Start > News zu Maria Böhmer

News zu Maria Böhmer

Auswärtiges Amt: Vor Referendum 19 Deutschland-Reisen türkischer Minister

auswaertiges amt vor referendum 19 deutschland reisen tuerkischer minister 310x205 - Auswärtiges Amt: Vor Referendum 19 Deutschland-Reisen türkischer Minister

Im Jahr 2017 sind von der türkischen Botschaft bisher 19 Reisen türkischer Regierungsmitglieder nach Deutschland angezeigt worden: Die erste davon für Mitte Januar, die letzte für Mitte März, bilanziert laut "Süddeutscher Zeitung" (Freitagsausgabe) die Staatsministerin im Auswärtigen Amt, Maria Böhmer, auf Wunsch von Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer (CSU). Die meisten Reisen, …

Jetzt lesen »

Staatsministerin Böhmer begrüßt IStGH-Urteil zum Kulturgüterschutz

Staatsministerin Maria Böhmer (CDU) hat die Verurteilung eines Islamisten zu einer Freiheitsstrafe von neun Jahren durch den Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) in Den Haag wegen der Zerstörung von Unesco-Weltkulturerbe in der Stadt Timbuktu in Mali begrüßt. "Das heutige Urteil ist ein klares Signal, dass Gewalt gegen das Kulturerbe international strafrechtlich verfolgt …

Jetzt lesen »

CDU will sofort mit Integrationsvereinbarungen starten

dts_image_3738_espkpstnka_2171_701_526.jpg

Die CDU drängt darauf, Integrationsvereinbarungen möglichst rasch flächendeckend einzuführen. "Wir sollten mit den Integrationsvereinbarungen für Flüchtlinge schnell starten", sagte die Staatsministerin im Auswärtigen Amt und frühere Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Maria Böhmer (CDU), der "Rheinischen Post" (Freitagausgabe). "Es gibt ein Vorbild", sagte Böhmer und verwies auf ein Modellprojekt aus den Jahren …

Jetzt lesen »

Große Koalition will mehr Migranten im Öffentlichen Dienst

Berlin - Union und SPD wollen die Situation von Asylbewerbern verbessern. Darauf hat sich die zuständige Koalitionsarbeitsgruppe für Integration und Migration verständigt. Die Chefunterhändlerin der Union, Staatsministerin Maria Böhmer, sagte der "Süddeutschen Zeitung" (Freitagsausgabe), man wolle die Dauer der Asylverfahren deutlich verkürzen. Derzeit liege diese im Schnitt bei neun Monaten. …

Jetzt lesen »

Krach in der Union über Integrationspolitik

Berlin - Die interne Verärgerung über den Verlauf der Koalitionsverhandlungen hat bei der Union eine neue Eskalationsstufe erreicht. Nach Informationen der "Rheinischen Post" (Samstagausgabe) haben die Innen- und Rechtspolitiker bei den jüngsten Koalitionsverhandlungen einen mit der SPD bereits verabredeten Beschluss der Unterarbeitsgruppe "Integration und Migration" wieder zurückgezogen, weil dieser in …

Jetzt lesen »

Kolat wirft dem türkischen Staat Versagen vor

Berlin - Nach den Unruhen des Wochenendes hat der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Kenan Kolat, der Türkei Versagen vorgeworfen. Kolat, der sich in Istanbul aufhält, erklärte in einem Gespräch mit der "Welt": "Der Staat und seine Sicherheitsorgane haben versagt." Außerdem übte er harsche Kritik am Vorgehen der türkischen …

Jetzt lesen »

Studie: Deutsche Internet-Start-ups profitieren von Mitarbeitern mit Migrationshintergrund

Kulturaustausch 310x205 - Studie: Deutsche Internet-Start-ups profitieren von Mitarbeitern mit Migrationshintergrund

Berlin - Mitarbeiter unterschiedlicher Herkunft machen Start-ups kreativer und innovativer - bürokratische Hürden schrecken allerdings bei Rekrutierung ab. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Deutschlandstiftung Integration, die von Capgemini und der der SRH Hochschule Berlin durchgeführt wurde. Mit dem Fachkräftemangel müssen sich heute viele Unternehmen auseinandersetzen - deutsche …

Jetzt lesen »

Streit um Mütter-Renten: Frauen-Union kritisiert Schäuble

Berlin - Die Vorsitzende der Frauen-Union, Maria Böhmer, hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (beide CDU) für dessen Äußerungen zur Angleichung von Mütter-Renten scharf kritisiert. "Noch einmal wird sich die Frauen-Union nicht vertrösten lassen. Bei allem Verständnis für den Bundesfinanzminister: Die Tinte unter den Beschlüssen des CDU-Parteitags ist noch nicht trocken. Ich …

Jetzt lesen »

Frauen Union will auf CDU-Parteitag für höhere Mütter-Rente kämpfen

Hannover - Die Frauen Union (FU) will auf dem CDU-Parteitag höhere Mütter-Renten durchsetzen. Die FU-Vorsitzende Maria Böhmer sagte der "Süddeutschen Zeitung" (Montagsausgabe), die Frauen Union werde in Hannover "für die Verbesserung der Kindererziehungszeiten in der Rente kämpfen". Ein reiner Prüfauftrag, wie ihn die CDU-Spitze beschließen lassen wolle, "reicht uns nicht …

Jetzt lesen »

Böhmer: Asylbewerber sollen schon nach sechs Monaten erwerbstätig sein

Berlin - Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Maria Böhmer (CDU), hat gefordert, dass Asylbewerber möglichst rasch in Deutschland eine Arbeit aufnehmen sollen. "Mit Nachdruck unterstütze ich die Forderung des Integrationsbeirates, allen in Deutschland lebenden Ausländerinnen und Ausländern den Zugang zum Arbeitsmarkt spätestens nach sechs Monaten zu ermöglichen", sagte Böhmer der "Rheinischen …

Jetzt lesen »

CDU-Politiker kritisieren „Vermisst“-Kampagne von Innenminister Friedrich

Berlin - Nach Migrantenverbänden und Opposition wird nun auch in den Regierungsparteien Kritik an der Kampagne "Vermisst" des Bundesinnenministeriums laut: "In dieser Form sollte die Kampagne nicht fortgesetzt werden", sagte der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Ruprecht Polenz (CDU), der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". "Das Innenministerium muss erkennen, dass es …

Jetzt lesen »