Start > News zu Marketing

News zu Marketing

Der Begriff Marketing oder Absatzwirtschaft bezeichnet zum einen den Unternehmensbereich, dessen Aufgabe es ist, Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten; zum anderen beschreibt dieser Begriff ein Konzept der ganzheitlichen, marktorientierten Unternehmensführung zur Befriedigung der Bedürfnisse und Erwartungen von Kunden und anderer Interessengruppen. Damit entwickelt sich das Marketingverständnis von einer operativen Technik zur Beeinflussung der Kaufentscheidung hin zu einer Führungskonzeption, die andere Funktionen wie zum Beispiel Beschaffung, Produktion, Verwaltung und Personal mit einschließt.

FDP will Tierrechtsorganisationen Gemeinnützigkeit aberkennen

FDP-Bundestagsabgeordnete Gero Hocker will Tierrechtsorganisationen wie beispielsweise Peta ihren Status als gemeinnützig aberkennen. „Anders als bei Tierschützern fließt bei sogenannten Tierrechtlern kein Spendencent wirklich in die Verbesserung der Situation von Tieren. Stattdessen wird das Geld für Werbung, Gerichtsprozesse, die nur den Zweck haben, Öffentlichkeit zu erzeugen, verwendet und für die …

Jetzt lesen »

Aufmerksamkeit wecken – der erste Schritt, um erfolgreich zu werben

Alle Welt kennt sie, die TV-Werbung und fast jeder hat die Angewohnheit, sofort umzuschalten. Insbesondere dann, wenn die Werbeblöcke über fünf Minuten andauern, denn dann ist es möglich, andere Informationen zu sammeln. Doch plötzlich ist sie da, die eine Werbung und sie verleitet innerhalb von Sekundenbruchteilen doch nicht umzuschalten. Wurde …

Jetzt lesen »

US-Chipkonzern Intel tauscht Deutschland-Chef aus

Hannes Schwaderer ist neuer Deutschland-Chef von Intel. Seit November führt der Manager das Geschäft des US-Konzerns in Deutschland. Ohne dies öffentlich zu verkünden, hat Intel den langjährigen Statthalter, Christian Lamprechter, bereits vergangenen Sommer abgelöst, berichtet das „Handelsblatt“ (Dienstagsausgabe). Schwaderer stand ab Sommer einige Monate kommissarisch an der Spitze der in …

Jetzt lesen »

Verluste: Aldi Nord baut Essener Zentrale um

Der Essener Discounter Aldi Nord schreibt im Heimatmarkt erstmals rote Zahlen. In diesem und voraussichtlich auch im kommenden Jahr wird das Unternehmen in Deutschland Verluste machen. Dies berichtet die Lebensmittel Zeitung in ihrer aktuellen Ausgabe. Der neue Aldi Nord-Chef Torsten Hufnagel hat ein milliardenschweres Investitionsprogramm angekündigt, um den Händler wieder …

Jetzt lesen »

Innovative Technologien für das Online-Shopping der Zukunft

Egal ob Red oder Black Friday, Cybermonday oder der Single Day: Die Händler buhlen nicht nur vor den Festtagen um die Kundschaft, sondern die Schnäppchentage verteilen sich mittlerweile auf das gesamte Jahr, und damit haben sie den klassischen Schlussverkäufen den Rang abgelaufen. Doch geht es um eine zukunftsträchtige Digital-Strategie für …

Jetzt lesen »

Bram Schot wird neuer Audi-Chef

Der bisherige Audi-Vertriebsvorstand Bram Schot wird neuer Vorstandsvorsitzender des Konzerns. Schot übernehme den Posten ab dem 1. Januar 2019, teilte Audi am Mittwoch mit. Zudem soll er sein bisheriges Vorstandsressort Vertrieb und Marketing kommissarisch leiten. Der Manager war seit 1. September 2017 Vorstand für Vertrieb und Marketing bei Audi. Nach …

Jetzt lesen »

Werbetorten – Kundenansprache einmal anders

So mancher Firmengründer und Unternehmer hat sich seine Selbstständigkeit ein wenig anders vorgestellt. Nein, nicht dass das Unternehmen ein Reinfall ist, aber es wird immer schwerer, die Kunden zu überzeugen. Und das ist richtig – dieser Eindruck stimmt. Wenn es um den Aufwand geht, neue Kunden zu gewinnen, so wird …

Jetzt lesen »

Kundenbindung ist wichtig – noch wichtiger ist die Kundenloyalität

Es gibt Entwicklungen in einem Unternehmen, die nicht vorhersehbar sind. Zudem gibt es solche, die sich bereits viele Jahre vorher ankündigen und zu dieser Kategorie zählt definitiv die klassische Kundenbindung. Von vielen Marketing-Profis werden immer wieder Tipps und Tricks gepredigt, wie es einem Unternehmen möglich ist, die Kunden langfristig zu …

Jetzt lesen »

ERP-System: Unternehmen sind einem ständigen Wandel unterzogen

Jedes Unternehmen ist einem steten Wandel unterzogen. Die Folge ist, dass auch die Geschäftsprozesse und die Systeme die diesen zugrunde liegen immer wieder anzupassen sind. Mag es im Anfangsstadium noch alles ohne gehen, in dem bspw, einzelne Funktionsbereiche mit Tabellen und isolierten Softwarelösungen zu managen sind, so kommt der Betrieb …

Jetzt lesen »