Leibniz Gemeinschaft

Die Leibniz-Gemeinschaft ist ein Zusammenschluss deutscher Forschungsinstitute unterschiedlicher Fachrichtungen. Sitz der Leibniz-Gemeinschaft ist Berlin. Die Leibniz-Gemeinschaft ist nach dem deutschen Philosophen und Mathematiker Gottfried Wilhelm Leibniz benannt. Seit dem 1. Juli 2010 ist der Soziologe Karl Ulrich Mayer Präsident der Wissenschaftsorganisation. Wissenschaftliche Vizepräsidenten sind Matthias Beller, Friedrich Wilhelm Hesse und Hildegard Westphal; administrativer Vizepräsident ist Heinrich Baßler.
Halle (Saale)

Studie: Indexfonds sind notwendige Marktteilnehmer

Halle (Saale) - Die Diskussion um landwirtschaftliche Warenterminmärkte rückt seit Mitte 2007 zunehmend in das Interesse der breiten Öffentlichkeit. Nach…

Weiterlesen »
Karriere - aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu Arbeit, Stellen, Bildung

Studie: Familiärer Hintergrund hat großen Einfluss auf Zukunftschancen

Berlin - Das Elternhaus hat in Deutschland einen erheblichen Einfluss auf den beruflichen Erfolg der Menschen. Das ist das Ergebnis…

Weiterlesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"