Tag Archives: Lebenslanges Lernen

OECD fordert von Deutschland Konjunkturprogramm

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat von Deutschland angesichts deutlich eingetrübter Wachstumsprognosen ein Konjunkturprogramm gefordert. „Es ist Zeit für Impulse, um die Konjunktur zu stärken. Dafür gibt es die nötigen finanziellen Spielräume in Deutschland – gerade angesichts der niedrigen Zinsen und der Tatsache, dass die Verschuldung unter Kontrolle ist und der Haushalt konsolidiert“, sagte OECD-Generalsekretär José Ángel …

Jetzt lesen »

FDP-Vorschlag für ein „Weiterbildungs-Amazon“

In der FDP-Fraktion gibt es Überlegungen für ein neues Weiterbildungsmodell samt Bafög für Erwachsene. Johannes Vogel, arbeitsmarktpolitischer Sprecher der Fraktion, und Jens Brandenburg, Sprecher für lebenslanges Lernen, haben ein entsprechendes Konzept entwickelt, das sie diese Woche vorstellen wollen und über das die „Süddeutsche Zeitung“ in ihrer Dienstagausgabe berichtet. „Unser Ausgangspunkt ist: Wie sollten wir Weiterbildung denken im digitalen Wandel?“, sagte …

Jetzt lesen »

Studie: Deutsche empfinden ihr Land als digital abgehängt

Die Deutschen sehen den Digitalisierungsgrad ihres Landes besonders pessimistisch. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie („The Tech Divide: Industrie und Arbeit“) im Auftrag des Vodafone Instituts, umgesetzt durch das Meinungsforschungsinstitut Ipsos. 59 Prozent der befragten Deutschen stimmen der Aussage zu, dass ihr Land bei der Digitalisierung im internationalen Vergleich hinterherhinkt. Dies ist der höchste Wert aller befragten Länder, noch …

Jetzt lesen »

Caritas-Präsident fordert Bildungsoffensive zur Digitalisierung

Anlässlich des Starts der Caritas-Delegiertenversammlung in Osnabrück hat Caritas-Präsident Peter Neher neue Angebote gefordert, um auch niedrig Qualifizierte fit zu machen für die digitale Welt. „Langzeitarbeitslose, niedrigqualifizierte und ältere Menschen brauchen Extra-Angebote, um nicht abgehängt zu werden“, sagte Neher der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Rund 170 Mitglieder der Caritas-Delegiertenversammlung beschäftigen sich auf ihrem zweitägigen Treffen unter anderem mit dem Schwerpunktthema Digitalisierung. …

Jetzt lesen »

Jeder dritte Jugendliche mag die Schule nicht

Viele Jugendliche fühlen sich in der Schule unwohl. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Global Youth Poll“, über die die Wochenzeitung „Die Zeit“ berichtet. Demnach geht weltweit mehr als ein Drittel aller Jugendlichen nicht gern zur Schule. In Deutschland hadern 37 Prozent der Jugendlichen mit ihrer Schule, in den USA sind es 44 Prozent. Dies sei alarmierend, schreiben die Autoren …

Jetzt lesen »

Wirtschaft sieht „Chancenkonto“ von Martin Schulz kritisch

Die Idee eines „Chancenkontos“, das SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz allen Werktätigen zur Weiterbildung in Aussicht gestellt hat, stößt bei Funktionären der Wirtschaft auf Widerstand. „Das Chancenkonto von Martin Schulz wird schnell sehr teuer und man landet bei einem dreistelligen Milliardenbetrag“, warnte der stellvertretende Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, Achim Dercks. Das sei aber nicht das einzige Problem: „Die Unternehmen fürchten, …

Jetzt lesen »

Merkel wegen Schulz-Hype „nicht nervös“

Die CDU-Vorsitzende und Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich angesichts des Hypes um SPD-Herausforderer Martin Schulz betont gelassen gezeigt. Sie sei „nicht nervös“, sagte sie der „Saarbrücker Zeitung“ (Freitag). „Wettbewerb belebt das Geschäft“. Es sei zudem immer klar gewesen, dass die SPD bei ihren „sehr mäßigen“ Umfragewerten noch Luft nach oben habe. Merkel kritisierte Schulz` Konzept für ein Arbeitslosengeld Q. „Ich …

Jetzt lesen »

Lebensbegleitende Berufsberatung in Leipzig gestartet

Ab März 2017 erprobt die Bundesagentur für Arbeit (BA) die Lebensbegleitende Berufsberatung an drei Standorten in Deutschland. Projektstart war am 2. März 2017 in Leipzig. Künftig werden neben den arbeitslosen Frauen und Männern zunehmend alle Beschäftigten rund um die Themen Ausbildung, Arbeit, Studium, Weiterbildung und berufliche Neuorientierung beraten und unterstützt. Um das zu erreichen, wurden in der Agentur für Arbeit …

Jetzt lesen »

Bremens Mittelstand mit Auftragslage zufrieden

Der Mittelstand ist die stabile Säule der insgesamt positiven Wirtschaftsentwicklung im Land Bremen . Zu diesem Ergebnis kommt der Mittelstandsbericht 2013, den der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen jetzt der zuständigen Fachdeputation vorgelegt hat. Und der Blick in die Zukunft stimmt grundsätzlich optimistisch. Denn 80 Prozent der bremischen KMU (Kleine und mittlere Unternehmen) ist mit der Auftragslage zufrieden, davon …

Jetzt lesen »

Merkel wirbt für „starke Tarifautonomie“

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht eine starke Tarifautonomie als Beitrag von Arbeitnehmern und Arbeitgebern „zu einer funktionierenden Sozialen Marktwirtschaft“. Die IG BCE, wo Merkel am Mittwoch auf dem 5. Ordentlichen Gewerkschaftskongress in Hannover spricht, habe sich hier immer wieder eingebracht, auch indem sie auf Probleme hinweise, sagt die Bundeskanzlerin in ihrem neuen Video-Podcast. Es gehe dabei um „vernünftige Lohnuntergrenzen …

Jetzt lesen »

Dortmunder Materna GmbH investiert in E-Learning-Markt

Digitales Lernen in Deutschland boomt. Die Weiterbildung deutscher Arbeitnehmer hat im Jahr 2012 ein Rekordhoch erreicht. Der Dortmunder IT-Dienstleister Materna GmbH will diesen wachsenden Markt in den kommenden Jahren für sich erschliessen. Daher hat Materna zum 1. August 21013 das Dortmunder Jungunternehmen GlobalGate GmbH als 100-prozentiges Tochterunternehmen übernommen. GlobalGate entwickelt massgeschneiderte Weiterbildungsprogramme für Unternehmen. Diese setzen sich aus wissenschaftlich und …

Jetzt lesen »