Start > News zu Marcel Huber

News zu Marcel Huber

Marcel Huber ist ein deutscher Politiker. Er ist seit 2003 Mitglied des Bayerischen Landtags. Seit Oktober 2007 gehört er der Bayerischen Staatsregierung an, zunächst als Staatssekretär im Umwelt-, ab 2008 im Kultusministerium, ab März 2011 als Leiter der Bayerischen Staatskanzlei und ab 4. November 2011 als Nachfolger von Markus Söder als Bayerischer Staatsminister für Umwelt und Gesundheit. Ab dem 10. Oktober 2013 war er Bayerischer Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz. Seit dem 5. September 2014 ist er Leiter der Bayerischen Staatskanzlei und Bayerischer Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Sonderaufgaben.

Söder will Neuausrichtung des Koalitionsausschusses

Söder will Neuausrichtung des Koalitionsausschusses 310x205 - Söder will Neuausrichtung des Koalitionsausschusses

Der bayerische Ministerpräsident und designierte CSU-Chef Markus Söder will vor dem Hintergrund dessen, dass bald kein Parteichef mehr an der Regierung beteiligt ist, den Koalitionsausschuss von CDU, CSU und SPD neu ausrichten. "Das ist eine neue Chance. Der Ausschuss soll nicht nur ein Streitschlichtungsgremium sein, sondern ein Gremium, das das …

Jetzt lesen »

Unterbringung von Flüchtlingen: Seehofer räumt Probleme ein

dts_image_7161_pinqphkgqm_2171_445_334

München - Der bayrische Ministerpräsident, Horst Seehofer (CSU), hat Probleme bei der Unterbringung von Flüchtlingen im Land eingeräumt. "Wir haben bei dieser Frage Probleme", sagte der CSU-Vorsitzende am Dienstag in Bad Aibling. Er rief dazu auf, in dieser Problematik Geschlossenheit zu zeigen.Bund, Länder und Kommunen müssten sich gemeinsam engagieren. Für …

Jetzt lesen »

Seehofer: Flüchtlinge schnell in ehemaligen Kasernen unterbringen

dts_image_4728_kksfiemjch_2171_445_334

Berlin - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) fordert Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) auf, leer stehende Kasernen rasch zur Unterbringung von Flüchtlingen zur Verfügung zu stellen. Anders sei der anhaltende Flüchtlingsstrom kaum zu bewältigen. "Die Suche nach Liegenschaften ist nicht einfach. Natürlich würden uns Kasernen enorm weiterhelfen", sagte der …

Jetzt lesen »

Bundesländer blockieren Atommüll-Zwischenlager

dts image 2109 erhhbghjnk 2171 445 3342 310x205 - Bundesländer blockieren Atommüll-Zwischenlager

München - Bayern, Hessen und Niedersachsen weigern sich, 26 Castoren mit deutschem Atommüll aufzunehmen, der im Ausland wiederaufbereitet worden ist. Das hat das Nachrichtenmagazin "Focus" aus den zuständigen Landesumweltministerien erfahren. Die drei Bundesländer kommen für die Endlager in Frage, weil sie über Zwischenlager an Atomkraftwerken verfügen.Bayerns für Atommüll zuständiger Umweltminister …

Jetzt lesen »

Aigner und Söder Superminister in neuem Kabinett von Seehofer

München - Dreieinhalb Wochen nach der Landtagswahl in Bayern hat Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) am Mittwoch seine neue Regierung zusammengestellt: Kurz vor der offiziellen Vorstellung des Kabinetts am Mittwochnachmittag in der CSU-Landtagsfraktion zeichnete sich nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" ab, dass seine potentiellen Nachfolger, Ilse Aigner und Markus Söder, teils …

Jetzt lesen »

Bahr: Länder müssen Masern-Impfungen forcieren

Berlin - Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) und sein bayerischer Kollege Marcel Huber (CSU) wollen die zu geringe Impfquote bei Masern durch den öffentlichen Gesundheitsdienst verbessern: Bahr forderte im Nachrichtenmagazin "Focus" die Länder auf, das "aufsuchende Impfen" zu verstärken. Der öffentliche Gesundheitsdienst müsse "in die Lage kommen, Impflücken ausfindig zu machen …

Jetzt lesen »

Bayern will Mittel für Hochwasserschutz verdoppeln

München - Als Konsequenz aus der Flutkatastrophe will Bayerns Umweltminister Marcel Huber (CSU) künftig doppelt so viel Geld in den Hochwasserschutz investieren wie bisher. Wie die "Süddeutsche Zeitung" in ihrer Freitagausgabe berichtet, sollen von 2014 an bis zu 235 Millionen Euro pro Jahr in neue Dämme und Deiche, Rückhaltebecken, die …

Jetzt lesen »

Länderchefs kritisieren Altmaiers Strompreispläne

Berlin - Für seine Vorschläge, den Strompreisanstieg zu dämpfen, hat Umweltminister Peter Altmaier (CDU) heftige Kritik aus den Bundesländern bezogen. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) nannte Altmaiers Vorschläge im Nachrichtenmagazin "Focus" "unausgegoren". Altmaier wolle sich "nur als Vorkämpfer gegen steigende Strompreise feiern lassen, aber in Wahrheit tut er nichts dafür", …

Jetzt lesen »

Bayerischer Gesundheitsminister fordert Verbot von Bonuszahlungen für Transplantationen

München - Als Konsequenz aus dem Organspende-Skandal fordert der bayerische Gesundheitsminister Marcel Huber (CSU) ein Verbot von Bonuszahlungen für Transplantationen. "Die Bezahlung der Ärzte muss leistungsgerecht sein, darf aber nicht von der Anzahl ihrer Operationen abhängen. Es muss jeder Anschein vermieden werden, dass es einen Wettlauf um Prämien gibt", forderte …

Jetzt lesen »

CSU provoziert mit Forderung nach höheren Honoraren für Apotheker Koalitionskrach

Berlin - Die CSU will ein größeres Honorarplus für die Apotheker durchsetzen und provoziert damit einen Streit in der schwarz-gelben Koalition. In einem Brief an Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP), der der Tageszeitung "Die Welt" (Samstag) vorliegt, fordert dessen bayerischer Amtskollege Marcel Huber (CSU) eine stärkere Anhebung des Honorars und außerdem …

Jetzt lesen »

Gesetzliche Krankenkassen gegen Ausweitung der Krebsvorsorge

Berlin - Die gesetzlichen Krankenkassen üben Kritik an den Plänen von Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) zur Ausweitung der Krebsvorsorge. "So wie der Gesetzentwurf jetzt ist, wird dadurch für die Krebspatienten nichts besser", sagte der Geschäftsführende Vorstand des AOK-Bundesverbandes, Uwe Deh, der Tageszeitung "Die Welt" (Dienstagausgabe). Am Dienstag findet in Berlin …

Jetzt lesen »