Start > News zu Lissabon (Seite 7)

News zu Lissabon

Hessens Europaminister Hahn fordert Klage gegen EZB

Frankfurt/Main - Hessens Europaminister Jörg-Uwe Hahn (FDP) hat die Bundesregierung aufgefordert, eine Klage gegen die Europäische Zentralbank (EZB) vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) zu prüfen. "Die Europäischen Verträge lassen zu, dass ein Mitgliedsstaat die EZB verklagt", sagte Hahn der Tageszeitung "Die Welt". "Es ist an der Zeit, den Werkzeugkoffer des …

Jetzt lesen »

Portugals Reformen zeigen nach neuen Berechnungen Wirkung

Lissabon - Portugal zeigt als europäisches Krisenland, dass sich Reformen lohnen. Die Kreditfähigkeit des Landes steigt nach Berechnungen des Centrums für Europäische Politik (CEP) in Freiburg. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" in ihrer Mittwochsausgabe. Von 2015 an kann das Land demnach wieder ohne Hilfsgeld auskommen und zum Reformvorbild werden. …

Jetzt lesen »

Bericht: EFSF hat bislang 56 Milliarden Euro verliehen

Berlin - Der Euro-Stabilisierungsfonds EFSF hat nach einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" (Samstagausgabe) bislang Darlehen in Höhe von knapp 56 Milliarden Euro an Krisenländer ausgezahlt. Das geht aus einer Aufstellung des Bundesfinanzministeriums hervor, die dem Blatt vorliegt. Die mit Abstand größte Summe, genau 37,1 Milliarden Euro, ging demnach an Griechenland. …

Jetzt lesen »

Trotz Warnung des IWF: Portugals Premier Coelho hält an hartem Sparkurs fest

Lissabon - Portugals Regierungschef Pedro Passos Coelho hält am strengen Sparkurs seiner Regierung fest. "Sparen ist kein Teufelskreis. Unsere Maßnahmen sind nur eine Konsequenz des Ungleichgewichts, das wir seit 1995 aufgebaut haben. Die aktuelle Kontraktion der Wirtschaft beweist, dass wir diese Krankheit selber verschuldet haben", sagte Passos Coelho der Tageszeitung …

Jetzt lesen »

Portugal: Ex-Finanzminister Catroga fordert Wachstumsprogramm

Lissabon - Portugals früherer Finanzminister Eduardo Catroga fordert ein Wachstumsprogramm für sein Land – über das 78 Milliarden Euro schwere Rettungspaket der Europäischen Union und des Internationalen Währungsfonds (IWF) hinaus. Portugal werde die mit diesem Hilfspaket verbundenen Strukturreformen und die Haushaltssanierung mustergültig umsetzen, sagte Catroga dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe). Doch die …

Jetzt lesen »

In Portugal beginnt Generalstreik

Der von den portugiesischen Gewerkschaften aufgerufene Generalstreik gegen das Sparprogramm der Regierung hat am Donnerstag begonnen. Wie örtliche Medien berichten, sei die Beteiligung bereits am frühen Vormittag hoch gewesen. Demnach sollen von der 24-stündigen Arbeitsniederlegung vor allem der öffentliche Dienst sowie der Fern-und Nahverkehr betroffen sein. Die Lufthansa spricht über …

Jetzt lesen »

Raus aus der Krise: Portugiesen zieht es nach Brasilien

An diesem Platz in Lissabon beginnt für viele Portugiesen ihr großer Traum. Hier befindet sich das brasilianische Konsulat, und seit die Wirtschaftskrise Portugal erschüttert, es immer gut besucht. Jeden Tag kommen dutzende Leute, um ihre Auswanderung in die frühere portugiesische Kolonie vorzubereiten. O-Ton Edson Santos, Unternehmer:"Nach Brasilien gehen viele Portugiesen, …

Jetzt lesen »