Start > News zu Marine Le Pen

News zu Marine Le Pen

Marine Le Pen ist eine französische Rechtsanwältin, Politikerin und Tochter des Politikers Jean-Marie Le Pen. Seit der Europawahl 2004 ist sie Mitglied des Europäischen Parlaments. Am 16. Januar 2011 wurde sie die Nachfolgerin ihres Vaters als Vorsitzende der Front National.

Asselborn: Mögliche Niederlage von der Leyens nicht dramatisieren

Asselborn Moegliche Niederlage von der Leyens nicht dramatisieren 310x205 - Asselborn: Mögliche Niederlage von der Leyens nicht dramatisieren

Der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn hat dafür plädiert, eine mögliche Niederlage Ursula von der Leyens (CDU) bei der Wahl zur EU-Kommissionspräsidentin nicht zu dramatisieren. "Jetzt hat das Europäische Parlament das Wort, und das braucht keinen Nachhilfeunterricht", sagte Asselborn der "Süddeutschen Zeitung" (Montagsausgabe). "Wenn Frau von der Leyen nicht gewählt wird, …

Jetzt lesen »

Schulz kritisiert EU-Postenvergabe

Schulz kritisiert EU Postenvergabe 310x205 - Schulz kritisiert EU-Postenvergabe

Mit harten Worten kritisiert der frühere SPD-Vorsitzende Martin Schulz das Verfahren, bei dem der Europäische Rat Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) als EU-Kommissionschefin nominiert hat. Die Vorsitzende der französischen rechtspopulistischen Partei Rassemblement National (RN), Marine Le Pen, habe "immer" behauptet, "dass die EU intransparent ist. Insofern war dieses tagelange …

Jetzt lesen »

Vorläufiges Endergebnis: Union und SPD stürzen bei Europawahl ab

Vorlaeufiges Endergebnis Union und SPD stuerzen bei Europawahl ab 310x205 - Vorläufiges Endergebnis: Union und SPD stürzen bei Europawahl ab

Bei der Europawahl in Deutschland haben Union und SPD herbe Stimmenverluste hinnehmen müssen. Laut vorläufigem Endergebnis kommt die CDU nur noch auf 22,6 Prozent und die CSU auf 6,3 Prozent. Die SPD kommt nur noch auf 15,8 Prozent und fällt sogar hinter die Grünen zurück, die 20,5 Prozent erreichen. Die …

Jetzt lesen »

French press review after European election drama

French press review after European election drama 1559009749 310x205 - French press review after European election drama

French press review on Monday after a night of European election drama: Marine Le Pen's Rassemblement national (RN) came out on top in France, 0.9% ahead of President Emmanuel Macron's Republic on the Move (LREM) party, while Yannick Jadot's environmentalists took a surprising third place. IMAGES

Jetzt lesen »

Schulz: Kurz trägt Mitverantwortung für Strache-Skandal

Schulz Kurz traegt Mitverantwortung fuer Strache Skandal 310x205 - Schulz: Kurz trägt Mitverantwortung für Strache-Skandal

Der ehemalige EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz "eindeutig eine Mitverantwortung" im Skandal um seinen ehemaligen Vizekanzler Heinz-Christian Strache zugeschoben. "Er hat ihn in die Regierung geholt, er hat ihn hofiert", sagte der SPD-Politiker am Montag in der "Bild"-Sendung "Die richtigen Fragen". Kurz sei ein "Cleverle" und …

Jetzt lesen »

Marine Le Pen will weniger EU-Geld für Osteuropa

Marine Le Pen will weniger EU Geld fuer Osteuropa 310x205 - Marine Le Pen will weniger EU-Geld für Osteuropa

Marine Le Pen, Vorsitzende der Rassemblement National in Frankreich, fordert die EU auf, weniger Geld für Osteuropa auszugeben. "Ich bin der Meinung, dass wir zu viel Geld zahlen", sagte sie der "Welt" im Bezug auf den Kohäsionsfond der EU, der helfen soll, die Lebensverhältnisse im Osten des Kontinents anzugleichen. "Die …

Jetzt lesen »

Meuthen: Für Europawahl keine gemeinsame Kampagne

Meuthen Fuer Europawahl keine gemeinsame Kampagne 310x205 - Meuthen: Für Europawahl keine gemeinsame Kampagne

Das neue Rechtsaußen-Bündnis für die Europawahl wird ohne eine gemeinsame Kampagne antreten. "Wir gehen nicht mit einem gemeinsamen Programm in die Europawahl, das Projekt ist noch im Entstehen. Jeder fährt seine nationale Kampagne und versucht, so viele Stimmen wie möglich zu holen", sagte der Mitbegründer, der AfD-Kovorsitzende Jörg Meuthen, der …

Jetzt lesen »

Rechtsextreme könnten Sitze im Europaparlament verdoppeln

Rechtsextreme koennten Sitze im Europaparlament verdoppeln 310x205 - Rechtsextreme könnten Sitze im Europaparlament verdoppeln

Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA in Kooperation mit weiteren europäischen Umfrageinstituten in sechs europäischen Ländern droht bei der Europawahl im Mai ein Rechtsruck. Demnach kann die Fraktion "Europa der Nationen und der Freiheit" (ENF) von rechten Parteien (u.a. die FPÖ aus Österreich, die Lega aus Italien und Rassemblement National …

Jetzt lesen »

Studie: EU-Regionalförderung beeinflusst Wahlverhalten

Europa 310x205 - Studie: EU-Regionalförderung beeinflusst Wahlverhalten

Rund 53,5 Milliarden Euro investierte die EU alleine im Jahr 2017 in die Förderung der europäischen Regionen mit dem Ziel, diese wirtschaftlich zu stärken und Arbeitsplätze zu schaffen. Eine aktuelle Studie von WU-Professor Harald Oberhofer und Wissenschaftlerin Julia Bachtrögler zeigt nun, dass sich die Förderungen der EU in einer Region …

Jetzt lesen »

Wagenknecht will „Gelbe Westen“ in Deutschland

Wagenknecht will Gelbe Westen in Deutschland 310x205 - Wagenknecht will "Gelbe Westen" in Deutschland

Die Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Sahra Wagenknecht, hat die französische Protestbewegung "Gelbe Westen" gelobt und wünscht sich die Ausweitung nach Deutschland. "Ich finde es richtig, wenn Menschen sich wehren und protestieren, wenn die Politik ihr Leben verschlechtert – die Benzinpreiserhöhungen sind gerade für Pendler existenziell", sagte sie dem "Redaktionsnetzwerk …

Jetzt lesen »