Stichwort zu Manager Magazin

Bahn-Chef Grube wehrt sich gegen Vorwürfe

Berlin – Bahn-Chef Rüdiger Grube wehrt sich gegen Vorwürfe, er wolle mit einer möglichen Einstellung des früheren Kanzleramtschefs Ronald Pofalla den Vorstand des Konzerns aufblähen. „Das war nicht unser Plan“, sagte Grube dem „Manager Magazin“ (Erscheinungsdatum: 21. Februar). Es gehe nicht darum, den Kreis der Vorstände zu erweitern Er werde vielmehr am 26. März dem Aufsichtsrat ein Konzept vorstellen, „wie …

Jetzt lesen »

EU-Kommission will Investoren mit mehr Macht ausstatten

Brüssel – Die EU-Kommission will professionelle Aktionäre künftig verstärkt dazu drängen, Einfluss auf die Unternehmensleitung zu nehmen. Das geht aus dem 26-seitigen Entwurf der neuen Aktionärsrichtlinie hervor, die dem „Manager Magazin“ vorliegt und über die das Blatt in seiner am Freitag erscheinenden Ausgabe berichtet. Mit den neuen Regeln wolle die Kommission Fälle von Missmanagement verhindern und damit den Wirtschaftsraum insgesamt …

Jetzt lesen »

Audi-Konzernchef will Absatz bis 2020 auf 2,4 Millionen Autos steigern

Ingolstadt – Der Ingolstädter Autobauer Audi hat sich erheblich ehrgeizigere Absatzziele gesetzt als bislang bekannt: Konzernchef Rupert Stadler wolle im Jahr 2020 2,4 Millionen Fahrzeuge verkaufen, berichtet das „Manager Magazin“. Offiziell beziffert die Volkswagen-Tochter das Absatzziel für 2020 mit zwei Millionen. Diese Marke wolle Stadler möglichst 2017, spätestens aber 2018 passieren, heißt es in Unternehmenskreisen. Die nötigen Werke sollen bis …

Jetzt lesen »

novomind ist „Entrepreneur des Jahres“

Nur wenige mittelständische Unternehmer dürfen den Ehrentitel „Entrepreneur des Jahres“ für sich beanspruchen. Die Hamburger Software-Experten von novomind gehören ab sofort dazu. In der Kategorie IT/Medien stufte die Jury des hochrangigen Wettbewerbs sie in diesem Jahr ganz vorn ein. 

 Mit dem Preis werden Unternehmer mit Eigeninitiative, Weitsicht und Innovationsfreude ausgezeichnet. Zudem stehen die prämierten Unternehmer dafür, dass sie nachhaltiges Wachstum …

Jetzt lesen »

Telekom vor Zukauf in Polen

Bonn – Die Deutsche Telekom steht kurz davor, den polnischen Breitbandanbieter GTS zu übernehmen. Das berichtet das „Manager Magazin“ in seiner neuen Ausgabe (Erscheinungsdatum: 20. September). Wie das Wirtschaftsmagazin von mit der Situation vertrauten Personen erfuhr, soll sich der Kaufpreis auf rund 500 Millionen Euro belaufen. Der Bonner Konzern ist dabei, sein Länderportfolio in Ost-Europa zu bereinigen. Die Telekom ist …

Jetzt lesen »

Prognose: Immobilienpreise steigen noch mehrere Jahre

Berlin – Die Immobilienpreise in Deutschland werden auch in den kommenden Jahren weiter steigen. Das geht aus einer Prognose hervor, die das Institut Kiel Economics für die Zeitschrift „Manager Magazin“ (erscheint am 20. September) errechnet hat. Den Zahlen der Forscher zufolge erlebt die Bundesrepublik derzeit den stärksten Preiszuwachs seit 1990. 2013 sollen die Wohnungspreise im Bundesschnitt um mehr als zehn …

Jetzt lesen »

Telekom-Vorstand soll unter künftigem Chef Höttges schneller werden

Berlin – Der designierte Chef der Deutschen Telekom, Timotheus Höttges, will die Arbeitsweise im Vorstand beschleunigen. Das berichtet das „Manager Magazin“ in seiner neuen Ausgabe (Erscheinungstermin 20. September). So sollen die Aufgaben in dem Leitungsgremium künftig wie Projekte verteilt werden, alle Topmanager müssten offen berichten, die Leistungen sollen gut vergleichbar sein: „Transparenz der Umsetzung ist mir enorm wichtig“, sagte Höttges …

Jetzt lesen »

Gerry Weber verkauft künftig über Zalando

Halle (Westfalen) – Die im westfälischen Halle ansässige Modekette Gerry Weber wird ab September mit dem Online-Anbieter Zalando zusammenarbeiten. Dies sagte der neue Gerry-Weber-Vorstand Ralf Weber dem „Manager Magazin“. Zudem verhandle das Unternehmen mit weiteren Online-Anbietern wie Ebay und Amazon. Gerhard Weber, der Gründer des börsennotierten Modefilialisten, versicherte, er werde im Oktober des kommenden Jahres den Vorstandsvorsitz abgeben. Er will …

Jetzt lesen »

Kartellamt kann Mobilfunk-Deal noch stoppen

Bonn – Der Zusammenschluss von O2 und E-Plus wird bereits von Börsianern gefeiert und in den Medien als ausgemachte Sache verkündet, dabei könnte das Kartellamt den Deal noch verhindern. Torsten Gerpott, Professor an der Universität Duisburg-Essen und Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Bundesnetzagentur, beziffert die Wahrscheinlichkeit für eine Genehmigung auf gerade mal 55 Prozent. Die kartellrechtliche Genehmigung sei „ein schwieriger …

Jetzt lesen »

Magazin: Investor Advent baut Douglas Holding radikal um

Berlin – Der neue Haupteigentümer der Douglas Holding, das Private-Equity-Haus Advent International, will den Handelskonzern radikal umbauen. Wie das „Manager Magazin“ berichtet, wechselt Advent große Teile des Führungspersonals aus. Zudem werde auf mittlere Sicht das Portfolio bereinigt: Die drei Sparten Thalia, Appelrath-Cüpper und Hussel stünden demnach zur Disposition. Im Firmenverbund sollen nur noch die Parfümeriekette Douglas und die Schmuckfilialen der …

Jetzt lesen »

Vatikanbank-Chef: Institut soll bis 2015 sauber sein

Rom – Die Führung der durch eine Serie von Skandalen erschütterten Vatikanbank IOR (Istituto per le Opere di Religione) geht in die Offensive. Sein Mandat laufe bis 2015, bis dahin wolle er das Geldhaus zu einem sauberen und gut funktionierenden Institut formen, sagte der Präsident des IOR, Ernst von Freyberg, dem „Manager Magazin“. Seine Aufgabe sei es, dem Papst „Optionen …

Jetzt lesen »