KVM

Die Abkürzung KVM steht für Keyboard – Video – Mouse. KVM-Produkte verbinden Computerarbeitsplätze mit den zugehörigen Computern. Ein KVM-Switch ermöglicht es, mehrere Computer mit nur einer Maus, einer Tastatur und einem Bildschirm zu steuern. Der KVM-Switch fungiert als Umschalter, der einen Satz von Endgeräten mit mehreren Computern verbindet. Je nach Typ des KVM-Switches lassen sich auch USB-Geräte und Lautsprecher gemeinsam nutzen.
News

Bacula Systems bietet Backups für grosse Datenmengen

Yverdon-Les-Bains – Die neue VM Data Backup Platform Suite von Bacula Systems setzt neue Maßstäbe für Kosteneffizienz bei Datensicherung und Wiederherstellung. Die…

Weiterlesen »
News

Moderne Netzwerkgeräte behalten wichtige Parameter im Auge

Waldkraiburg – Im Zeitalter von Cloud Computing gehen zwar eine Reihe von Unternehmen dazu über, ihre IT-Infrastruktur, dank hochverfügbarer Infrastructure…

Weiterlesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"