Start > News zu Mais

News zu Mais

Forstwirtschaftler raten zu nicht heimischen Hölzern zur Aufforstung

Forstwirtschaftler raten zu nicht heimischen Hoelzern zur Aufforstung 310x205 - Forstwirtschaftler raten zu nicht heimischen Hölzern zur Aufforstung

Forstwirtschaftler raten aufgrund der klimabedingten Waldschäden, auch mit hitzeresistenten nicht heimischen Baumarten aufzuforsten. Er plädiere für "größere Offenheit" gegenüber importierten Hölzern, auch wenn Naturschützer dies mit Recht kritisch sähen, sagte Christoph Kleinn, Professor an der Fakultät für Forstwissenschaften in Göttingen, dem "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe. "Zugleich sehen wir, dass …

Jetzt lesen »

Bauernverband erwartet 1,4 Milliarden Euro Schaden durch Ausfälle

Bauernverband erwartet 14 Milliarden Euro Schaden durch Ausfälle 310x205 - Bauernverband erwartet 1,4 Milliarden Euro Schaden durch Ausfälle

Joachim Rukwied, Präsident des Deutschen Bauernverbandes, schlägt Alarm mit Blick auf die zu erwartenden Dürreschäden in Milliardenhöhe. Allein beim Getreide gehe man davon aus, dass sieben bis acht Millionen Tonnen weniger geerntet werden können als im Durchschnitt, erklärte er der "Passauer Neuen Presse" (Dienstagsausgabe). Allein dieser Ausfall würde einen Schaden …

Jetzt lesen »

Verbraucherschützer warnen vor Überzuckerung in Europa

verbraucherschuetzer warnen vor ueberzuckerung in europa 310x205 - Verbraucherschützer warnen vor Überzuckerung in Europa

Nach der kürzlich erfolgten Liberalisierung des EU-Zuckermarktes warnen Verbraucherschützer vor wachsenden Gefahren für die Gesundheit durch Überzuckerung. Die Verbraucherorganisation Foodwatch und die Deutsche Diabetes-Hilfe fordern deshalb für die anstehenden Koalitionsverhandlungen Festlegungen auf eine Regierungsstrategie für gesunde Ernährung, berichtet die "Welt am Sonntag". Zu befürchten sei, dass sinkende Zuckerpreise Anreize für …

Jetzt lesen »

Bauernverband will Tötung von 70 Prozent aller Wildschweine

Zur Vorbeugung der sich in Osteuropa ausbreitenden Afrikanischen Schweinepest fordert der Bauernverband den Abschuss von 70 Prozent der Wildschweine in Deutschland und bekommt von Agrarminister Christian Schmidt (CSU) Unterstützung für das Verlangen nach flächendeckender Aufhebung der Schonfristen. Das berichtet die "Rheinische Post" (Freitagsausgabe). Der Vizepräsident des Bauernverbandes, Werner Schwarz, sagte …

Jetzt lesen »

Wildökologe kritisiert Strategien gegen Afrikanische Schweinepest

wildoekologe kritisiert strategien gegen afrikanische schweinepest 310x205 - Wildökologe kritisiert Strategien gegen Afrikanische Schweinepest

Der Dresdner Wildökologe Sven Herzog hält eine Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest nach Deutschland für sehr wahrscheinlich. Die von Agrarpolitikern und Landwirten geforderte intensive Bejagung der Wildschweinbestände kritisierte Herzog als puren Aktionismus: "Die Hauptgefahr geht gar nicht von den Wildschweinen aus", sagte er der "Zeit". Viel schnellere ASP-Überträger seien Reisende und …

Jetzt lesen »

Neue EU-Vorgaben für Herstellung von Chips, Keksen oder Pommes

neue eu vorgaben fuer herstellung von chips keksen oder pommes 310x205 - Neue EU-Vorgaben für Herstellung von Chips, Keksen oder Pommes

Die EU macht Ernst mit neuen Vorgaben für die Herstellung von Pommes Frites, Chips, Keksen und ähnlichen Nahrungsmitteln. Von April 2018 an gelten vor allem für Lebensmittelhersteller Auflagen, die den Gehalt an dem umstrittenen Arcylamid in gerösteten, gebackenen und frittierten Produkten reduzieren sollen, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe in ihren …

Jetzt lesen »

Juncker: EU muss weiter gegen „unfaire Handelspraktiken“ vorgehen

juncker eu muss weiter gegen unfaire handelspraktiken vorgehen 310x205 - Juncker: EU muss weiter gegen "unfaire Handelspraktiken" vorgehen

Der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, fordert die EU auf, weiterhin entschieden gegen "unfaire Handelspraktiken" vorzugehen. "Wir müssen weiterhin unsere Zähne zeigen und gegen unfaire Handelspraktiken vorgehen, wie wir es zum Beispiel mit der Einführung von Antidumpingzöllen auf chinesischen Stahl, auf Mais aus Thailand oder Biodiesel aus den USA, …

Jetzt lesen »

DLG-Chef Bartmer will Kurswechsel in der Landwirtschaft

dlg chef bartmer will kurswechsel in der landwirtschaft 310x205 - DLG-Chef Bartmer will Kurswechsel in der Landwirtschaft

Der Präsident der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG), Carl-Albrecht Bartmer, fordert eine grundsätzliche Kurskorrektur in der Landwirtschaft: "Es ist an der Zeit, das System als Ganzes infrage zu stellen", sagte Bartmer der Wochenzeitung "Die Zeit". In den vergangenen Jahrzehnten habe der Markt den Landwirten signalisiert, dass nur noch eine kleine Zahl von …

Jetzt lesen »

USA und Mexiko: Ein Handelsstreit schadet beiden Ländern

mexikos notenbankchef haelt peso verfall fuer ungerechtfertigt 310x205 - USA und Mexiko: Ein Handelsstreit schadet beiden Ländern

Seitdem der neue US-Präsident Donald Trump im Amt ist, haben die Spannungen zwischen den USA und Mexiko erheblich zugenommen. Neben dem Bau einer Grenzmauer geht es vor allem um die Einschränkung des Freihandels zwischen den beiden Ländern. Doch welche Handlungsmöglichkeiten hat der neue Präsident? Welche Rolle spielen das Freihandelsabkommen NAFTA …

Jetzt lesen »