Start > News zu Management

News zu Management

Unternehmensführung bezeichnet in der Betriebswirtschaft zweierlei: zum einen den Personenkreis, der ein Unternehmen leitet; zum anderen den Prozess des ‚Führens eines Unternehmens‘. ‚Unternehmensführung‘ kann institutionell, funktional und prozessual interpretiert werden.
Der Begriff Führung kommt in zahlreichen Wissenschaften vor. In den Sozialwissenschaften bezeichnet dieser Begriff planende, koordinierende und kontrollierende Tätigkeiten in Gruppen und Organisationen. Ein wichtiger Teilbereich der Führung ist die Menschenführung. Der Begriff der Leitung wird teils synonym verwendet, bezieht sich aber häufiger auf die Disposition von Sachen.
Führung kann man definieren als die direkte und indirekte Verhaltensbeeinflussung zur Realisierung von Zielen, die sich aus übergeordneten Zielen einer Organisation, des Unternehmens und den Erwartungen der Stakeholder ableiten. Die direkte Einflussnahme erfolgt durch die persönliche Beziehung von Führungspersonen und Geführten; Strukturen wie zum Beispiel Anreiz-, Planungs- und Kennzahlensysteme können einen indirekten Einfluss auf das Verhalten ausüben.

Rechnungshof: Kontrollversagen bei Investitionen der Deutschen Bahn

Die Planungskosten für Ersatzinvestitionen in die Schieneninfrastruktur sind in den vergangenen zehn Jahren exorbitant gestiegen. Das hat der Bundesrechnungshof in einem Bericht dem Rechnungsprüfungsausschuss des Bundestags mitgeteilt, über den das „Handelsblatt“ (Dienstagsausgabe) berichtet. Nach Angaben der Prüfer sind die entsprechenden Kosten bei der Deutschen Bahn AG seit 2009 von 372 …

Jetzt lesen »

Führungskräfte – nicht jeder ist dazu geboren

Viele denken, es ist leicht, Chef zu sein. Doch nicht jeder Chef oder Vorgesetzte ist eine geborene Führungskraft. Bei Führungskompetenz handelt es sich um ein Bündel aus sozial-kommunikativen Kompetenzen, der Fähigkeit sich selbst zu reflektieren, der Entscheidungsfreudigkeit und Fachwissen. Ebenfalls halten Experten die Neugierde auf neue Ideen und andere Menschen …

Jetzt lesen »

EU-Förderbank EIB wird reformiert

Die Führungsstrukturen der Europäischen Investitionsbank (EIB) werden erneuert. Darauf hätten sich EU-Mitgliedstaaten und Management der Bank am vergangenen Donnerstag bei einer Aufsichtsratssitzung in Luxemburg verständigt, berichtet das „Handelsblatt“ (Montagsausgabe) unter Berufung auf EU-Diplomaten. Ziel sei es, das Risikomanagement der EU-Hausbank zu verbessern, hieß es. Vor allem Deutschland hatte auf die …

Jetzt lesen »

Deutsche Bank informiert Mitarbeiter über Fusionsgespräche

Die Deutsche Bank hat ihre Mitarbeiter über die Aufnahme von Verhandlungen mit der Commerzbank informiert. „Wir haben die Öffentlichkeit heute darüber informiert, dass wir im Zusammenhang mit der Prüfung strategischer Optionen Gespräche mit der Commerzbank führen“, heißt es in einem Schreiben von Vorstandschef Christian Sewing, über das die „Welt“ (Montagsausgabe) …

Jetzt lesen »

Oetker will kommende Woche über Beiratsvorsitz abstimmen

Das Familienunternehmen Oetker aus Bielefeld will laut eines Zeitungsberichts in der kommenden Woche die Weichen für den seit Langem geplanten Wechsel an der Spitze des Beirats stellen. Das Gremium soll am 21. März den Nachfolger für den amtierenden Vorsitzenden August Oetker wählen, berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Freitagsausgabe). Die Amtsgeschäfte …

Jetzt lesen »

Studie: Frauenquote für Aufsichtsräte hat kaum Strahlkraft nach außen

Die gesetzliche Frauenquote für die Aufsichtsräte von Großunternehmen hat bislang kaum Strahlkraft über die unmittelbar betroffenen Unternehmen hinaus. Das ist das Ergebnis einer Studie des Instituts für Mitbestimmung und Unternehmensführung (IMU) der Hans-Böckler-Stiftung, über welche die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ in ihren Donnerstagsausgaben berichten. Demnach ist der Anteil von Frauen …

Jetzt lesen »

Umfrage: Nur jeder siebte Bewerber auf IT-Job weiblich

Frauen sind in IT-Jobs weiter die Ausnahme: Nur jeder siebte Bewerber (15 Prozent) auf eine Stelle für IT-Spezialisten ist weiblich. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Branchenverbandes Bitkom im Vorfeld des Internationalen Frauentags am 8. März, die am Mittwoch veröffentlicht wurde. Demnach möchten die meisten Arbeitgeber der Branche den …

Jetzt lesen »

Barley verteidigt Kurs bei Whistleblower-Richtlinie

Vor den neuen Verhandlungen zwischen EU-Staaten, Kommission und Europaparlament zum Schutz von Tippgebern in Unternehmen hat Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) ihren Kurs gegen Kritik verteidigt. „Whistleblower bringen häufig die entscheidenden Recherchen und Ermittlungen erst ins Rollen“, sagte Barley der „Rheinischen Post“ (Montagsausgabe). „Das erfordert Mut, der nicht sanktioniert, sondern unterstützt …

Jetzt lesen »

Volkswagen verfehlt Renditeziel für 2018

Die Automarke VW hat laut eines Medienberichts im vergangenen Jahr trotz stärkerer Verkäufe einen niedrigeren Gewinn erzielt als im Vorjahr. Der Umsatz sei zwar im Vergleich zu 2017 von knapp 80 Milliarden auf rund 85 Milliarden Euro gestiegen, der operative Gewinn sei jedoch von 3,3 Milliarden auf 3,2 Milliarden Euro …

Jetzt lesen »