Start > News zu LKW

News zu LKW

Mercedes-Benz ist eine eingetragene Handelsmarke für Fahrzeuge der Daimler AG. Der Name entstand 1926 nach dem Zusammenschluss der Daimler-Motoren-Gesellschaft mit Benz & Cie. zur Daimler-Benz AG.

Experten: Klimaschutz kostet Staat dreistelligen Milliardenbetrag

Die Expertengruppe der Plattform Zukunft der Mobilität beim Bundesverkehrsministerium rechnet mit Kosten von 160 bis mehr als 200 Milliarden Euro, falls Deutschland kurzfristig bis 2030 den CO2-Austoß im Verkehrssektor um 42 Prozent senken will. Dies berichtet das „Handelsblatt“ unter Berufung auf Kreise der Arbeitsgruppe. Die hohen Kosten ergeben sich durch …

Jetzt lesen »

Investoren erwarten baldigen Börsengang von VW-Tochter Traton

Der Börsengang der VW-Nutzfahrzeugtochter Traton soll zum Eisbrecher am deutschen und europäischen Finanzmarkt werden: Nach einer Umfrage der Investmentbank Evercore unter mehr als 50 Investoren, über die das „Handelsblatt“ berichtet, ist die überwältigende Mehrheit der Befragten der Meinung, VW sollte seine Lkw-Tochter lieber früher als später an die Börse bringen. …

Jetzt lesen »

Bisher keine Lkw-Abbiegeassistenten zugelassen

Das Förderprogramm des Bundesverkehrsministeriums für den Einbau von Lkw-Abbiegeassistenten läuft bislang ins Leere, da es bisher noch keine zugelassenen Geräte gibt. „Bislang hat noch kein Hersteller einen vollständigen Antrag auf Erteilung der erforderlichen Allgemeinen Betriebserlaubnis beim Kraftfahrtbundesamt gestellt“, heißt es in dem Schreiben des Bundesverbandes Spedition und Logistik (DSLV), über …

Jetzt lesen »

MAN fehlten Batteriezellen für früheren Start von Elektrobussen

Der Nutzfahrzeughersteller MAN hat den für 2020 geplanten Verkaufsstart seiner Elektrobusse nicht vorziehen können, weil das Unternehmen nicht die nötigen Batteriezellen bekam. Das Unternehmen habe auf die Elektrifizierung der auslaufenden Modellgeneration verzichtet, weil „bislang die nötigen Batteriezellen nicht verfügbar gewesen wären“, sagte MAN-Chef Joachim Drees der „Welt“ (Montagsausgabe). Die Batteriezellhersteller …

Jetzt lesen »

CDU-Wirtschaftsrat warnt vor zu großen Erwartungen an E-Mobilität

Der Generalsekretär des CDU-Wirtschaftsrates, Wolfgang Steiger, warnt vor Euphorie und unrealistischen Erwartungen an die Elektromobilität. „In der E-Mobilität das Maß aller Dinge zur Einhaltung von Klimaschutzzielen zu sehen, wäre naiv“, sagte Steiger dem Nachrichtenmagazin Focus. Die Bereitstellung von Lade- und Versorgungsinfrastrukturen erfordere „Investitionen in Milliardenhöhe und wird Jahre dauern“. Für …

Jetzt lesen »

Städtetag und ADAC lehnen Pläne zur Überwachung von Diesel-Pkw ab

Der Städtetag und der ADAC lehnen die von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) geplante automatische Erfassung von Autokennzeichen für die Kontrolle von Diesel-Fahrverboten ab. Das geht aus Stellungnahmen der beiden Verbände für eine Bundestagsanhörung am Mittwoch hervor, über die das „Handelsblatt“ berichtet. In der Anhörung geht es um einen Gesetzentwurf des …

Jetzt lesen »

Empörung über EU-Abgasgrenzwerte für schwere Lkw und Busse

Nach der Einigung der EU auf Abgasgrenzwerte für schwere Lkw und Busse erheben die Grünen im Europaparlament heftige Vorwürfe gegen die Bundesregierung. Denn der Kompromiss ist umstritten; hinter den Kulissen sollen Deutschland und Italien ehrgeizigere Vorgaben für die Lkw-Bauer verhindert haben: „Die Bundesregierung agiert einmal mehr als Anwalt der Autolobby …

Jetzt lesen »

Abbiegeassistent: Große Nachfrage nach staatlichem Förderprogramm

Immer mehr Unternehmen lassen ihre Lastwagen mit Abbiegeassistenten ausrüsten, um Unfälle mit Radfahrern oder Fußgängern zu verhindern. Nach Angaben von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) ist ein von der Bundesregierung aufgelegtes Förderprogramm für solche Assistenzsysteme schon jetzt überzeichnet: „Wir hatten fünf Millionen Euro zur Verfügung gestellt und rund 560 Anträge sind …

Jetzt lesen »

Automobilwirtschaft – wie soll das Auto in naher Zukunft aussehen?

Geahnt haben das wohl schon viele. Dennoch brachte der Skandal um die manipulierten Dieselautos die Diskussion erst richtig in Gang, denn mit einem Mal sind die Elektroantriebe in aller Munde. Sicherlich ist hier nicht allein der Dieselskandal daran beteiligt, denn die Fahrverbote, die es in immer mehr Städten gibt oder …

Jetzt lesen »