Start > News zu Lehrer

News zu Lehrer

Kampf um CDU-Vorsitz: Merz will „Agenda für die Fleißigen“

Der frühere Unionsfraktionschef und Kandidat für den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, will im Falle seiner Wahl eine politische Offensive für die gesellschaftliche Mitte ins Leben rufen. „Wir brauchen eine `Agenda für die Fleißigen`“, sagte Merz der „Bild-Zeitung“ (Donnerstagausgabe). „Es gibt so viele Menschen in unserem Land, die ein Leben lang hart …

Jetzt lesen »

Schülervertreter über Laschet-Veto gegen Digitalpakt empört

Mit Unverständnis und Empörung haben Schülervertreter auf das Veto von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) gegen den geplanten Digitalpakt für Schulen reagiert. „So schlecht, wie es um die Schulen in NRW bestellt ist, hilft jeder Euro“, sagte Philipp Schultes, Vorstandsmitglied der Landesschülervertretung der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (Mittwochsausgabe). „Die Landesregierung hat angekündigt, …

Jetzt lesen »

Kultusminister kritisieren AfD-Lehrer-Meldeportale

Die Kultusminister der Länder kritisieren die von der AfD ins Leben gerufenen Internetportale, auf denen Lehrer gemeldet werden sollen, die angeblich gegen das Neutralitätsgebot verstoßen, scharf. „Die Vorstellung, dass Schüler als Spitzel instrumentalisiert werden, indem sie anonym Mitteilungen an eine Partei geben, damit die sich als Überwachungsbehörde in eigener Sache …

Jetzt lesen »

Erwerbstätige im Durchschnitt 44 Jahre alt

Im Jahr 2017 sind Erwerbstätige in Deutschland im Durchschnitt rund 44 Jahre alt gewesen, etwa 4 Jahre mehr als 20 Jahre zuvor. Das Durchschnittsalter von berufstätigen Frauen und Männern war 2017 nahezu identisch, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Anhand aktueller Ergebnisse aus dem Mikrozensus gab es jedoch …

Jetzt lesen »

Kultusminister fordern mehr Anerkennung für Lehrer

Die Kultusministerkonferenz (KMK) appelliert angesichts des schlechten Images des Lehrerberufs in Deutschland für mehr Anerkennung. „Lehrer erbringen tagtäglich Höchstleistungen im Unterricht und danach. Das muss in der Öffentlichkeit stärker gewürdigt werden, denn mit diesem Beruf geht eine ungeheuer große Verantwortung einher“, sagte KMK-Präsident Helmut Holter dem „Handelsblatt“ (Mittwochsausgabe). Anlass ist …

Jetzt lesen »

Studie: Lehrerberuf hat miserables Image

Nur 20 Prozent der Deutschen würden ihr Kind ermutigen, Lehrer zu werden. Damit hat der Lehrerberuf in Deutschland das schlechteste Image in ganz Europa – direkt hinter Großbritannien mit 23 Prozent. Das zeigt eine internationale Studie der britischen Varkey-Stiftung, der „Global Teacher Status Index 2018“, über die das „Handelsblatt“ berichtet. …

Jetzt lesen »

Hilfe – mein Kind ist hochbegabt !

Im Grunde weist jedes Kind eine besondere Begabung auf – während das eine Kind besonders gut zeichnen kann, stellt sich das andere sehr geschickt in der Theatergruppe dar und das dritte ist äußerst musikalisch und lernt das Pianospiel praktisch im Schlaf. Doch es gibt Kinder, die Talente aufweisen, die weit …

Jetzt lesen »

Hakan Nesser hat Angst vor Aufstieg der Rechtspopulisten

Der schwedische Krimiautor Hakan Nesser ist frustriert, dass Demokratien dem Aufstieg der Rechtspopulisten derzeit weltweit wenig entgegenzusetzen haben. „Ich muss zugeben, dass ich im Moment ratlos bin, welche Maßnahmen gegen die Rechtspopulisten wirken könnten. Es passiert erneut, in so vielen europäischen und anderen Ländern. Wir debattieren, analysieren – und wir …

Jetzt lesen »

SPD und Linke werben für Rot-rot-grün in Hessen

Führende Politiker von SPD und Linken haben sich für eine rot-rot-grüne Koalition in Hessen ausgesprochen. Die Vorsitzende des Forums Demokratische Linke 21 in der SPD, Hilde Mattheis, nannte als Vorbilder die rot-rot-grünen Landesregierungen in Berlin und Thüringen. „Die SPD hat bei Wahlen immer zwei Ziele: Stärkste politische Kraft zu werden …

Jetzt lesen »