Start > News zu Margrethe Vestager

News zu Margrethe Vestager

SPD gegen Grünen-Vorstoß für EU-Kartellamt mit Digitalaufsicht

Der digitalpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Jens Zimmermann, hat der Forderung der Grünen nach einem europäischen Kartellamt mit integrierter Digitalaufsicht eine klare Absage erteilt. Die Idee für ein europäisches Kartellamt klinge "zwar gut, löst aber nicht die zentralen Probleme auf europäischer Ebene", sagte Zimmermann dem "Handelsblatt". EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager zeige bereits, …

Jetzt lesen »

Neues Werk in der Türkei: Weber rügt Volkswagen

Der Fraktionschef der Europäischen Volkspartei (EVP) im Europaparlament, Manfred Weber (CSU), kritisiert die Absicht von Volkswagen, in der Nähe von Izmir ein neues Werk zu bauen. "VW trägt auch eine gesellschaftliche Verantwortung, und gerade angesichts der Einschränkungen der Pressefreiheit muss man sich fragen, ob ein Investment in der Türkei jetzt …

Jetzt lesen »

Brüssel erlaubt Innogy-Übernahme durch Eon unter Auflagen

Die EU-Kommission hat die Übernahme von Innogy durch Eon unter Auflagen genehmigt. Eon könne die Geschäftsbereiche Vertrieb und Kundenlösungen sowie bestimmte Vermögenswerte von Innogy aus dem Stromerzeugungsbereich übernehmen, teilte die Brüsseler Behörde am Dienstag mit. Die Genehmigung sei an die vollständige Umsetzung eines von Eon vorgelegten Pakets von Verpflichtungszusagen geknüpft. …

Jetzt lesen »

Neue Doppelrolle: Vestager räumt mögliche Interessenkonflikte ein

Die EU-Wettbewerbskommissarin und designierte Vize-Kommissionspräsidentin, Margrethe Vestager, hat mögliche Interessenkonflikte in ihrer neuen Doppelrolle eingeräumt. "Derartige Bedenken sind durchaus gerechtfertigt", sagte sie dem "Handelsblatt" (Freitagsausgabe). "Wir müssen sicherstellen, dass die Integrität unserer Prozeduren bei der Wettbewerbsaufsicht gewahrt ist." Die strengen Verfahrensregeln seien "nicht verhandelbar", schließlich müssten die Fallentscheidungen der Kommission …

Jetzt lesen »

Industrie verlangt eigenen Ansprechpartner in neuer EU-Kommission

Die europäische Industrie stellt Forderungen an die designierte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU). In der Wirtschaft herrsche die "Erwartung, einen spezifischen Ansprechpartner in der neuen Kommission im Range eines Vize-Präsidenten zu bekommen", heißt es in einem Brief des Dachverbandes Business Europe an von der Leyen, über den das "Handelsblatt" …

Jetzt lesen »

Vestager gesteht Fehler im Umgang mit osteuropäischen Staaten

EU-Kommissarin Margrethe Vestager hat Fehler im Umgang mit den osteuropäischen EU-Staaten eingeräumt. "Ich gebe ehrlich zu, dass auch ich in diesem Zusammenhang einen entscheidenden Fehler gemacht habe", sagte die für Wettbewerb zuständige Kommissarin, die als eine der einflussreichsten Politikerinnen in Brüssel gilt, der "Welt". "Als der Eiserne Vorhang fiel, nahm …

Jetzt lesen »

Von der Leyen erreicht paritätische Besetzung der EU-Kommission

Die neue EU-Kommission wird offenbar erstmals zu gleichen Teilen aus Männern und Frauen bestehen. "Wir werden einige sehr starke Frauen in der nächsten Kommission haben, die auch wichtige wirtschaftsnahe Portfolios besetzen", sagte die künftige Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen dem "Spiegel". Nach derzeitigem Stand sollen inklusive von der Leyen mindestens …

Jetzt lesen »

Brüssel genehmigt Liberty-Übernahme durch Vodafone unter Auflagen

Bruessel genehmigt Liberty Uebernahme durch Vodafone unter Auflagen 310x205 - Brüssel genehmigt Liberty-Übernahme durch Vodafone unter Auflagen

Die EU-Kommission hat die geplante Übernahme des Kabelgeschäfts von Liberty Global in Tschechien, Deutschland, Ungarn und Rumänien durch Vodafone unter Auflagen genehmigt. Die Genehmigung sei an die vollständige Umsetzung eines von Vodafone vorgelegten Pakets von Verpflichtungszusagen geknüpft, teilte die Brüsseler Behörde am Donnerstag mit. Unter anderem habe sich Vodafone dazu …

Jetzt lesen »

EU-Kommission will Geschäftspraktiken von Amazon prüfen

EU Kommission will Geschaeftspraktiken von Amazon pruefen 310x205 - EU-Kommission will Geschäftspraktiken von Amazon prüfen

Die EU-Kommission hat Ermittlungen gegen den US-Onlineversandhändler Amazon wegen "möglicher wettbewerbswidriger Verhaltensweisen" eingeleitet. Das teilte die Brüsseler Behörde am Mittwoch mit. "Die europäischen Verbraucher kaufen zunehmend online ein", sagte EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager. Der elektronische Handel habe den Wettbewerb im Einzelhandel angekurbelt und zu einer größeren Auswahl und günstigeren Preisen geführt. …

Jetzt lesen »

SPD: von der Leyen kann nur mir „rechten“ Stimmen gewählt werden

SPD von der Leyen kann nur mir rechten Stimmen gewaehlt 310x205 - SPD: von der Leyen kann nur mir "rechten" Stimmen gewählt werden

Die SPD rechnet nicht mit einer Mehrheit am kommenden Dienstag für Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) als neue EU-Kommissionschefin ohne die Stimmen aus dem rechten Lager. Es erscheine "höchst zweifelhaft, dass sie eine Mehrheit allein mit den Fraktionen aus der Mitte des Parlaments hinter sich vereinen kann", schreibt der …

Jetzt lesen »

Beer kritisiert von der Leyen für unkonkrete EU-Vorstellungen

Beer kritisiert von der Leyen fuer unkonkrete EU Vorstellungen 310x205 - Beer kritisiert von der Leyen für unkonkrete EU-Vorstellungen

Die FDP-Europapolitikerin und Vizepräsidentin des EU-Parlaments, Nicola Beer, hat Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) vorgeworfen, bei ihrer Werbetour durch die EU-Fraktionen für ihre Wahl zur EU-Kommissionspräsidentin zu unkonkret geblieben zu sein. "Wir haben kein Bild davon bekommen, was das Europa ist, ganz konkret, wofür sie brennt, wofür sie kämpfen …

Jetzt lesen »