Start > News zu Malediven

News zu Malediven

Experten: Ägypten und Türkei für Touristen nicht sicher

Die bei Deutschen beliebten Reiseländer Ägypten und Türkei sind nach Ansicht von Experten für Touristen nicht komplett sicher. Dort bestehe eine hohe Anschlagsgefahr aufgrund von politischer Instabilität, so das Ergebnis eines „Stresstests“ des Beratungsunternehmens A3M, über den das Nachrichtenportal T-Online berichtet. Auch Spanien erhält eine schlechte Bewertung, beispielsweise wegen des …

Jetzt lesen »

Auswärtiges Amt besorgt über Lage auf den Malediven

Das Auswärtige Amt hat sich besorgt über die Lage auf den Malediven gezeigt und einen Appell an den Inselstaat gerichtet. Der Ausnahmezustand solle aufgehoben, die Anordnung des Obersten Gerichts respektiert und die Versammlungsfreiheit garantiert werden, sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amtes am Dienstag. Am Montag war auf den Malediven der …

Jetzt lesen »

Lufthansa: City-Line-Piloten nicht mehr auf Langstrecke

Nach der erfolgreichen Schlichtung im bislang härtesten Tarifkampf der Piloten will die Lufthansa vom kommenden Sommer an ein intern heftig umstrittenes Experiment beenden: die Besetzung eines halben Dutzend Langstreckenjets mit günstigerem Cockpitpersonal der hauseigenen Zubringertochter CityLine unter dem Codenamen „Jump“. Wie der „Spiegel“ in seiner am Donnerstag erscheinenden Ausgabe berichtet, …

Jetzt lesen »

ROG: Interpol wird von repressiven Regierungen missbraucht

Die Menschenrechtsorganisation Reporter ohne Grenzen (ROG) fordert Interpol zu schnellen Reformen auf. Die internationale Polizeiorganisation werde zunehmend für Fahndungsaufrufe durch repressive Regierungen missbraucht. Jüngste Anlässe seien die Fälle des türkischen Exil-Journalisten Can Dündar und des in der Ukraine inhaftierten usbekischen Journalisten Narsullo Achunschonow. Achunschonow wird aufgrund eines Interpol-Fahndungsaufrufs seit seiner …

Jetzt lesen »

Österreicher fahren 2017 häufiger in Urlaub

Die Reiselust der Österreicher ist trotz Terrorbedrohung und politischer Krisenherde ungebrochen, wie der Ruefa Reisekompass zeigt. Im Vergleich zum Vorjahr ist sie 2017 sogar gestiegen: 93 Prozent der Befragten geben an, heuer auf Urlaub fahren zu wollen – im Vergleich zu 90 Prozent im Jahr 2016. Die Aussage trifft auf …

Jetzt lesen »

Branded Entertainment: Wie Werbung erlebbar und emotional wird

Werbung darf nicht mehr nur Werbung, sondern muss ein Allroundtalent sein. Neben den klassischen Medien müssen natürlich digitale Formate beherrscht und aus soliden Werbeagenturen wahre Kommunikationsstrategen werden. Es scheint, als reiche es oft nicht mehr aus, das Produkt in einer Kampagne vorzustellen, die Vorteile zu erklären und das Ganze dann …

Jetzt lesen »

90 Prozent der Österreicher wollen 2016 verreisen

Golden Gate

Die Österreicher lieben ihren Urlaub – und planen 2016 ihrem Ruf als „Reisevolk“ verstärkt gerecht zu werden. Wie der Ruefa Reisekompass 2016 zeigt, will fast jeder Österreicher (90 Prozent) heuer verreisen. Bis zu zwei Mal wollen 46 Prozent, immerhin 34 Prozent möchten drei oder vier Mal Urlaub machen (2015: 42 …

Jetzt lesen »

Touristikanbieter: Erfolgreich auf der ITB in Berlin

Die Deutschen sind ein Reisevolk. 2014 buchten 54,6 Millionen Urlaubsreisen über wenigstens fünf Tage sowie 32,6 Millionen einen Kurzurlaub über bis zu vier Tage. Daraus ergeben sich fast 150 Millionen Reisen von Deutschen. Die beliebtesten Urlaubsziele: Deutschland, Spanien, Italien und die Türkei. Diese Zahlen belegen, welchen Stellenwert der Tourismus in …

Jetzt lesen »

Anschlag auf Präsident der Malediven: Vizepräsident festgenommen

Im Zusammenhang mit dem Anschlag auf den Präsidenten der Malediven, Abdulla Yameen, Ende September hat die Polizei den Vizepräsidenten des Landes, Ahmed Adheeb, festgenommen. Das Innenministerium des Inselstaates erklärte, Adheeb werde Hochverrat vorgeworfen. Noch Anfang des Monats hatte der maledivische Vizepräsident Berichte zurückgewiesen, nach denen er für die Anschlagspläne verantwortlich …

Jetzt lesen »