Managing Director

Der Internationale Währungsfonds ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen und hat seinen Sitz in Washington, D.C., USA. Zu seinen Aufgaben gehören: Förderung der internationalen Zusammenarbeit in der Währungspolitik, Ausweitung des Welthandels, Stabilisierung von Wechselkursen, Kreditvergabe, Überwachung der Geldpolitik sowie technische Hilfe. Der IWF wurde 1944 zusammen mit seiner Schwesterorganisation Weltbank infolge der Konferenz in Bretton Woods entworfen. Beide Organisationen werden daher als Bretton-Woods-Institution bezeichnet. Der IWF hat zurzeit 188 Mitgliedstaaten, deren Stimmrecht sich an ihrem Kapitalanteil orientiert. Die Mitgliedstaaten mit den größten Stimmanteilen sind: USA 16,75%, Japan 6,23%, Deutschland 5,81%, Frankreich 4,29%, Vereinigtes Königreich 4,29% und China 3,81%. Da die Beschlüsse im IWF mit einer Mehrheit von 85 % getroffen werden müssen, verfügen jeweils die USA allein und die EU-Staaten gemeinsam de facto über eine Sperrminorität.
Deutschland

Ostdeutsche E-Autofahrer teilen sich die meisten Ladepunkte

Ostdeutsche E-Autofahrer teilen sich die meisten Ladepunkte. Das berichtet die „Welt am Sonntag“ unter Berufung auf eine Auswertung des Schweizer…

Weiterlesen »
Finanznachrichten - aktuelle Nachrichten zu Finanzen und Börse

Der Handel mit Bitcoin Futures erreicht neues Rekordhoch

Bitcoin ist ohne Frage die bekannteste Kryptowährung der Welt und hat die globalen Finanzmärkte in den letzten Jahren gehörig in…

Weiterlesen »
Deutschland

PayPal bietet künftig Ratenzahlung an

Der Finanzdienstleister PayPal bietet seinen Kunden in Deutschland künftig auch Ratenzahlungen bei Online-Einkäufen an – bei einem effektiven Jahreszins von…

Weiterlesen »
Finanznachrichten - aktuelle Nachrichten zu Finanzen und Börse

Studie: Signale wirtschaftlicher Abschwächung spürbar

Unternehmen in ganz Europa berichten von negativen Signalen und erhöhten Schuldnerrisiken im Zusammenhang mit dem Zahlungsverhalten und der Situation ihrer…

Weiterlesen »
News

Umfrage: Mehrheit zahlt im Alltag mit Karte

Die Mehrheit der Bundesbürger zahlt im Alltag immer häufiger mit Karte statt mit Münzen und Scheinen. Dies ergab eine Umfrage…

Weiterlesen »
News

ABB baut in Shanghai fortschrittlichste Roboterfabrik der Welt

Mit einer bedeutenden Investition setzt ABB einen wichtigen Meilenstein: Das Unternehmen erschafft mit vernetzten digitalen Technologien, hochmodernen kollaborativen Robotern und…

Weiterlesen »
News

Club Med auf Expansionskurs

Die globale Expansion des Club Med geht in eine neue Phase. Die Hotelkette hat vor, bis zum Jahr 2020 20…

Weiterlesen »
News

Facebook fördert Journalisten in Deutschland

Ab November können sich Journalisten mit einem neuen, von Facebook geförderten Stipendienprogramm an der Hamburg Media School zu Digital-Experten fortbilden…

Weiterlesen »
News

Ex-Telekom-Chef ruft Unternehmer zu mehr Europa-Engagement auf

Der ehemalige Telekom-Chef René Obermann, heute Partner und Managing Director bei Warburg Pincus, hat die Unternehmer Europas aufgefordert, sich politisch…

Weiterlesen »
News

Wiener Börse mit neuem Handelssystem T7

Mit der Migration auf T7 bieten wir unseren nationalen und internationalen Börsemitgliedern und gelisteten Unternehmen einen Marktplatz am Puls der…

Weiterlesen »
News

Wie viel sollte der US-Präsident verdienen?

Statt der vom US-Kongress festgelegten Jahresvergütung von 400.000 Dollar (plus 150.000 Dollar Spesen) sollte der frisch gewählte neue US-Präsident Donald…

Weiterlesen »
Back to top button
Close