Stichwort zu Manfred Weber

Manfred Weber ist Europaabgeordneter und deutscher Politiker der CSU. Im Europaparlament ist er seit 2014 Fraktionsvorsitzender der Fraktion der EVP

Merkel hält sich im Wahlkampf zurück

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich wohl aus dem Bundestagswahlkampf weitgehend heraushalten. Das berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ (Samstagausgabe) unter Berufung auf eigene Informationen. Demnach wird Merkel, die 18 Jahre lang auch CDU-Vorsitzende war, nur bei der Auftakt- und Abschlussveranstaltung ihrer Partei auftreten, um Kanzlerkandidat Armin Laschet zu unterstützen. Über diese Entscheidung soll sie auch die Parteispitze informiert haben. In der CDU …

Jetzt lesen »

Weber fordert Härte gegenüber Russland

Nach der erzwungenen Zwischenlandung eines Ryanair-Flugzeugs in Weißrussland fordert EVP-Fraktionschef Manfred Weber (CSU), den Blick auch auf die Rolle Russlands zu richten. „Wir müssen uns bewusst machen, dass das System Lukaschenko nur überleben kann, weil es aus Moskau heraus finanziert und unterstützt wird“, sagte Weber der RTL/n-tv-Redaktion. Man werde den weißrussischen Machthaber Alexander Lukaschenko nur erschüttern, wenn man auch über …

Jetzt lesen »

EVP-Fraktionschef lobt EU-Sanktionen gegen Weißrussland

EVP-Fraktionschef Manfred Weber (CSU) hat die vom EU-Gipfel beschlossenen Sanktionen gegen Weißrussland gelobt. „Es war wichtig, dass die EU-Staats- und Regierungschefs heute Nacht bereits eine klare Botschaft ausgesandt haben: Wir dulden diesen Akt von Staatsterrorismus nicht“, sagte Weber im RTL/n-tv-„Frühstart“. Wenn auf einem Flug zwischen zwei Staaten der EU die Bürger nicht mehr sicher könnten, dass kein Staat interveniert, dann …

Jetzt lesen »

Weber will Palästinenser-Hilfen auf den Prüfstand stellen

EVP-Fraktionschef Manfred Weber (CSU) will die Hilfen für die Palästinenser auf den Prüfstand stellen. EU-Gelder für das Schulsystem in palästinensischen Gebieten sollten in Zukunft nur noch fließen, wenn Schulbücher keinen Hass gegen Israel und gegen Juden schüren, sagte er der „Bild am Sonntag“. Wenn die palästinensischen Verantwortlichen EU-Gelder für die Schulbildung bekommen, „dann müssen dort auch europäische Werte respektiert werden“. …

Jetzt lesen »

Weber beklagt Verzögerung beim digitalen Impfzertifikat

EVP-Fraktionschef Manfred Weber (CSU) wirft der EU-Kommission vor, das digitale Zertifikat für freies Reisen zu spät geplant zu haben. „Der Kommissionsvorschlag für das EU-Impfzertifikat kam leider deutlich zu spät“, sagte Weber der „Bild“. Dabei habe die EVP-Fraktion „gemeinsam mit beispielsweise Griechenland und Österreich bereits im Januar auf das Zertifikat gedrängt“. Weber setzt nun darauf, dass das Tempo in Anbetracht der …

Jetzt lesen »

EVP-Fraktionschef für Stopp aller EU-Flugverbindungen aus Indien

In Anbetracht der Corona-Mutanten in Indien fordert EVP-Fraktionschef Manfred Weber (CSU) die sofortige Einstellung aller Flugverbindungen in die EU. „Die indische Doppelvariante scheint sich schnell auszubreiten und die Situation dort droht außer Kontrolle zu geraten“, sagte er der „Bild“ (Samstagausgabe). „Einige Covid-Fälle mit der indischen Mutante sind bereits in Deutschland und der EU aufgetreten.“ Diesmal müssten die EU-Innenminister schneller und …

Jetzt lesen »

EVP-Fraktionschef Weber droht Russland im Ostukraine-Konfikt

Angesichts des Konflikts in der Ostukraine hat der Vorsitzende der konservativen EVP-Fraktion im Europaparlament, Manfred Weber (CSU), die EU-Außenminister aufgefordert, eine „unmissverständliche Botschaft an die russische Führung“ zu senden. „Sollte die Lage in der Ostukraine eskalieren, wäre Nord Stream 2 nicht mehr zu halten“, sagte Weber dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Montagausgaben) mit Blick auf die umstrittene Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2. Die …

Jetzt lesen »

Weber droht weiter mit Blockade des Handelsabkommens mit London

EVP-Fraktionschef Manfred Weber (CSU) blockiert weiter die Ratifikation des Abkommens über die künftigen Beziehungen mit dem Vereinigten Königreich. „Wir können dem neuen Abkommen als Parlament nur zustimmen, wenn London den Abzugsvertrag einhält“, sagte er am Donnerstag der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Der im Dezember geschlossene Handels-und Kooperationsvertrag wird derzeit nur vorläufig angewendet, dies ist bis Ende April begrenzt. „Wir werden uns …

Jetzt lesen »

EVP-Fraktionschef will mehr Tempo bei EU-Impfzertifikat

EVP-Fraktionschef Manfred Weber (CSU) hat eine schnellere Umsetzung des EU-weiten Impfzertifikats angemahnt. „Beim EU-Impfzertifikat muss Tempo gemacht werden. Dafür war die Einigung der Mitgliedstaaten heute höchste Zeit“, sagte er der „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe). Es habe schon zu lange gedauert, bis der Vorschlag auf dem Tisch lag, so Weber. Zugleich sieht der CSU-Politiker das Zertifikat als wichtigen Schritt, um wieder mehr …

Jetzt lesen »

Weber regt schärfere Sanktionen gegen Russland an

Der Vorsitzende der Christdemokraten im Europaparlament, Manfred Weber, hat schärfere Sanktionen gegen Russland ins Gespräch gebracht. „Die russische Führung setzt ihren Kurs der gefährlichen Provokationen fort“, sagte der stellvertretende CSU-Vorsitzende den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben). „Ein weitgehendes Einfrieren von Oligarchen-Konten oder ein Abtrennen Russlands vom Swift-Zahlungssystem muss im Eskalationsfall real sein.“ Auch das Projekt der Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 wäre …

Jetzt lesen »

CSU-Vize verlangt schnelle Kür des Kanzlerkandidaten

Der stellvertretende CSU-Vorsitzende Manfred Weber verlangt, dass die Union schnell einen Kanzlerkandidaten kürt, um Schaden von CDU und CSU abzuwenden. Außerdem fordere er ein geschlossenes Auftreten von CDU-Chef Armin Laschet, CSU-Chef Markus Söder und Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Coronakrise, sagte er der „Süddeutschen Zeitung“ (Wochenendausgabe). „Ein tägliches Schaulaufen nutzt dem öffentlichen Bild der Union nicht.“ CDU und CSU müssten …

Jetzt lesen »