Start > News zu LASER

News zu LASER

Laser, oder ist ein Begriff aus der Physik. Er bezeichnet sowohl den physikalischen Effekt als auch das Gerät, mit dem Laserstrahlen erzeugt werden.
Laserstrahlen sind elektromagnetische Wellen. Vom Licht einer zur Beleuchtung verwendeten Lichtquelle, beispielsweise einer Glühlampe unterscheiden sie sich vor allem durch die sonst unerreichte Kombination von hoher Intensität, sehr engem Frequenzbereich, scharfer Bündelung des Strahls und großer Kohärenzlänge. Auch sind, bei sehr weitem Frequenzbereich, extrem kurze und intensive Strahlpulse mit exakter Wiederholfrequenz möglich.
Laser haben zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten in Technik und Forschung sowie im täglichen Leben, vom einfachen Lichtzeiger über Entfernungsmessgeräte, Schneid- und Schweißwerkzeuge, der Nachrichtenübertragung, bis hin zum Laserskalpell und anderen Laserlicht verwendenden Geräten im medizinischen Alltag.
Laser gibt es für Strahlungen in verschiedenen Bereichen des elektromagnetischen Spektrums: von Mikrowellen über Infrarot, sichtbares Licht, Ultraviolett bis hin zu Röntgenstrahlung. Die besonderen Eigenschaften der Laserstrahlen entstehen durch ihre Erzeugung in Form einer stimulierten Emission.

Bundesregierung warnt vor Risiken bei Tattoo-Entfernungen

Die Bundesregierung warnt vor Risiken bei der Entfernung von Tattoos. „An der Haut besteht die Gefahr für Verbrennungen, unter Umständen mit bleibender Narbenbildung“, heißt es in der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion, über welche die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ in ihren Freitagsausgaben berichten. Für die Entfernung von …

Jetzt lesen »

Schulze will Selbstverpflichtung des Handels zu weniger Plastik

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) will eine neue Selbstverpflichtung des Handels zur Reduzierung von Plastikmüll. Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). Demnach sollen Vertreter des Handel, der Hersteller sowie von Umwelt- und Verbraucherschutzverbänden schon in der kommenden Woche zu entsprechenden Gesprächen eingeladen werden. Schulze will über Möglichkeiten sprechen, Verpackungen zu …

Jetzt lesen »

Moderne Werkzeuge – unentbehrlich in der Hobby-Werkstatt

In der Freizeit suchen viele Männer ihre Werkstatt auf, um Werkzeuge für eine Reparatur im Haus oder Garten zu holen oder auf der Werkbank an einem neuen Kreativ-Projekt zu basteln. Im Baumarkt gibt es allerdings eine riesige Auswahl an Werkzeugen für Heimwerker. Dadurch fällt es äußerst schwer, die besten Werkzeuge …

Jetzt lesen »

Österreicher fahren 2017 häufiger in Urlaub

Die Reiselust der Österreicher ist trotz Terrorbedrohung und politischer Krisenherde ungebrochen, wie der Ruefa Reisekompass zeigt. Im Vergleich zum Vorjahr ist sie 2017 sogar gestiegen: 93 Prozent der Befragten geben an, heuer auf Urlaub fahren zu wollen – im Vergleich zu 90 Prozent im Jahr 2016. Die Aussage trifft auf …

Jetzt lesen »

Trumpf gegen Staatshilfe bei Digitalisierung

Trumpf-Entwicklungschef und –Miteigentümer Peter Leibinger fordert mittelständische Unternehmen auf, die Digitalisierung selbst in die Hand zu nehmen und nicht auf die Politik zu hoffen: „Ich bin eher vorsichtig, was die Unterstützung durch die Politik angeht. Ich bin strikt gegen Absatzfinanzierung wie beispielsweise bei der Elektromobilität“, sagte er dem „Handelsblatt“. „Es …

Jetzt lesen »

Druckermarkt: Digitalisierung ist eine Chance

Druckertinte

Auch wenn die Verkaufszahlen für Drucker und MFP’s stagnieren, so ist die Stimmung doch gut im Channel. Denn hier wird die Digitalisierung als eine Chance gesehen, auch in Zukunft gute Geschäfte zu machen und nicht als Bedrohung. Die MPS Modelle sorgen derweil ganz unabhängig vom Projektgeschäft für konstante Einnahmen. Jeder …

Jetzt lesen »

Strahlen gegen Strahlung aus Atommüll – mit Lasern aus Hannover

Weltweit wird in den nächsten Jahrzehnten eine beachtliche Anzahl von Kernkraftwerken vom Netz gehen. Entweder, weil sie das Ende der Lebensdauer erreicht haben oder der Betrieb aus politischen Gründen nicht mehr gewollt ist. Bis 2030 stehen global ca. 150 Kernkraftwerke zum Rückbau an, davon bis 2022 allein 17 in Deutschland. …

Jetzt lesen »

Forscher: Drittel der Wirtschaftskraft beruht auf Quantenphysik

Die Quantenphysik hat ihre Rolle als reine Grundlagenforschung verlassen und trägt bereits in einem relevanten Ausmaß zur wirtschaftlichen Entwicklung bei. Darauf verweist der Experimentalphysiker Rainer Blatt in der neuen, am Samstag erscheinenden Ausgabe des Nachrichtenmagazins Focus. „30 Prozent des Bruttosozialprodukts von Ländern wie Deutschland beruhen auf der Quantenphysik“, erklärt Blatt …

Jetzt lesen »

Volkswagen will selbstfahrendes Auto in fünf Jahren bringen

Spätestens in fünf Jahren soll es bei Volkswagen die ersten selbstfahrenden Autos geben. „Für mich ist das keine Vision mehr, das sind Fakten“, sagte Johann Jungwirth, der neue Chief Digital Officer von Volkswagen, im Gespräch mit dem „Handelsblatt“ (Freitagausgabe). VW werde zu Anfang dafür einen Milliardenbetrag investieren müssen, könne das …

Jetzt lesen »