Start > News zu Mark Zuckerberg

News zu Mark Zuckerberg

Mark Elliot Zuckerberg ist ein US-amerikanischer Unternehmer. Er ist Gründer und Vorstandsvorsitzender des Unternehmens Facebook Inc. und hält an diesem einen Anteil von 28 Prozent.

Facebook-Chef Zuckerberg warnt vor Zersplitterung des Internets

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg warnt davor, dass das Internet zersplittert und plädiert für einheitliche Rahmenbedingungen über Ländergrenzen hinweg. „Eine so weitgehende Harmonisierung wie möglich ist wichtig, um eine Schlüsseleigenschaft des Internets zu erhalten – dass es eine Plattform ist, auf der jeder von überall aufbauen kann und deren Dienste alle Menschen …

Jetzt lesen »

Facebook schlägt unabhängiges Aufsichtsgremium für Inhalte vor

Auf dem Weg zu einem unabhängigen Aufsichtsgremium für Inhalte will Facebook im Juni in Berlin Wissenschaftler und Experten zusammenbringen. Das kündigte Facebook-Chef Mark Zuckerberg dem ARD-Hauptstadtstudio an. Demnach will Facebook die letzte Entscheidung, welche Inhalte auf der Plattform bleiben, zukünftig einem unabhängigen Aufsichtsgremium außerhalb des Unternehmens überlassen. „Stellen Sie sich …

Jetzt lesen »

Facebook: Digitalpolitiker sehen Regulierungs-Vorschläge skeptisch

Die digitalpolitischen Sprecher von Union, SPD und FDP im Bundestag sehen die Vorschläge von Facebook-Chef Mark Zuckerberg für eine stärkere Regulierung von Internetkonzernen skeptisch. Angesichts der Diskussion in den USA über eine Zerschlagung des Konzerns sei es „sicher kein Zufall, dass Herr Zuckerberg gerade jetzt mit seinen Vorschlägen auf den …

Jetzt lesen »

Zuckerberg-Vorstoß: VZBV-Chef ist „misstrauisch“

Auf die Forderungen von Facebook-Chef Mark Zuckerberg nach mehr Regulierung hat Klaus Müller, Chef des des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV) und Mitglied der Datenethikkommission der Bundesregierung, mit Skepsis reagiert. Der Facebook-Chef spreche von „differenziertem Datenschutz“, sagte Müller dem Fachdienst „Tagesspiegel Background Digitalisierung & KI“ (Montagsausgabe). Das mache ihn „misstrauisch“. Defizite habe …

Jetzt lesen »

Netzpolitiker kritisieren Zuckerberg-Vorstoß

Netzpolitiker von Grünen und Linken halten den Vorstoß von Facebook-Chef Mark Zuckerberg, das Internet nach international geltenden Standards zu regulieren, für wenig glaubwürdig. „Sicherlich wäre ein verbindlicher, einheitlicher weltweiter Standard in Sachen Datenschutz, Menschenrechte und Internetregulierung wünschenswert“, sagte Grünen-Fraktionsvize Konstantin von Notz dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Montagsausgaben). „Er ist aber sehr, …

Jetzt lesen »

Facebook-Gründer für schärfere Regulierung des Internets

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hat sich für eine schärfere Regulierung des Internets ausgesprochen. „Wir müssen die Regeln für das Internet neu aufstellen, um das Gute zu bewahren“, schreibt Zuckerberg in einem Gastbeitrag für die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“. Man brauche eine aktivere Rolle von Regierungen und Regulierungsbehörden. Der Facebook-Chef schlägt auch Regeln …

Jetzt lesen »

CSU-Vize Weber will Facebook notfalls zerschlagen

Der mögliche Spitzenkandidat der Europäischen Volkspartei für die Europawahl, Manfred Weber (CSU), hat eine Zerschlagung von Facebook ins Gespräch gebracht. „Ich halte es für geboten, die Monopolfrage zu stellen“, sagt Weber in der aktuellen Ausgabe des „Spiegel“. „Die EU-Kommission sollte prüfen, ob beispielsweise Facebook nach der Übernahme von WhatsApp und …

Jetzt lesen »

Facebook reagiert auf deutsches Kartellamt

In das Verwaltungsverfahren des Bundeskartellamts gegen das Online-Netzwerk Facebook kommt Bewegung. „Facebook hat zu unseren Bedenken Stellung genommen“, sagte Kartellamtschef Andreas Mundt den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben). „Wir schauen uns nun die Argumente an und entscheiden dann, wie wir weiter vorgehen“, erklärte er. Mundt rechtfertigte das Vorgehen seiner Behörde gegen …

Jetzt lesen »