Leiharbeit

Eine Firma benötigt eine qualifizierte Sekretärin, aber nur für ein halbes Jahr als Schwangerschaftsvertretung. Sie ruft bei einer Zeitarbeitsfirma an, um eine so genannte Leiharbeitnehmerin (Zeitarbeiterin) „auszuleihen“. Leiharbeiter sind bei der Zeitarbeitsfirma fest angestellt und werden für eine begrenzte Zeit anderen Firmen überlassen. Der Schutz der Leiharbeiter wird durch das Arbeitnehmer-Überlassungsgesetz geregelt.
Deutschland

Studie: Schwarzarbeit in Deutschland nimmt wegen Corona zu

Die Schwarzarbeit in Deutschland nimmt durch die Coronakrise zu. Nach einer Berechnung des Wirtschaftswissenschaftlers Friedrich Schneider von der Johannes-Kepler-Universität in…

Weiterlesen »
News

DGB: Werkvertrag-Verbot nicht mit Tochterfirmen umgehbar

Dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) zufolge kann der Schlachtbetrieb Tönnies durch die Gründung von Tochterfirmen das geplante Werkvertrag-Verbot in der Branche…

Weiterlesen »
Deutschland

Arbeitsministerium: Werkvertragsverbot ist „wasserdicht“

Das Bundesarbeitsministerium hat Befürchtungen zurückgewiesen, die neuen Regeln für die Fleischindustrie könnten durch Ausnahmeregeln im Gesetzentwurf von den Unternehmen umgangen…

Weiterlesen »
Deutschland

Fleischwirtschaft kritisiert Gesetzentwurf des Arbeitsministers

Deutschlands Fleischwirtschaft übt scharfe Kritik am Entwurf des sogenannten Arbeitsschutzkontrollgesetzes von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) zur Regulierung der Arbeitsbedingungen in…

Weiterlesen »
Deutschland

Unions-Fraktionsvize warnt vor Verbot von Werkverträgen

Aus Teilen der Unionsfraktion wird Kritik am von der Bundesregierung geplanten Verbot von Werkverträgen, Leiharbeit und Unternehmenskooperationen in der Fleischwirtschaft…

Weiterlesen »
Deutschland

Geflügelwirtschaft: Regierung setzt Fleischproduktion aufs Spiel

Der Beschluss der Bundesregierung zum Verbot von Werkverträgen sorgt für Empörung in der Fleischwirtschaft. „Was da beschlossen wurde, darf wirklich…

Weiterlesen »
Deutschland

Gewerkschaft NGG will konsequente Umsetzung des Werkvertragsverbots

Kurz vor der Entscheidung der Bundesregierung über ein Verbot von Werkverträgen in der Fleischindustrie fordert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) eine…

Weiterlesen »
Handel – aktuelle Nachrichten zu Export, Import und Logistik

Fleischwirtschaft droht mit steigenden Preisen

Die deutsche Fleischwirtschaft hält das von der Bundesregierung geplante Verbot von Werkverträgen und Leiharbeit in ihrer Branche für verfassungswidrig und…

Weiterlesen »
Deutschland

Studie: Systemrelevante Berufsgruppen mit Bedingungen unzufrieden

Über die Vergütungs- und Arbeitsbedingungen in systemrelevanten Berufen herrscht eine besonders große Unzufriedenheit bei den Beschäftigten. So würden 58 Prozent…

Weiterlesen »
Deutschland

Bundesarbeitsminister: Fleisch-Skandal schadet auch außenpolitisch

Der Skandal um die Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie beschädigt laut Bundesarbeitsminister Hubertus Heil Deutschlands Beziehungen in der EU. „Das schadet…

Weiterlesen »
Deutschland

Sozialverband fordert Mindestlohn von 13 Euro

Der Sozialverband Deutschland (SoVD) hat mit Blick auf die bevorstehende EU-Ratspräsidentschaft eine Anhebung der Mindestlöhne in Europa gefordert. „In Deutschland…

Weiterlesen »
Back to top button
Close