Start > News zu leasing

News zu leasing

Eine Alternative zur Kühltheke: „Schweine-Leasing“ im Ostallgäu

Nicht erst seit dem Tierskandal in Bad Grönenbach machen sich Verbraucher mehr Gedanken über ihren Fleischkonsum. Woher kommt das Fleisch, das ich esse und unter welchen Umständen werden die Tiere gehalten sind zentrale Fragen dabei. Eine Alternative zum Supermarkt-Fleisch bietet etwa Peter Sigl aus Aitrang. Kunden können bei ihm Schweine …

Jetzt lesen »

Austauschprämie für alte Heizungen kommt

Um die Austauschrate von alten Heizungen zu erhöhen, will die Bundesregierung eine "Austauschprämie" mit einem Förderanteil von 40 Prozent für neue Heizsysteme einführen. Das steht im Klimaschutzprogramm, welches das sogenannte "Klimakabinett" am Freitag verabschiedet hat. Dabei soll es hauptsächlich um Ölheizungen gehen, aber auch andere veraltete Systeme sollen ausgetauscht werden. …

Jetzt lesen »

Möbel mieten statt kaufen? IKEA testet neues Modell

Möbel mieten statt kaufen IKEA testet neues Modell 1555467280 310x205 - Möbel mieten statt kaufen? IKEA testet neues Modell

Könnt ihr euch vorstellen Möbel zu mieten statt sie zu kaufen? Dieses neue Model will jetzt der schwedische Möbelriese IKEA testen und damit ein Zeichen für noch mehr Nachhaltigkeit setzen. Wie das neue Leihmodell genau aussieht und wann es nach Deutschland kommt, erfahrt ihr hier.

Jetzt lesen »

Leasing schont die Liquidität von Unternehmen

Leasing 310x205 - Leasing schont die Liquidität von Unternehmen

Unternehmen haben regelmäßig eine ganze Reihe an Kosten stemmen.Müssen neue Maschinen, Betriebsausstattung und Technik angeschafft oder der Fuhrpark erneuert werden, sind meist größere Investitionssummen fällig. Kommen dazu dann unvorhergesehene aber unvermeidbare finanzielle Aufwendungen, geraten Unternehmen schnell in einen Liquiditätsengpass. Selbst etablierte Unternehmen sollten also versuchen, für bestimmte Situationen finanzielle Reserven …

Jetzt lesen »

Lufthansa bietet 200 Millionen Euro für Air Berlin

zeitungsbericht lufthansa bietet 200 millionen euro fuer air berlin 310x205 - Lufthansa bietet 200 Millionen Euro für Air Berlin

Die Lufthansa bietet angeblich 200 Millionen Euro für die insolvente Air Berlin. Die "Bild am Sonntag" berichtet, die Lufthansa wolle darüber hinaus bis zu 100 Millionen Euro Betriebskosten in der Übergangszeit übernehmen. Zwischen der Unterzeichnung eines Kaufvertrags und dem Vollzug könnten Insidern zufolge noch etwa drei Monate vergehen, da die …

Jetzt lesen »

Das wird nix, Kommentar zu Air Berlin von Ulli Gericke

air berlin bestaetigt krankmeldungen existenzbedrohend 310x205 - Das wird nix, Kommentar zu Air Berlin von Ulli Gericke

Nein, natürlich will der Luftfahrtunternehmer Hans Rudolf Wöhrl bei der insolventen Air Berlin kein Schnäppchen machen und "keinen 1-Euro-Deal". Vielmehr wollen der einstige Miteigentümer der Nürnberger Textilhauskette Wöhrl und seine Investoren satte 500 Mill. Euro als Kaufpreis für die gesamte Gruppe springen lassen. Lufthansa, Condor & Co bietet der fast …

Jetzt lesen »

Kampfdrohnen: SPD setzt von der Leyen unter Druck

kampfdrohnen spd setzt von der leyen unter druck 310x205 - Kampfdrohnen: SPD setzt von der Leyen unter Druck

Im Streit über die Ausrüstung der Bundeswehr mit Kampfdrohnen setzen die Sozialdemokraten Ursula von der Leyen (CDU) unter Druck. Die Verteidigungsministerin versuche, "Kampfdrohnen durch die Hintertür zu beschaffen", sagte SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann der "Süddeutschen Zeitung" (Samstagsausgabe). Dies sei "absolut unangemessen", sagte er. "Wir erwarten, dass sie dem Bundestag zügig einen …

Jetzt lesen »

Oberlandesgericht Düsseldorf vertagt Drohnen-Deal

Der Verteidigungsausschuss am Mittwoch offenbar doch nicht über das geplante Leasing von Kampfdrohnen einer israelischen Firma entscheiden: Laut eines Berichts der "Bild" (Mittwoch) urteilte das Oberlandesgericht Düsseldorf am Dienstag, den Wettbewerber noch einmal anzuhören. "Der Senat hat das Zuschlagsverbot einstweilen erneuert", sagte ein Gerichtssprecher der "Bild". Ohnehin steht der Drohnen-Deal …

Jetzt lesen »

Sammelklage: myright.de will europäischen VW-Käufern zum Recht verhelfen

VW 310x205 - Sammelklage: myright.de will europäischen VW-Käufern zum Recht verhelfen

Im September will der US-Staranwalt Michael D. Hausfeld gegen VW Sammelklage einreichen. Der Rechtsdienstleister myright.de will den europäischen Käufern von VW-Skandal-Fahrzeugen zu ihrem Recht und damit zu Schadensersatz verhelfen. Myright.de will für die bisher rund 25.000 Teilnehmer Klage einreichen und nimmt noch bis zum 30. Juni 2017 weitere Anmeldungen entgegen. …

Jetzt lesen »

Deutsche KMU bevorzugen zunehmend alternative Finanzierungsformen

Euroscheine 310x205 - Deutsche KMU bevorzugen zunehmend alternative Finanzierungsformen

Für die meisten Unternehmen wäre eine Finanzierung ohne klassischen Bankkredit undenkbar, doch die wenigsten möchten vollständig darauf angewiesen sein. Einer aktuellen Umfrage zufolge wünschen sich viele kleine und mittelständische Unternehmen mehr Unabhängigkeit von ihrer Hausbank. Helfen sollen dabei alternative Finanzierungsmethoden, die eine planbare Kapitalbeschaffung ermöglichen. Wenn die Unternehmensfinanzierung zur Herausforderung …

Jetzt lesen »

Viele Deutsche melden Beteiligungen an Firmen in Malta nicht

viele deutsche melden beteiligungen an malta firmen nicht 310x205 - Viele Deutsche melden Beteiligungen an Firmen in Malta nicht

Deutschlands Finanzbehörden ist offenbar nur ein Bruchteil aller Beteiligungen von Deutschen an maltesischen Firmen bekannt: Nach Angaben der maltesischen Finanzaufsicht existieren derzeit 1.616 Firmen mit deutscher Beteiligung, berichten "Süddeutsche Zeitung", WDR und NDR. Dem Bundeszentralamt für Steuern seien seit 2010 allerdings nur von 266 Personen Beteiligungen gemeldet worden. Die Differenz …

Jetzt lesen »