Start > News zu Markt

News zu Markt

Studie: Obergrenze für Video-Streaming bei 23 Euro im Monat

Im hart umkämpften Streaming-Markt scheint es für deutsche Kunden eine finanzielle Obergrenze zu geben. Das ergab eine Studie der Nürnberger Gesellschaft für Konsumforschung (GfK), über die der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe berichtet. Nutzer von Netflix, Amazon Prime Video und anderen Streaming-Diensten wollen demnach insgesamt maximal 23 Euro im Monat …

Jetzt lesen »

Esken will GroKo „realistische Chance“ geben

Die designierte SPD-Chefin Saskia Esken will eine Fortsetzung der Großen Koalition ermöglichen. Mit dem vorliegenden Leitantrag bekomme die GroKo eine "realistische Chance", sagte Esken bei ihrer Vorstellungsrede auf dem SPD-Bundesparteitag am Freitag in Berlin. "Ich war und bin skeptisch", sagte die 58-Jährige in Bezug auf das Regierungsbündnis mit der Union. …

Jetzt lesen »

SEAT e-Scooter – Abenteuer auf zwei Rädern

Ganze 66 Jahre sind vergangen, seit SEAT sein erstes Fahrzeug entwickelt hat. Schon damals lautete das Ziel des Unternehmens: die Menschen mobil zu machen. Fast sieben Jahrzehnte später läutet der spanische Automobilhersteller eine neue Ära der Mobilität und Freiheit ein – mit seinem ersten vollelektrischen e-Scooter. Die Konzeptstudie punktet mit …

Jetzt lesen »

Commerzbank will Verkauf der mBank bis Ende 2020 abschließen

Der Vorstandsvorsitzende der Commerzbank, Martin Zielke, will den Verkauf der polnischen Tochtergesellschaft mBank bis Ende des nächsten Jahres vom Tisch haben. "So ein Prozess ist immer schwer vorherzusehen, aber unsere Ambition ist es, bis Ende des nächsten Jahres durch zu sein", sagte Zielke der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Freitagsausgabe). Auf die …

Jetzt lesen »

Mitsubishi ASX – viertes Facelift

Neun Jahre hat er auf dem Buckel, drei Facelifts hinter sich und wurde mehr als 1,36 Millionen Mal verkauft. Seit 2010 hat Mitsubishi den ASX mit unveränderter Basis auf dem Markt, aber statt einer neuen Generation spendieren die Japaner dem ASX Facelift Nummer vier.

Jetzt lesen »

Deutschland will mehr Einfluss in der Raumfahrt

Der Markt für die Raumfahrt soll in Deutschland zukünftig weiter für private Unternehmen geöffnet werden. Das sagte Thomas Jarzombek (CDU), Koordinator für Luft- und Raumfahrt der Bundesregierung, am Mittwoch im ARD-Mittagsmagazin. Hier könne man von der US-Bundesbehörde NASA lernen, indem man Raketen nicht mehr selber baue, sondern Aufträge zum Beispiel …

Jetzt lesen »

SAP will zugekaufte Unternehmen integrieren

SAP will die milliardenschwere Einkaufstour beenden und stattdessen die vielen zugekauften Unternehmen integrieren. Dazu habe er den Druck auf die internen Abläufe erhöht und zudem die Anreizsysteme für Mitarbeiter angepasst, sagte der neue Co-Vorstandssprecher Christian Klein der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Mittwochsausgabe). Kurzfristig zähle "auf jeden Fall organisches Wachstum" und die …

Jetzt lesen »

Bundesregierung arbeitet an eigenem Messenger

Die Bundesregierung will einen unabhängigen deutschen Behördenmessenger als Alternative zu Whatsapp entwickeln. "Ein sicherer, plattformunabhängiger und behördenübergreifender Messengerdienst für Behörden ist aus Sicht der Bundesregierung sinnvoll", teilte das zuständige Bundesinnenministerium dem Fachdienst "Tagesspiegel Background Digitalisierung & KI" mit. In der Bundesverwaltung seien dazu bereits diverse Aktivitäten im Gange. So hat …

Jetzt lesen »

Deutsche spenden und schenken immer mehr online

Immer mehr Deutsche spenden und schenken über das Internet: Die Online-Spendenplattform Betterplace.org rechnet in diesem Jahr im Vergleich zu 2018 mit einem Zuwachs von 15 Prozent auf 17 Millionen Euro, die über die Plattform gespendet werden. Das teilte das Unternehmen, welches zur gemeinnützigen Aktiengesellschaft gut.org gehört, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe …

Jetzt lesen »

Habeck beklagt „totale Entwertung von Lebensmitteln“

Grünen-Parteichef Robert Habeck hat im Zuge der aktuellen Diskussion über das Agrarpaket der Bundesregierung eine "totale Entwertung von Lebensmitteln" beklagt. Dem Wert der Lebensmittel müsse man "wieder mehr Geltung verschaffen" und durch eine "neu justierte Marktwirtschaft" auch gesellschaftliche Güter - Wasser, Boden, Luft, Klima, Tierschutz - am Markt vergüten, sagte …

Jetzt lesen »