Start > News zu Lars Klingbeil

News zu Lars Klingbeil

Lars Klingbeil ist ein deutscher Politiker aus Munster, Niedersachsen. Klingbeil ist seit 2001 Mitglied des Stadtrates von Munster und seit 2006 Mitglied im Kreistag des Heidekreises. Er war 2005 für knapp neun Monate und ist seit der Bundestagswahl 2009 erneut Abgeordneter im Deutschen Bundestag. Außerdem war er von 2003 bis 2007 stellvertretender Bundesvorsitzender der Jusos.

SPD-Generalsekretär plädiert für CO2-Bepreisung

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat sich für eine Bepreisung von CO2 ausgesprochen. "Das ist für uns als SPD immer klar gewesen, dass CO2 einen Preis bekommen soll, dass es wirklich dann solche Maßnahmen braucht, damit wirksam CO2 eingespart werden kann", sagte Klingbeil am Freitag dem Deutschlandfunk. Es sei jetzt das Wichtigste, …

Jetzt lesen »

Ziemiak: Wahl von NPD-Mann zu Ortsvorsteher „nicht hinnehmbar“

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hält die Wahl eines NPD-Funktionärs zum Ortsvorstehender im hessischen Altenstadt für nicht hinnehmbar. "Ich bin absolut fassungslos", sagte der CDU-Politiker dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Montagsausgaben). "Das ist für mich nicht hinnehmbar und muss vor Ort korrigiert werden." Alle sieben anwesenden Vertreter des Ortsbeirats von Altenstadt-Waldsiedlung, darunter Vertreter von …

Jetzt lesen »

Parteien erwägen reine Online-Mitgliedschaften

Die Digitalisierung führt in Deutschland möglicherweise zu einer Reform des Parteienrechts. Sie würden reine Online-Mitgliedschaften erwägen, die ohne Aufnahme in einen Ortsverein am Wohnort möglich wären, teilten mehrere Parteien den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" auf Anfrage mit. Dafür müsste allerdings das Parteiengesetz geändert werden, das derzeit dieses Ortsprinzip vorsieht. "Parteien …

Jetzt lesen »

Klingbeil will SPD umbauen: Online-Foren mit Antragsrecht geplant

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil schlägt eine umfassende Parteireform vor. "Die SPD braucht einen radikalen Umbruch an vielen Stellen", sagte Klingbeil dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Dienstagausgaben). "Wir wollen die Mitglieder stärker einbinden, die Gremien handlungsfähiger machen und die Partei als Ganzes kampagnenfähiger", so Klingbeil weiter. Das sei Konsens in der "Organisationspolitischen Kommission", die …

Jetzt lesen »

SPD-Generalsekretär will weitere Amtszeit

Erstmals seit seinem Verzicht auf eine Kandidatur für den SPD-Parteivorsitz hat sich Generalsekretär Lars Klingbeil zu seiner politischen Zukunft geäußert und angedeutet, sein Amt über den Parteitag im Dezember hinaus behalten zu wollen. "Bis zum Parteitag im Dezember werde ich mein Amt mit vollem Einsatz ausüben. Danach muss die neue …

Jetzt lesen »

Suche nach neuer Parteispitze wird für SPD teuer

Die Suche nach neuen Vorsitzenden wird für die SPD offenbar ein teures Unterfangen. Die Partei habe Ausgaben von mehr als einer Million Euro veranschlagt, berichtet die "Saarbrücker Zeitung" (Donnerstagsausgabe). Sie hofft demnach nun auf Spenden der rund 430.000 Mitglieder. Laut Zeitung hat SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil die Genossen per Mail aufgefordert, …

Jetzt lesen »

SPD-Spitze weitgehend offen für Bündnisse mit Linkspartei

SPD Spitze weitgehend offen fuer Buendnisse mit Linkspartei 310x205 - SPD-Spitze weitgehend offen für Bündnisse mit Linkspartei

Nach der kommissarischen SPD-Chefin Malu Dreyer haben auch andere Vertreter der SPD-Spitze die Möglichkeit von Bündnissen zwischen SPD und Linkspartei hervorgehoben. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil sagte der "Bild" (Samstagausgabe): "Nach der nächsten Wahl schauen wir, mit wem die beste Politik möglich ist. Dazu gehört auch eine Koalition mit Linken und Grünen." …

Jetzt lesen »

Klingbeil will Große Koalition bis 2021 fortsetzen

Klingbeil will Grosse Koalition bis 2021 fortsetzen 310x205 - Klingbeil will Große Koalition bis 2021 fortsetzen

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil will die Große Koalition trotz der wachsenden Kritik in den eigenen Reihen fortsetzen. "Ich möchte, dass die Regierung bis zum Jahr 2021 hält", sagte Klingbeil dem Nachrichtenmagazin Focus. Er forderte zugleich seine Partei auf, Erfolge offensiver zu vertreten und sich weniger mit sich selbst zu beschäftigen. "Wir …

Jetzt lesen »

Klingbeil kritisiert neue Verteidigungsministerin

Klingbeil kritisiert neue Verteidigungsministerin 310x205 - Klingbeil kritisiert neue Verteidigungsministerin

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat die Forderung der neuen Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) nach höheren Rüstungsausgaben kritisiert. "Frau Kramp-Karrenbauer will schnelle Überschriften produzieren", sagte Klingbeil dem "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe). Statt sich "über die gemeinsam beschlossene Haushaltsplanung der Koalition" hinwegzusetzen, solle sie "lieber gleich die Berateraffäre in ihrem neuen Haus in den Griff …

Jetzt lesen »

SPD kritisiert AKK für Forderung nach höheren Verteidigungsausgaben

SPD kritisiert AKK fuer Forderung nach hoeheren Verteidigungsausgaben 310x205 - SPD kritisiert AKK für Forderung nach höheren Verteidigungsausgaben

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat die Forderung der neuen Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) nach einer deutlichen Steigerung der deutschen Verteidigungsausgaben scharf kritisiert. "Es wundert mich, dass Frau Kramp-Karrenbauer diese Debatte direkt wieder aufmacht", sagte Klingbeil den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). "Es wird keine Aufrüstung nach den Wünschen von Trump geben. Das …

Jetzt lesen »

Klingbeil denkt über Kandidatur für SPD-Vorsitz nach

Klingbeil denkt ueber Kandidatur fuer SPD Vorsitz nach 310x205 - Klingbeil denkt über Kandidatur für SPD-Vorsitz nach

Der SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil ist zuversichtlich, dass sich demnächst weitere Bewerber für das Amt des SPD-Parteivorsitzenden melden werden. "Vielleicht brauchen manche auch noch etwas Zeit, um zu entscheiden, ob er oder sie sich diesen wichtigen Job zutraut. Ob das in die persönliche Lebensplanung passt", sagte Klingbeil "Zeit-Online". Bislang hat sich …

Jetzt lesen »