Start > News zu Kurt Bock

News zu Kurt Bock

Kurt Bock is the chief executive officer of Country Financial.

BASF-Chef: Verbrennungsmotor bleibt führend im Individualverkehr

basf chef verbrennungsmotor bleibt fuehrend im individualverkehr 310x205 - BASF-Chef: Verbrennungsmotor bleibt führend im Individualverkehr

BASF-Chef Kurt Bock erwartet, dass der Verbrennungsmotor auch künftig die führende Antriebstechnologie bleibt. "Im Jahr 2030 wird der Verbrennungsmotor nach wie vor führend im Individualverkehr sein. Und 2050 wird es sicher noch Diesel- und Benzinmotoren geben", sagte der Manager, der auch Präsident des Verbands der Chemischen Industrie ist, der "Rheinischen …

Jetzt lesen »

BASF-Chef sieht Fusionswelle in Chemieindustrie noch nicht am Ende

basf chef sieht fusionswelle in chemieindustrie noch nicht am ende 310x205 - BASF-Chef sieht Fusionswelle in Chemieindustrie noch nicht am Ende

BASF-Chef Kurt Bock erwartet weitere internationale Großfusionen in der Chemieindustrie. "Wir haben in der Vergangenheit Zusammenschlüsse und Übernahmen erlebt und werden das auch künftig erleben. Denn Größe ist in der Chemie ein wichtiger, allerdings auch nicht der alleinige Vorteil", sagte der Konzernchef, der auch Präsident des Verbands der Chemischen Industrie …

Jetzt lesen »

Studie: Telekom-Chef bester Redner unter DAX30-Vorständen

studie telekom chef bester redner unter dax30 vorstaenden 310x205 - Studie: Telekom-Chef bester Redner unter DAX30-Vorständen

Telekom-Chef Timotheus Höttges ist nach Ansicht des Verbandes der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS) der beste Redner unter den Vorstandsvorsitzenden der 30 DAX-Konzerne. Das teilte der Verband am Donnerstag mit. Höttges habe in seiner diesjährigen Hauptversammlungsrede mit "nachvollziehbarer Argumentation, verständlicher Sprache und herausragender Inszenierung" am meisten überzeugt. Auf Platz zwei und …

Jetzt lesen »

51 europäische Konzernchefs warnen vor „Brexit“

51 europäische Konzernchefs warnen vor Brexit 310x205 - 51 europäische Konzernchefs warnen vor "Brexit"

Führende europäische Top-Manager warnen vor einem EU-Austritt der Briten. Wie "Bild" (Dienstag) unter Berufung auf einen offenen Brief des European Round Table of Industrialists (ERT) meldet, befürchten 51 Vorstandschefs massive Folgen für die Wirtschaft. "Ein Auseinanderbrechen des Binnenmarktes würde unseren Wohlstand verringern", zitiert "Bild" aus dem Schreiben. Nie zuvor sei …

Jetzt lesen »

BASF-Chef ist in Kauflaune

BASF Chef ist in Kauflaune 310x205 - BASF-Chef ist in Kauflaune

Der Chemiekonzern BASF ist offenbar auch zu größeren Zukäufen bereit. Das machte Firmenchef Kurt Bock in einem Interview mit dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe) deutlich. Bei einer wirklich günstigen Gelegenheit sei die BASF bereit, zu agieren, werde dabei aber nicht von den strikten Renditeanforderungen abrücken. "Wir schauen uns viele Dinge an, aber …

Jetzt lesen »

BASF-Chef fordert Überprüfung von EU-Sanktionen gegen Russland

dts image 6871 cgiimasjdn 2172 701 5261 310x205 - BASF-Chef fordert Überprüfung von EU-Sanktionen gegen Russland

Der Vorstandsvorsitzende von BASF, Kurt Bock, fordert die EU auf, die gegenüber Russland verhängten Sanktionen zu überprüfen. Gegenüber "Bild" (Mittwoch) sagte Bock: "Wirtschaftssanktionen sind ein politisches Instrument, und es ist Aufgabe der Politik rund eineinhalb Jahre nach Beginn der Sanktionen deren Kosten und Nutzen abzuwägen." Bock betonte, ein Unternehmen könne …

Jetzt lesen »

Politiker haben schlechtes Bild von deutschen Top-Managern

Berlin - Weniger als 25 Prozent der politischen Entscheidungsträger sind der Meinung, dass die deutschen Topmanager einen "guten" oder gar "sehr guten" Job machen. Unter den Top-Managern erhalten nur BMW-Chef Norbert Reithofer und Volkswagen-Chef Martin Winterkorn von mehr als 60 Prozent der Befragten die Note "sehr gut" oder "gut". Alle …

Jetzt lesen »

BASF-Chef hält nichts von Sanktionen gegen Moskau

dts image 6870 tsnematfma 2171 445 33421 310x205 - BASF-Chef hält nichts von Sanktionen gegen Moskau

Berlin - Der BASF-Vorstandsvorsitzende Kurt Bock hält nichts von wirtschaftlichen Sanktionen gegen Russland. "Die Frage ist, ob wir daran ein Interesse haben. Die Antwort ist ein klares Nein", sagte Bock in einem Interview der "Süddeutschen Zeitung"Wer Boykott-Maßnahmen gegen Russland beschließe, müsse die Kosten und den Nutzen eines solchen Beschlusses abwägen …

Jetzt lesen »

Grüne wollen Chefs von RWE und BASF wegen Russland-Deals befragen

Berlin - Die Bundestagsfraktion von Bündnis90/Die Grünen will die Vorstandsvorsitzenden von RWE und BASF, Peter Terium und Kurt Bock, wegen der von ihnen geplanten Milliardengeschäfte mit Russland befragen. In einem Schreiben an den Vorsitzenden des Bundestagsausschusses für Wirtschaft und Energie, Peter Ramsauer (CSU), schlagen die Grünen vor, die Konzernchefs zur …

Jetzt lesen »

Heftige Kritik an Gabriels Energieplänen

dts image 7275 bprjohjktc 2171 445 3341 310x205 - Heftige Kritik an Gabriels Energieplänen

Berlin - Die deutsche Wirtschaft stemmt sich gegen die Kosten der Energiewende. "Die Erneuerbaren müssen endlich aus dem Streichelzoo der risikolosen Profite in den Markt entlassen werden, damit die Kostensteigerungen reduziert werden können", verlangt der Vorstandsvorsitzende des Chemiekonzerns BASF, Kurt Bock, in einem Namensbeitrag für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung". Ungewöhnlich …

Jetzt lesen »

BASF-Chef will Ökostromprivilegien behalten

Berlin - BASF-Chef Kurt Bock hat die Politik aufgefordert, die bestehenden Befreiungen von der Ökostrom-Umlage für die Industrie beizubehalten. In den gegenwärtigen Koalitionsverhandlungen und den Gesprächen mit der Europäischen Union gebe es ein "erhebliches Risiko, dass die energieintensiven Energien unter die Räder geraten", so der Chef des Ludwigshafener Chemiekonzerns in …

Jetzt lesen »