Tag Archives: Lieferungen

Mehr als 400 Nukleartransporte über die Ostsee seit 2011

Über die Ostsee findet ein reger Handel mit Nuklearmaterial zwischen dem europäischen Festland sowie Skandinavien und Russland statt. Seit 2011 sind mindestens 400 nukleare Güter wie frische Brennstäbe oder Uran in den Häfen von Hamburg und Rostock umgeschlagen worden, berichtet die „Neue Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf die Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linkspartei. Etwa 300 Transporte …

Jetzt lesen »

AsstrA – schnell, sicher und umweltfreundlich

(Sponsored) Der internationale Transport- und Logistikdienstleister AsstrA-Associated Traffic AG ist seit vielen Jahren auf die Organisation von Eisenbahntransporten spezialisiert. Dank langjähriger Erfahrungen und hoher Qualität der erbrachten Dienstleistungen wird das Angebot von AsstrA sowohl von kleineren und mittleren Unternehmen, als auch von weltweit führenden Großunternehmen aus verschiedenen Branchen in Anspruch genommen. In den Jahren 2015 bis 2017 hat sich die …

Jetzt lesen »

Berlin fehlt Überblick über Rüstungslieferungen an Konfliktparteien im Jemen

Die Bundesregierung besitzt derzeit offenbar keinen detaillierten Überblick über die Ausfuhr von Rüstungsgütern in die am Bürgerkrieg im Jemen beteiligten Länder wie Saudi-Arabien, Ägypten, Iran oder Vereinigte Arabische Emirate. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage des Linken-Bundestagsabgeordneten Stefan Liebich hervor, berichtet das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Samstagsausgaben). Darin heißt es: „Der Bundesregierung liegen umfassende und belastbare Daten …

Jetzt lesen »

Größte Molkerei rechnet mit sinkenden Butterpreisen

Butter wird in den kommenden Wochen wohl wieder deutlich billiger für die Verbraucher in Deutschland. Das prognostiziert Ingo Müller, Geschäftsführer des Deutschen Milchkontors (DMK), der mit Abstand größten Molkerei in Deutschland. „Auf dem Spotmarkt ist der Kilopreis für Butter zuletzt massiv unter Druck geraten und um mehrere Euro gesunken. Mit etwas Verzögerung wird das auch im Kühlregal von Supermärkten und …

Jetzt lesen »

Grüne: Hendricks muss Schließung letzter Atomfabriken einleiten

Die Grünen im Bundestag haben Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) aufgefordert, die Schließung der Urananreicherung in Gronau und der Brennelementefertigung in Lingen einzuleiten. In einem Schreiben appellieren die Grünen-Abgeordneten Sylvia Kotting-Uhl und Oliver Krischer an die Ministerin, sie solle möglichst rasch einen entsprechenden Gesetzentwurf im Bundestag einbringen, wie die „Neue Osnabrücker Zeitung“ (Montagsausgabe) berichtet. Die Grünen würden das Vorhaben unterstützen. Zudem …

Jetzt lesen »

EU steht kurz vor Handelspakt mit Südamerika

Die EU steht kurz vor dem Abschluss eines Handelspakts mit Brasilien und drei anderen Staaten Südamerikas, der etwa 800 Millionen Konsumenten umfassen würde. Das Mercosur-Abkommen soll vor allem den Export von Industriegütern und Lebensmitteln anfachen, könnte aber den Schutz der Verbraucher schwächen. Das geht aus hunderten Seiten Verhandlungstexten hervor, über die die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet. Die Seiten erhielt die Zeitung …

Jetzt lesen »

Rechnungen schreiben – das gilt es fürs Ausland zu beachten

Im Zuge der Globalisierung wächst die Welt enger zusammen. Selbstständige und Unternehmer möchten selbstverständlich an diesem Prozess partizipieren. Beliefert man Kunden im Ausland, so gibt es bei der Rechnungsstellung jedoch einiges zu beachten. Das Finanzamt erkennt die Rechnungen nur dann an, wenn sie vorgeschriebene Voraussetzungen erfüllen. Dies gilt sowohl für solche, die innerhalb Deutschlands gestellt werden, als auch für diejenigen, …

Jetzt lesen »

Gastronomie schaut optimistisch in die Zukunft

Zu Beginn des Jahres 2017 ließen die Ergebnisse des Jahres 2016 die Gastronomen und Hoteliers optimistisch in die Zukunft schauen. Vor allem die Frage ob sich der Inlandstourismus der Individualreisenden weiter so gut bestehen bleibt oder ob sich dieser noch steigern wird und wie sich die Wirtschaft und der Arbeitsmarkt entwickeln, stimmte die Gastwirte positiv. Ein Rückblick ins Jahr 2016 …

Jetzt lesen »

Wieder Raketentest in Nordkorea

Nordkorea hat am Freitagmorgen erneut einen Raketentest durchgeführt. Dabei soll der Flugkörper wie bereits bei einem Test Ende August über Japan hinweg geflogen und schließlich in den Pazifik gestürzt sein. „These continued provocations only deepen North Korea`s diplomatic and economic isolation“, kommentierte das US-Außenministerium den Vorfall. Gleichzeitig wurde zu neuen Sanktionen aufgerufen. „China and Russia must indicate their intolerance for …

Jetzt lesen »

Trump reist im November nach Südkorea

Mitten im Atomkonflikt mit Nordkorea will US-Präsident Donald Trump nach Südkorea reisen. Das Land sei Station auf einer Asien-Reise, die auch nach China und Japan führen soll, hieß es. Als Reisetermin wurde November genannt. Trump hatte den Konflikt mit Nordkorea zuletzt persönlich immer wieder durch diverse Äußerungen angeheizt. „Things will happen to them like they never thought possible“, sagte Trump, …

Jetzt lesen »

Kaufhof-Chef: Keine Probleme mit Bankenkonsortium

Der neue Kaufhof-Chef Wolfgang Link hat Berichte über Schwierigkeiten mit einem Bankenkonsortium zurückgewiesen, das einen Immobiliendeal des Handelskonzerns finanziert hat. Die Bankengruppe unter Führung der LBBW wirft der Kaufhof-Muttergesellschaft HBC und deren Immobilienbeteiligung HBS nach diesen Berichten vor, nicht mehr alle Bedingungen zu erfüllen, die bei der Finanzierung bei der Übernahme von Kaufhof-Warenhäusern vor knapp zwei Jahren vereinbart wurden. Link …

Jetzt lesen »