Tag Archives: Mahmud Abbas

Mahmud Abbas, genannt Abu Mazen / ‏أبو مازن‎ / Abū Māzin, ist ein führender Politiker der palästinensischen Fatah-Bewegung. Seit November 2004 ist er Vorsitzender der Palästinensischen Befreiungsorganisation und seit dem 15. Januar 2005 Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde. Er war von März bis September 2003 Ministerpräsident der Palästinensischen Autonomiebehörde.

Netanjahu mahnt Fortsetzung des Nahost-Friedensprozesses an

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat eine Fortsetzung des Nahost-Friedensprozesses angemahnt. Die Palästinenser dürften nicht vor ihren Verpflichtungen davonlaufen, so Netanjahu am Donnerstag vor der UN-Vollversammlung in New York. Israel sei zu Gesprächen ohne Vorbedingungen bereit. Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hatte am Mittwoch das Friedensabkommen von Oslo aufgekündigt. Dies gelte, solange Israel die Einigung ständig verletze, so Abbas. 1993 hatten in …

Jetzt lesen »

Abbas kündigt Nahost-Friedensprozess auf

dts_image_8573_aqnbdpfiro_2171_701_526

Die Palästinenser sehen sich offenbar nicht mehr an das sogenannte „Osloer Friedensabkommen“ gebunden. Dies gelte, solange Israel die Einigung ständig verletze, sagte Palästinenserpräsident Abbas in der UN-Vollversammlung in New York. 1993 hatten in Washington die damaligen Außenminister Mahmud Abbas, Schimon Peres, Warren Christopher und Andrei Kosyrew in Anwesenheit von Yitzhak Rabin, Jassir Arafat und Bill Clinton die „Prinzipienerklärung über die …

Jetzt lesen »

Ex-Botschafter Israels für internationale Truppen im Westjordanland

dts_image_8566_otrmfaghqo_2171_445_334

Der frühere israelische Botschafter in Deutschland, Avi Primor, fordert den Einsatz internationaler Truppen im Westjordanland, um den Weg zur Gründung eines Palästinenserstaats zu ebnen. In einem Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Dienstag) sagte der Diplomat: „Wir brauchen Sicherheitsmaßnahmen, die glaubwürdig für die Israelis sind. Die kann uns Palästinenserpräsident Mahmud Abbas nicht gewährleisten, weil er zu schwach dafür ist.“ Primor …

Jetzt lesen »

Netanjahu: Zweistaatenlösung nur unter veränderten Umständen

dts_image_1769_imrfmehboa_2171_445_3342

Tel Aviv – Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat seine Absage an die Zweistaatenlösung vom vergangenen Montag relativiert: Er wolle eine dauerhafte, friedliche Zweistaatenlösung – dazu müssten sich jedoch die derzeit herrschenden Umstände ändern, sagte Netanjahu dem US-Sender NBC. So müssten die Palästinenser etwa ihren Pakt mit der Hamas beenden. Netanjahu hatte am Montag in einem Interview gesagt, sollte er …

Jetzt lesen »

Abbas wirft Israel "Völkermord" im Gazastreifen vor

Ramallah – Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat Israel angesichts der Luftangriffe auf Ziele im Gazastreifen „Völkermord“ vorgeworfen. Israel töte ganze Familien, so Abbas im Anschluss an ein Krisentreffen der palästinensischen Führung in Ramallah am Mittwoch. Dies sei ein „Genozid“ an der palästinensischen Bevölkerung. Unterdessen setzt sich die Gewalt im Nahen Osten fort. Israel verstärkte die Luftangriffe gegen die radikalislamische Hamas im …

Jetzt lesen »

Obama beendet Nahost-Reise

Jerusalem – Mit einem Besuch in der historischen Felsenstadt Petra in Jordanien ist die Nahost-Reise von US-Präsident Barack Obama am Samstag zu Ende gegangen. „Das ist ziemlich spektakulär“, sagte er beim Anblick der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden und in massiven Fels gehauenen Monumentalbauten. Obama war in den letzten Tagen zu Gesprächen mit hohen Vertretern Israels und der Palästinenser zusammengetroffen. Im Zentrum …

Jetzt lesen »