch von einem "Risk-on"-Quartal kann nach den jüngsten Entwicklungen in Europa nur noch bedingt die Rede sein. Hatten die Märkte - mit Ausnahme der frühzeitig reagierenden Peripherie-Staatsanleihen - auf die …

Jetzt lesen »

DWS-Chef sieht den Dax auf 9.000 Punkte klettern

Frankfurt/Main - Der deutsche Standardaktienindex Dax kann in diesem Jahr die 9.000-Punkte-Marke knacken - zumindest nach Ansicht des Chefs der Deutsche-Bank-Fondstochter DWS, Asoka Wöhrmann, der zugleich Chef-Anlagestratege des Hauses ist. "Wenn die erwarteten Gewinne der 30 Dax-Unternehmen eintreten und das Kurs-Gewinn-Verhältnis bei 13 bleibt, kann der Index auf rund 9.000 …

Jetzt lesen »

Christopher Kalbhenn: Kommentar zu Turbulenzen an den Finanzmärkten

Frankfurt - Hoffnungen, dass nach den turbulenten Jahren 2011 und 2012 Ruhe an den Finanzmärkten einkehren könnte, dürften 2013 enttäuscht werden. Auch der laufende Turnus wird von erheblicher Unsicherheit geprägt sein. Von Ruhe wird keine Rede sein können. Marktteilnehmer müssen sich daher auch 2013 für plötzliche Umschwünge wappnen, die die …

Jetzt lesen »

Europäische Aktienmärkte noch immer auf Kaufniveau

Frankfurt am Main - Trotz der kräftigen Kurszuwächse seit Anfang Juli spricht derzeit weiter viel für europäische Aktien, schreiben die Investmentexperten der Veritas in ihrem aktuellen Newsletter "Fonds aktuell". Sie halten die europäischen Aktienmärkte sowohl im historischen Vergleich als auch im Vergleich zu anderen etablierten Märkten wie den USA noch …

Jetzt lesen »

Pimco-Geschäftsführer Bosomworth: Laxe Geldpolitik treibt Aktienkurse nach oben

Frankfurt /Main - Laut dem Geschäftsführer der Kapitalanlagegesellschaft Pimco, Andrew Bosomworth, sind es vor allem die Notenbanken, die mit ihrer Geldflut die Aktienkurse befeuern. "Diese Maßnahmen treiben einen Keil zwischen die Bewertung von Finanzinstrumenten wie Anleihen oder Aktien und die Fähigkeit der Realwirtschaft, diesen Bewertungen gerecht zu werden", mahnte der …

Jetzt lesen »

Facebook-Aktie bricht nach Analysten-Kommentar ein

New York - Der Kurs der Facebook-Aktie ist am Montag nach einem negativen Analysten-Kommentar bis zum Nachmittag um rund zehn Prozent eingebrochen. Auslöser war dem Vernehmen nach die Titelgeschichte des Anlegermagazins "Barron`s", einer Tochter des Wall Street Journals, wonach eine Facebook-Aktie möglicherweise nur einen fairen Wert von 15 US-Dollar habe. …

Jetzt lesen »

Vermögensexperte sieht Chancen am Aktienmarkt wie seit Jahrzehnten nicht mehr

Frankfurt/Main - Der Vermögensverwalter Frank Lingohr hält Aktien attraktiv wie lange nicht mehr. "So eine Chance wie jetzt haben Anleger nur alle 20 bis 30 Jahre", sagt der Gründer und Geschäftsführer der Vermögensverwaltung Lingohr & Partner im Interview mit dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe). Die Kursgewinne der vergangenen Monate lägen weniger am …

Jetzt lesen »