Start > News zu Lesen

News zu Lesen

BMW will Elektroauto i3 weiter produzieren

Entgegen anderslautenden Spekulationen wird BMW sein umstrittenes Elektroauto i3 nicht vom Markt nehmen. "Der i3 wird weiter produziert werden, keine Frage", sagte der neue Vorstandsvorsitzende Oliver Zipse der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS). Der i3, ein Leichtbau aus Karbon, war zum Marktstart 2013 eine kostspielige Vision. Er wurde von Grund auf …

Jetzt lesen »

Hirte legt Brandner Rücktritt als Rechtsausschuss-Vorsitzender nahe

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Heribert Hirte hat dem AfD-Politiker Stephan Brandner den Rücktritt als Vorsitzender des Rechtsausschusses des Bundestags nahegelegt. "Es liegt in der Verantwortung von Herrn Brandner, genau zu überlegen, ob er nach seinen antisemitischen Äußerungen den Ausschuss als Vorsitzender noch angemessen repräsentieren kann. Ich habe da meine Zweifel", sagte Hirte, …

Jetzt lesen »

Rechtsausschuss verurteilt Tweets von AfD-Politiker Brandner

Der Rechtsausschuss im Bundestag hat mit scharfer Kritik auf Äußerungen des AfD-Abgeordneten Stephan Brandner beim Kurznachrichtendienst Twitter im Zusammenhang mit dem Anschlag von Halle (Saale) reagiert. "Die Grünen haben heute im Rechtsausschuss auch im Namen aller anderen demokratischen Fraktion die antisemitischen Tweets des Ausschussvorsitzenden verurteilt", sagte die rechtspolitische Sprecherin der …

Jetzt lesen »

Hugendubel sieht „Renaissance des Buches“

Vor Beginn der Frankfurter Buchmesse sieht die Chefin des Buchhändlers Hugendubel, Nina Hugendubel, ein Comeback des Buches. Vor einem Jahr habe der Börsenverein des deutschen Buchhandels ja noch beklagt, dass es einen Käuferrückgang gebe. "Seitdem erleben wir, dass die Zahl der Käufer zunimmt, dass die Frequenz in den Buchhandlungen steigt", …

Jetzt lesen »

Kann die Blockchain die Transporttransparenz gewährleisten?

(Sponsored) Die weltweite Transport- und Logistikbranche ist ein Segment, das schnelle Prozesse, Sicherheit der Datenübertragung und - was dabei wichtig ist – die Sicherheit der zu transportierenden Güter erfordert. Die Weiterentwicklung der Technologie trägt ständig zur Implementierung fortschrittlicher Informations- und Kommunikationslösungen bei, was zu einer Steigerung der Effizienz der Logistikprozesse …

Jetzt lesen »

Griechenland will mehr Flüchtlinge in die Türkei abschieben

Die griechische Regierung plant ein neues Asylgesetz. Die konservative Regierung von Kyriakos Mitsotakis will erstmals sichere Drittstaaten festlegen, in die Flüchtlinge aus Griechenland abgeschoben werden können. Eine entsprechende "umfassende Liste" werde in Kürze vorgelegt, sagte der Vizeminister für Migration, Giorgos Koumoutsakos, der "Süddeutschen Zeitung" (Mittwochsausgabe). Koumoutsakos kritisierte die linke Vorgängerregierung …

Jetzt lesen »

Berliner Aspen-Direktor fürchtet US-Wahlkampf „mit harten Bandagen“

Der Direktor des Berliner Aspen-Instituts, Rüdiger Lentz, befürchtet, dass der US-Präsidentschaftswahlkampf 2020 "mit harten Bandagen geführt" wird. Dieser werde "eine Schmutzkampagne noch nie da gewesenen Ausmaßes lostreten", sagte Lentz am Mittwoch dem Deutschlandfunk. Zuallererst werde die Demokratie und der zivile Diskurs weiter darunter leiden. Und das sei, wenn man sich …

Jetzt lesen »

Sendung-mit-der-Maus-Moderator sorgt sich um Lesekompetenz

Christoph Biemann, langjähriger Moderator der "Sendung mit der Maus", sorgt sich um das fehlende Textverständnis vieler Menschen. "Schließlich wird die Welt immer komplexer, da müssen wir alle viel mehr lesen, und das Textverständnis ist auch nicht ganz unwichtig. Diese Menschen sind ja auch Wähler", sagte Biemann dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" . …

Jetzt lesen »