Start > News zu Laser Electronics

News zu Laser Electronics

Laser, oder ist ein Begriff aus der Physik. Er bezeichnet sowohl den physikalischen Effekt als auch das Gerät, mit dem Laserstrahlen erzeugt werden.
Laserstrahlen sind elektromagnetische Wellen. Vom Licht einer zur Beleuchtung verwendeten Lichtquelle, beispielsweise einer Glühlampe unterscheiden sie sich vor allem durch die sonst unerreichte Kombination von hoher Intensität, sehr engem Frequenzbereich, scharfer Bündelung des Strahls und großer Kohärenzlänge. Auch sind, bei sehr weitem Frequenzbereich, extrem kurze und intensive Strahlpulse mit exakter Wiederholfrequenz möglich.
Laser haben zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten in Technik und Forschung sowie im täglichen Leben, vom einfachen Lichtzeiger über Entfernungsmessgeräte, Schneid- und Schweißwerkzeuge, der Nachrichtenübertragung, bis hin zum Laserskalpell und anderen Laserlicht verwendenden Geräten im medizinischen Alltag.
Laser gibt es für Strahlungen in verschiedenen Bereichen des elektromagnetischen Spektrums: von Mikrowellen über Infrarot, sichtbares Licht, Ultraviolett bis hin zu Röntgenstrahlung. Die besonderen Eigenschaften der Laserstrahlen entstehen durch ihre Erzeugung in Form einer stimulierten Emission.

LPKF verklagt Mobiltelefonhersteller wegen Patentverletzung

LPKF

Garbsen – Das von LPKF patentierte Verfahren zur Laser-Direkt-Strukturierung (LDS) wird zunehmend zur Herstellung von komplexen Antennen in Handys oder TabletPCs eingesetzt. Mit dem Erfolg dieser Technologie steigen jedoch auch die Angriffe auf das Patent, das dem Garbsener Laserspezialisten LPKF die alleinigen Rechte am LDS-Verfahren sichert. Nach dem vorläufigen Patentverlust …

Jetzt lesen »