Start > News zu Lettland

News zu Lettland

Erzeugerpreise in der EU gestiegen

Im Februar 2018 sind die Erzeugerpreise in der Europäischen Union gegenüber dem Vorjahresmonat um 1,8 Prozent gestiegen. In der Eurozone erhöhten sich die Erzeugerpreise im gleichen Zeitraum um 1,6 Prozent, teilte das EU-Statistikamt Eurostat am Donnerstag mit. Im Monatsvergleich stiegen die Erzeugerpreise gegenüber Januar 2018 im Euroraum um 0,1 Prozent …

Jetzt lesen »

Vier deutsche Diplomaten aus Russland ausgewiesen

Russland hat vier deutsche Diplomaten ausgewiesen. Das bestätigte am Freitagmittag das Außenministerium in Berlin. In einer ersten von russischen Staatsmedien verbreiteten Liste war Deutschland noch nicht aufgeführt gewesen. Laut des Berichts werden aus Polen ebenfalls vier Diplomaten, aus Litauen und Tschechien jeweils drei, aus Italien und den Niederlanden je zwei …

Jetzt lesen »

Deutscher Botschafter in Moskau darf vorerst bleiben

Russland schickt Diplomaten aus zahlreichen weiteren westlichen Ländern nach Hause – Deutschland ist aber vorerst nicht betroffen. Das meldete am Freitag das russische Nachrichtenportal „Sputnik“, das vom staatlichen russischen Medienunternehmen Rossija Sewodnja betrieben wird. Laut des Berichts werden aus Polen vier Diplomaten, aus Litauen und Tschechien jeweils drei, aus Italien …

Jetzt lesen »

Asselborn für Anerkennung Palästinas als Staat

Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hat sich für eine Anerkennung Palästinas als Staat ausgesprochen. „Wir Europäer müssen zeigen, dass auch die Palästinenser ein Recht auf ihren eigenen Staat haben“, sagte Asselborn der „Süddeutschen Zeitung“ (Mittwoch-Ausgabe). „Wenn Frankreich mit der Anerkennung Palästinas voran gehen würde, würden weitere Staaten folgen, auch Luxemburg“, betonte …

Jetzt lesen »

Litauens Außenminister sieht konkrete Bedrohung durch Russland

Litauens Außenminister Linas Linkevicius hat Russland vorgeworfen, mit dem militärischen Großmanöver „Zapad 2017“ im vergangenen September einen Angriff auf Nato-Staaten in Europa trainiert zu haben. „Der Charakter der Übung war nicht defensiv, sondern rein offensiv angelegt“, sagte Linkevicius dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Donnerstagsausgaben). „Die Version des Kremls, es habe sich um …

Jetzt lesen »

Deutsche Europapolitiker warnen vor Chinas Einfluss

Europapolitiker von SPD und Union befürchten einen wachsenden Einfluss Chinas auf die EU. Anlässlich des heutigen Treffens von Chinas Ministerpräsident Li Keqiang mit Amtskollegen aus 16 mittel- und osteuropäischen Staaten in Budapest warnt der SPD-Europaabgeordnete Bernd Lange vor negativen Folgen. „Chinas Investitionen in Osteuropa bergen die Gefahr einer zunehmenden Spaltung …

Jetzt lesen »

Große Koalition hat Staatshilfen drastisch ausgeweitet

Immer mehr Steuergeld fließt direkt oder indirekt in die Privatwirtschaft. Die Subventions-Bilanz der Großen Koalition: fast 5 Milliarden Euro mehr Subventionen als noch vor vier Jahren – unter anderem für sechs neue Steuervergünstigungen und für elf neue Finanzhilfen. Zum Beispiel die Kaufprämie für E-Autos, Optimierung von Pumpen und Heizungen oder …

Jetzt lesen »

Grünen-Politikerin Keller: Flüchtlingsgruppen in Osteuropa ansiedeln

In der Debatte um die europäische Flüchtlingspolitik hat die Grünen-Fraktionschefin im Europaparlament, Ska Keller, die Ansiedlung größerer Flüchtlingsgruppen auch in Osteuropa gefordert. In der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Dienstag) schlug die Grünen-Politikerin vor, beispielsweise ein ganzes syrisches Dorf nach Lettland zu schicken. „Die Idee mit dem syrischen Dorf ist eine Möglichkeit, …

Jetzt lesen »

Eurojackpot: Große Gewinne gehen oft nach Deutschland

Der Eurojackpot zieht jede Woche Millionen Spieler in den Bann. Denn seit seiner Gründung vor fünf Jahren gab es reihenweise Gewinner, die eine zweistellige Millionensumme einstreichen konnten. Zweimal gab es sogar das Maximum von 90 Millionen Euro. Überraschenderweise sind es die Deutschen, die unter den Jackpotgewinnern dominieren. Die Landkarte des …

Jetzt lesen »