Start > News zu Marijn Dekkers

News zu Marijn Dekkers

Dr. Marijn Dekkers is the CEO of Bayer.

Baumanns Weg, Kommentar zu Bayer von Annette Becker

Agrarwirtschaft Bayer bietet 62 Milliarden Dollar für Monsanto 310x205 - Baumanns Weg, Kommentar zu Bayer von Annette Becker

"Lieber Werner Baumann, do it your way!" Mit diesen Worten hatte Marijn Dekkers, der zum 1. Mai ausgeschiedene Bayer-Chef, die handschriftliche Notiz bei der traditionellen Übergabe des Staffelstabs an seinen Nachfolger versehen. Wie sich zeigt, ist Baumann durchaus gewillt, einen neuen Weg einzuschlagen. Mit der 62 Mrd. Dollar schweren Offerte …

Jetzt lesen »

Studie: Steueraufkommen von Unternehmen wächst stetig

Quittung

Die Steuerbelastung für deutsche Unternehmen ist immer noch hoch, und ihr Beitrag zum Gesamtsteueraufkommen in Deutschland wächst stetig. Die Belastung der Gewerbebetriebe mit Einkommensteuer, Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer steigt von 123,2 Milliarden Euro bis 2019 auf voraussichtlich 144,2 Milliarden Euro. Gerade die größten 0,8 Prozent der Betriebe leisten mit über 70 …

Jetzt lesen »

Bayer-Chef Dekkers warnt vor Überforderung in Flüchtlingskrise

Marijn Dekkers, Präsident des Chemieverbandes VCI und Chef des Leverkusener Bayer-Konzerns, warnt vor übermäßig ehrgeizigen Zielen in der Flüchtlingskrise. "Ich habe durchaus Sorgen, dass Deutschland sich auch in der Flüchtlingsfrage zu viel vorgenommen hat", sagte Dekkers im Gespräch mit der "Welt am Sonntag" (8. November 2015). Es sei richtig, den …

Jetzt lesen »

Bayer-Chef verlangt deutlich langsamere Energiewende

dts_image_1551_dhfsnqmqra_2172_445_334

Der Vorstandsvorsitzende des Chemiekonzerns Bayer, Marijn Dekkers, hat die Bundesregierung vor einer überhasteten Umsetzung der Energiewende gewarnt und ein deutlich langsameres Tempo angemahnt. In einem Interview mit "Bild" (Freitag) forderte Dekkers, das Tempo bei der Umsetzung der Energiewende zu drosseln: "Die Ziele der Bundesregierung sind viel zu ehrgeizig. Es soll …

Jetzt lesen »

Bayer-Chef fordert schnelle Entscheidung im Griechenland-Streit

Im festgefahrenen Schuldenstreit mit Griechenland verlangt der Vorstandsvorsitzende des Pharmakonzerns Bayer, Marijn Dekkers, eine schnelle Entscheidung der Geldgeber. "Wir befinden uns in Europa schon einige Jahre in einem unsicheren Umfeld. Das ist ein Zustand, der nicht länger anhalten darf. Deshalb muss jetzt eine Entscheidung zu Griechenland fallen, die auch für …

Jetzt lesen »

Milliarden-Deal: Bayer kauft bei rezeptfreien Medikamenten zu

dts image 5920 idpffkhksr 2172 445 3341 310x205 - Milliarden-Deal: Bayer kauft bei rezeptfreien Medikamenten zu

Leverkusen - Der Pharmariese Bayer will die Sparte für rezeptfreie Medikamente des US-Pharmakonzerns Merck & Co kaufen. Bayer werde 14,2 Milliarden US-Dollar (umgerechnet etwa 10,4 Milliarden Euro) für die Sparte zahlen, teilte der Konzern am Dienstag in Leverkusen mit. "Diese Akquisition ist ein bedeutender Meilenstein auf unserem Weg zur angestrebten …

Jetzt lesen »

Wirtschaft dringt auf sofortige Ökostrom-Reform

Berlin - Unternehmer in Deutschland fordern von der neuen Regierung ein sofortiges Umsteuern in der Energiewende. Der ungebremste Ausbau der erneuerbaren Energien koste Verbraucher und Unternehmen Milliarden, erklärten mehrere Führungskräfte von Dax-Konzernen und Familienunternehmen in einer Umfrage der "Frankfurter Allgemeine Zeitung". Für einige große industrielle Stromverbraucher sei das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) …

Jetzt lesen »

Stellenabbau bei Bayer

Bayer AG 310x205 - Stellenabbau bei Bayer

Berlin - In der Kunststoffsparte Material Science wird der Bayer Konzern 700 Stellen, davon 180 in Deutschland, abbauen. Durch eine Betriebsvereinbarung sind Kündigungen in Deutschland bis 2015 jedoch nicht möglich. Als Begründung nannte Bayer-Chef Marijn Dekkers lediglich, dass gespart werden müsse. Wird die weltweite Situation am Kunststoffmarkt betrachtet, verwundert es …

Jetzt lesen »

Insiderbarometer: Syrien-Konflikt kein Grund für Aktienverkäufe

Frankfurt/Main - Der mögliche Militärschlag gegen Syrien verunsichert seit der vergangenen Woche weltweit die Anleger: Doch diejenigen, die direkt die Lage in ihren Unternehmen beurteilen können, sind weiter entspannt. Eine Verkaufswelle hat der mögliche Militärkonflikt bei Vorständen und Aufsichtsräten noch nicht ausgelöst. Dies zeigt das Insiderbarometer des "Handelsblatts" (Montagausgabe), das …

Jetzt lesen »

Bayer-Chef spricht sich für Euro-Austritt Griechenlands aus

Berlin - Bayer-Chef Marijn Dekkers hält einen Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone für sinnvoll und besser für alle Beteiligten. "Mit eigener Währung hätte das Land vielleicht mehr Chancen, aus der tiefen Rezession zu kommen", sagte Dekkers der "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). Wichtig sei aber, dass ein Domino-Effekt vermieden werde, der auch …

Jetzt lesen »

Nach NRW-Wahl: Bayer-Chef fordert von Rot-Grün Besinnung auf Industrie

Düsseldorf - Nach der Wahl zum Düsseldorfer Landtag hat der Vorstandsvorsitzende des Leverkusener Chemie- und Pharmakonzerns Bayer, Marijn Dekkers, SPD und Grüne dazu aufgefordert, sich auf die Industrie zu besinnen. Das Land sollte sich wieder auf seine Stärken besinnen, sagte der Bayer-Chef dem "Tagesspiegel" (Dienstagausgabe). "Dazu gehört seit jeher eine …

Jetzt lesen »