Start > News zu LN

News zu LN

Mit ln wird auf unixartigen Systemen ein weiterer Verzeichnis-Eintrag für eine Datei erzeugt. Mit dem Dienstprogramm können sowohl „harte“ als auch „symbolische Links“ erstellt werden. Entfernt werden diese Links mit dem Befehl rm oder auch unlink. Die Kommandozeilenprogrammen benutzen dazu die POSIX-Funktionen link, unlink und symlink der C-Standard-Bibliothek
Ein ln-Programm war schon in den ersten Versionen von AT&T UNIX vorhanden.

Mitfahrzentrale BlaBlaCar will Gebühren einführen

Die Mitfahrzentrale BlaBlaCar steht vor massiven Veränderungen: Im nächsten Jahr will Deutschlands größter Vermittler von Mitfahrgelegenheiten erstmals ein Online-Bezahlsystem mit Gebühren für Mitfahrer einführen. Dies sagte BlaBlaCar-Deutschlandchef Olivier Bremer am Mittwoch der „Berliner Zeitung“. Die Gebühren werden von der Länge der Strecke abhängig sein und auf einer durchschnittlichen Langstrecke wie …

Jetzt lesen »

Bundeswehr beginnt Syrien-Einsatz

Die Bundeswehr beginnt ihre Syrien-Mission: Die ersten beiden Aufklärungs-Tornados der Bundeswehr starten am Donnerstag vom schleswig-holsteinischen Jagel aus in den Einsatz. Ziel der beiden Militärjets sowie eines Vorauskommandos von knapp 40 Soldaten ist zunächst der türkische Luftwaffenstützpunkt Incirlik. Die eigentlichen Aufklärungsflüge gegen die Terror-Miliz „Islamischer Staat“ (IS), bei denen bis …

Jetzt lesen »

IW: Reform der Länderfinanzen würde kaum Mehreinnahmen bringen

Auch nach der geplanten Reform des Länderfinanzausgleichs bestünde für die 16 Bundesländer kaum ein Anreiz, die eigene Steuerkraft zu stärken. Dies geht nach einem Bericht der „Welt“ aus Berechnungen des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln) hervor. „Insgesamt ergibt sich insbesondere für die Empfängerländer keine spürbare Verbesserung der Anreizstruktur“, …

Jetzt lesen »

Bahn-Lärmschutz: NRW-Verkehrsminister warnt vor Zwei-Klassen-Gesellschaft

NRW-Landesverkehrsminister Michael Groschek (SPD) hat in einem Brandbrief an alle Bundestagsabgeordneten aus Nordrhein-Westfalen vor einer Benachteiligung der Rhein-Ruhr-Region beim Lärmschutz entlang von Bahntrassen gewarnt: Ein „Lärmschutz zweiter Klasse“ stieße in der Öffentlichkeit sicher nicht nur auf Befremden, heißt es in dem Schreiben, aus dem die „Westdeutschen Allgemeine Zeitung“ (Samstagsausgabe) zitiert. …

Jetzt lesen »

BKA weist Bericht über Pariser Attentäter in NRW zurück

Das Bundeskriminalamt hat einen Bericht zurückgewiesen, wonach sich einige Pariser Attentäter nach den Terroranschlägen vom 13. November in Deutschland aufgehalten haben sollen: „Den Sicherheitsbehörden liegen zahlreiche entsprechende Hinweise vor. Sie haben sich bisher nicht bestätigt“, sagte eine BKA-Sprecherin dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Donnerstagsausgabe). „Spiegel Online“ hatte berichtet, ein namentlich nicht bekannter …

Jetzt lesen »

Fußball: Innenminister wollen weitere Reduzierung von Gästekarten-Kontingenten

Die Innenminister von Bund und Ländern prüfen eine weitere Reduzierung von Gästekarten-Kontingenten in der Fußball-Bundesliga. Laut eines Berichts der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (Mittwochsausgabe) wird eine Arbeitsgruppe unter Führung von NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) auf der am Mittwoch beginnenden Innenminister-Konferenz in Koblenz den Vorschlag unterbreiten, künftig auch bei erfahrungsgemäß friedlichen Partien …

Jetzt lesen »

Bericht: Paris-Attentäter hatte enge Kontakte zu deutschen Islamisten

Der mutmaßliche Drahtzieher der Anschläge von Paris hatte angeblich enge Kontakte zu deutschen Islamisten. Laut eines Bericht des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ kannten der Mann und seine Mitstreiter aus Belgien und Frankreich die sogenannte „Lohberger Brigade“ gut, eine Gruppe junger Männer aus dem Dinslakener Stadtteil Lohberg am Niederrhein, die 2013 nach …

Jetzt lesen »

Mehrheit der Berliner für Cannabis-Modellprojekt in Kreuzberg

Die Mehrheit der Berliner ist für ein Cannabis-Modellprojekt im Stadtteil Kreuzberg. Laut einer repräsentativen Umfrage von Infratest-Dimap im Auftrag des „Deutschen Hanfverbands“ sind 58 Prozent der Berliner dafür, das Vorhaben zu genehmigen. Anfang Oktober hatte das Bundesinstitut für Arzneimittel (BfArM) den Antrag des Bezirks auf Einrichtung von Cannabis-Fachgeschäften am Görlitzer …

Jetzt lesen »

IW Köln: Merkels zehnjährige Wirtschaftsbilanz fällt durchwachsen aus

Trotz der guten Wirtschaftslage fällt Angela Merkels Wirtschaftsbilanz nach zehn Jahren Kanzlerschaft nur durchwachsen aus. Zu diesem Urteil kommt ein 170 Seiten starker Strukturbericht des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln), der der „Welt“ vorliegt. Merkel habe seit 2010 eine „Reformpause“ eingelegt und „von der schröderschen Agenda 2010 …

Jetzt lesen »