Start > News zu Laura Chinchilla Miranda

News zu Laura Chinchilla Miranda

Laura Chinchilla Miranda ist eine costa-ricanische Politikwissenschaftlerin und seit dem 8. Mai 2010 Staatspräsidentin des Landes. In diesem Amt ist sie Nachfolgerin ihres Parteikollegen von der sozialdemokratischen Partido Liberación Nacional, Óscar Arias und erste Frau im höchsten Staatsamt Costa Ricas.
Laura Chinchilla ist die Tochter von Rafael Ángel Chinchilla Fallas, General-Controller Costa Ricas von 1972 bis 1987, und Emilce Miranda Castillo. Sie studierte an der Universität von Costa Rica Politikwissenschaften und hat einen Master in Public Policy der Georgetown University.
Ihre politische Laufbahn begann Laura Chinchilla in verschiedenen internationalen Organisationen als Beraterin für Justiz- und Sicherheitsfragen in Lateinamerika und Afrika. Außerdem war sie Sprecherin verschiedener internationaler Foren für öffentliche Sicherheit und Polizeireformen. Von 1994 bis 1996 war sie stellvertretende Ministerin für Justiz und von 1996 bis 1998 Ministerin für öffentliche Sicherheit ihres Landes.
Nach dem Wahlsieg der PLN bei den Präsidentschaftswahlen 2006 wurde Laura Chinchilla unter Óscar Arias 1. Vizepräsidentin Costa Ricas. Dieses Amt hatte sie bis zum 8. Oktober 2008 inne. Zu diesem Zeitpunkt begann der Wahlkampf zur Präsidentschaftswahl 2010, zu der sie als Kandidatin ihrer Partei antrat. Laura Chinchilla erhielt 47 Prozent der Stimmen, fast doppelt so viele wie der zweitplatzierte linke Kandidat Ottón Solís, für den sich 25 Prozent aussprachen. Am 1. Juli 2010 genehmigte das Parlament Costa Ricas auf Antrag der Präsidentin die Stationierung von bis zu 46 Kriegsschiffen und 7000 Soldaten der USA in Costa Rica, das als einziges Land Mittelamerikas selbst keine Armee unterhält.

Gauck: Costa Rica hat Vorbildrolle in Lateinamerika

Berlin - Bundespräsident Joachim Gauck hat die Vorbildrolle Costa Ricas in Lateinamerika gelobt. Er bewundere, dass das Land auf eine Armee verzichten könne und zudem in letzter Zeit Anstrengungen für einen besseren Umweltschutz unternommen habe, sagte der Bundespräsident nach einem Treffen mit der Präsidentin der Republik Costa Rica, Laura Chinchilla …

Jetzt lesen »