Stichwort zu Libanon

Berichte über israelischen Luftangriff in Syrien

Laut Berichten verschiedener arabischer Medien soll Israel am Sonntag einen Luftangriff auf Ziele in Syrien geflogen haben.In der am Mittelmeer gelegenen Stadt Tartus sollen heftige Explosionen zu hören gewesen sein, hieß es.Drei Menschen sollen dabei getötet und drei weitere verletzt worden sein.Die syrische Luftwaffe will nach Angaben staatlicher Medien zurückgefeuert haben.Von israelischer Seite gab es zunächst keine Bestätigung.Israel fliegt aber …

Jetzt lesen »

Israelische Armee meldet Abschuss dreier Drohnen aus dem Libanon

Israels Armee (IAF) hat den Abschuss dreier Drohnen gemeldet. Ein IAF-Kampfjet und ein Raketenschiff der israelischen Flotte hätten am Samstag „drei feindliche UAVs aus dem Libanon abgefangen, die sich dem Luftraum über Israels Wirtschaftsgewässern näherten“, teilte die israelische Armee am Samstag mit. Dazu veröffentlichte sie Videoaufnahmen, auf denen die Abschüsse zu sehen sein sollen. Die unbekannten Flugobjekte seien von Erkennungssystemen …

Jetzt lesen »

Schulze will globalen Anti-Hunger-Pakt ins Leben rufen

Bundesentwicklungsministerin Svenja Schulze (SPD) hat einen globalen Anti-Hunger-Pakt angekündigt, der auf dem G-7-Entwicklungsministertreffen an diesem Mittwoch und Donnerstag in Berlin gestartet werden soll. „Es gibt Hungersnöte, weil Putin den Hunger gezielt als Waffe einsetzt. Dem müssen wir ein neues Bündnis für globale Ernährungssicherheit entgegensetzen, das wir bei diesem Treffen beschließen wollen“, sagte Schulze der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (NOZ). „Die Lage …

Jetzt lesen »

Welthungerhilfe fürchtet weltweite Hungersnöte durch Ukraine-Krieg

Der Generalsekretär der Welthungerhilfe, Mathias Mogge, bezeichnet die Lage in der Ukraine als „hochdramatisch“ und vergleicht die Situation der Menschen vor Ort mit der im Bürgerkriegsland Syrien. „Auch Syrien war vor Ausbruch des Krieges ein Land mit mittlerem Einkommen und gehörte deshalb aus guten Gründen nicht ins Portfolio der Welthungerhilfe“, sagte Mogge dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. Heute aber zähle Syrien zu …

Jetzt lesen »

Flüge von Nahost nach Minsk verdoppelt

Die Zahl der Direktflüge aus dem Nahen und Mittleren Osten in Weißrusslands Hauptstadt Minsk ist in diesem Jahr deutlich gestiegen. Das schreibt die „taz“ unter Berufung auf eine eigen Auswertung von Flugdaten. Demnach landeten im Schnitt in den vergangenen Monaten mehr als doppelt so viele Flugzeuge in der weißrussischen Hauptstadt wie im Vor-Corona-Jahr 2019. So kamen von Anfang Juli bis …

Jetzt lesen »

Auswärtiges Amt befürchtet Wiedererstarken des IS

Im Zusammenhang einer Dienstreise nach Jordanien, Libanon und die Türkei befürchtet der Staatsminister im Auswärtigen Amt Niels Annen (SPD) ein Wiedererstarken der Terrororganisation „Islamischer Staat“ in Nahost. Das sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben). „Aktuell ist es um die Terrororganisation des Islamischen Staats in Irak und Syrien vergleichsweise ruhig geworden. Wir sollten uns aber davor hüten, deswegen zu glauben, …

Jetzt lesen »

Auswärtiges Amt erwartet mehr Flüchtlinge aus Afghanistan

Der Staatsminister im Auswärtigen Amt Niels Annen (SPD) erwartet eine steigende Zahl an Geflüchteten aus der Region Afghanistan auch in Europa und Deutschland. „Es ist naiv zu glauben, dass der Vormarsch der Taliban und die Gewalt in der Kriegsregion keine migrationspolitischen Folgen hat“, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). „Menschen aus Afghanistan werden noch stärker fliehen müssen als in …

Jetzt lesen »